Zellen als "Häckchen" formatieren

Antwort erstellen


Um automatische Eingaben zu unterbinden, musst du die nachfolgende Aufgabe lösen.

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist ausgeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind ausgeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Zellen als "Häckchen" formatieren

Re: Zellen als "Häckchen" formatieren

von Toxitom » Sa, 19.05.2018 15:25

Hey zusammen,

... und damit das Makro auch "sauber" ist und nur auf Zellen reagiert, die den Haken bekommen sollen, noch ein wenig Feinschliff:)

Code: Alles auswählen

Sub SetMark (oEvent) as Boolean
 With oEvent
   If .CharFontName = "Wingdings"  then
     if .string = "" then
       .string = "ü" 
     else 
       .string = "" 
     end If
   End If
 End with
 SetMark=true
End Sub
Kriterium, dass das Makro ausgeführt wird, ist die Zellformatierung mit "Wingdings". Alternativ könnte man natürlich auch den Bereich angeben, aber ich denke, die "Wingdings" Variate ist praxisnäher. ZUdem dadurch sehr einfach zusätzliche Zellen entsprechend formatiert werden können :))

VG
Tom

Re: Zellen als "Häckchen" formatieren

von fritz3 » Fr, 18.05.2018 12:06

Hallo,
danke für die auführliche Beschreibung. Es hat funktioniert und meine Frau ist sehr zufrieden und sagt: fritz, dass ist schön.
Vielen Dank dem gesamten "Team".

gruss.fritz

Re: Zellen als "Häckchen" formatieren

von Faol » Do, 17.05.2018 14:39

Hallo Fritz,

das Makro wird über ein sogenanntes Tabellenereignis (Event) angestoßen.
Dazu prüfe wie folgt:
  1. Unterhalb des Tabellenblattes siehst Du die Tabellenblattnamen "Tabelle1", usw.
    oder andere von Dir vergebene Namen. Dort Rechtsklick auf das Register des Tabellenblattes
    in dem das Makro funktioniert.
  2. Es öffnet sich das Kontextmenü, hier sucht Du nach dem Eintrag "Tabellenereignisse..."
    Klick.
  3. Es öffnet sich nun das Fenster, in dem die Events zugewiesen werden können. Dort findet Du auch
    folgenden Eintrag:
    Doppelklick --> Standard.Modul1.SetMark
    Diese ist die Anweisung welches Makro bei Doppelklick ausgeführt werden soll.
  4. Daraus ergibt sich, dass Du ggf. bei anderen Tabellen, innerhalb derselben Datei,
    das Doppelklick-Event der Tabellen zuweisen kannst.
  5. Nehmen wir an in "Tabelle2" derselben Datei soll das Event auch gelten, dann wie folgt:
  6. Rechtsklick auf "Tabelle2"
  7. Tabellenereignisse... auswählen.
  8. Dann den Eintrag "Doppelklick" markieren.
  9. auf Button "Makro" klicken.
  10. Suche auf der linken Seite unter "Bibliotheken" Dein Dokument heraus und klicke auf das "+"
  11. Es erscheint das "Modul1", dieses markieren.
  12. Auf der rechten Seite erscheint der Makroname "SetMark", wenn er nicht schon markiert ist, dann anklicken.
  13. Mit Button "OK" bestätigen. Jetzt alle Fenster schließen und im Tabellenblatt die "Doppelklick-Funktion ausprobieren.
--------------------------------------------------------------------
Fenster fixieren
Stelle den Cursor z.B. in Zelle A3.
Dann MENÜ Fenster --> Fixieren

Gruß
Faol

Re: Zellen als "Häckchen" formatieren

von fritz3 » Do, 17.05.2018 13:03

echo hat geschrieben:
Do, 03.05.2018 11:27
Das gefällt mir richtig gut. Echt klasse. So, wie ich mir es vorgestellt habe.
Würde trotzdem gerne wissen, wie Ihr das gemacht habt,
Hallo
eigendlich ist es das Makro von clag
Siehe Tastenkombination [ALT]+[F11] dann weiter über den Dateinamen [+] bis Modul1 durchklicken
Bearbeiten wählen,
dort steht das Makro das beim doppelklick ausgeführt wird.
Meine Frau kommt heute aus dem Urlaub und würde sicherlich gerne das nächste Mal die Pflanzen per Tablet aufnehmen doch leider habe ich mich erst heute daran gemacht (wie dass so ist) :oops: , die aktuellen Tabellen (Acker/Frischwiese/Trockenrasen) und Pflanzennamen in die "Häckchen Tabelle/Teamwork Datei" aufzunehmen.
Wenn ich die Pflanzennamen in die "Teamwork-Datei" einsetzte funktoniert das mit dem X über die gesamte Tabelle wunderbar. Wenn ich jetzt aber die selbe Tabelle (Acker) kopiere (selbe Datei) funktioniert das mit dem "doppelklick" leider nicht. Man nimmt anscheinend die Marco-Formatierung nicht mit in die neue Tabelle. Eigentlich wollte ich nicht für jede Tabelle (Acker/Frischwiese/Trockenrasen usw.) mit der "Teamwork-Datei" eine eigene Datei erstellen.

Wie kann ich der "Teamwork-Datei" mehreren/kopierten/neuen Tabellen die "Häckchen Funktion" zuorden/formatieren (bitte Schritt für Schritt).
Dann wüsste ich noch gerne, wie man erste Spalte und erste Zeile fest blockiert, damit sie beim scrollen der Tabelle immer zu sehen sind.

gruss.fritz

Re: Zellen als "Häckchen" formatieren

von echo » Do, 03.05.2018 15:04

clag hat geschrieben:
Do, 03.05.2018 11:37
Hallo Echo, Stephan und Fritz3
ich denk die finale Tabelle war ein Produkt von "Tiem wörk" ;)
Ja so ist es wohl, aber ich kann es so nicht und wenn man schon irgendwo aufspringt, darf man es auch ruhig mal erwähnen.
Wie auch immer, "Tiem wörk" ist ein schönes passendes Wort!!
Nach dem aufrufen der Datei kommt immer die Nachfrage ob Macro aktiviert werden sollen. Kann man das noch ändern/abschalten?
Hallo Fritz
Suche im Netz nach Zertifikat
Dann kannst du die Makro-Sicherheit so einstellen, das deine Signatur ausgeführt wird, siehe unten Vertrauenswürdige Quellen
Alternative:
Gehe ins Menü
Extras > Einstellungen > [+] OpenOffice / Sicherheit > Makrosicherheit > Vertrauenswürdige Quellen > Vertrauenswürdige Datenquelle
wenn du dort den Speicherort deiner Tabelle einträgst sollte die Meldung nicht mehr kommen.

Gruß Holger

Re: Zellen als "Häckchen" formatieren

von clag » Do, 03.05.2018 11:37

Hallo Echo, Stephan und Fritz3

ich denk die finale Tabelle war ein Produkt von "Tiem wörk" ;)

Re: Zellen als "Häckchen" formatieren

von echo » Do, 03.05.2018 11:27

Das gefällt mir richtig gut. Echt klasse. So, wie ich mir es vorgestellt habe.
Würde trotzdem gerne wissen, wie Ihr das gemacht habt,
Hallo
eigendlich ist es das Makro von clag
Siehe Tastenkombination [ALT]+[F11] dann weiter über den Dateinamen [+] bis Modul1 durchklicken
Bearbeiten wählen,
dort steht das Makro das beim doppelklick ausgeführt wird.
Ich habe das Makro nur so angepasst, das kein X sondern ein ü eingefügt wird bzw. bei erneuten doppelklick wieder gelöscht wird.
Die relevanten Zellen wie bereits geschrieben in Schriftart WINDINGS eingestellt fertig

Gruß Holger

Re: Zellen als "Häckchen" formatieren

von fritz3 » Do, 03.05.2018 11:07

Hallo,
habe es jetzt selber rausgefunden.

-Open Office calc öffen
- Extras
- Einstellungen
- Open Office /Sicherheit / Marcosicherheit > mittlere Stufe

Datei: doppelklick-markieren V2.ods
Das gefällt mir richtig gut. Echt klasse. So, wie ich mir es vorgestellt habe. Anscheinend sind bereits die ganzen Zellen in der Tabelle fertig programmiert. Würde trotzdem gerne wissen, wie Ihr das gemacht habt, oder steht das bereits in euren Beiträgen? Jetzt ist nur noch die Frage, ob das (mit dem doppelklick) auf dem Tablet auch funktoniert. Werde euch darüber berichten.

Oh, das freut mich sehr. Erheblich weniger Arbeit und voll "modern" :lol:

NACHTRAG
Es klappt auf dem Tablet auch einwandfrei und noch mehr. Man kann eine Zelle anklicken, danach sieht man, ob es auch die richtige Zeile/Pflanze ist, und bestätigt das mit einen doppelklick auf die markierte Zelle. Per doppelklick auf selbige, entfernt man das X.
Nach dem aufrufen der Datei kommt immer die Nachfrage ob Macro aktiviert werden sollen. Kann man das noch ändern/abschalten?

gruss.fritz

Re: Zellen als "Häckchen" formatieren

von Stephan » Do, 03.05.2018 10:44

Gibt es auch eine andere Anleitung zur Aktivierung von Macros?
http://www.fenninger.biz/fenninger/pmwi ... aktivieren


Gruß
Stephan

Re: Zellen als "Häckchen" formatieren

von Gast » Do, 03.05.2018 10:31

Hallo,
das hört sich ja gut an, scheitere aber gerade daran, die Macro Eigenschaft zu aktivieren, da ich das youtube Video nicht anschauen kann. Habe/will diese Einveständnis Erklärung nicht erteilen (warum auch immer, leider verlinken immer mehr Seiten, selbst die ARD.de, Links zu youtube).

Gibt es auch eine andere Anleitung zur Aktivierung von Macros?
Würde ja gerne die calc-Tabelle für unsere Auflistung der Wildblumen umsetzen. Ihr habe euch auch schönen Wildblumennamen in euren Listen ausgesucht. Einiges blüht bei uns. Über das gesamte Jahr (eigentlich von April bis Oktober) blühen bei uns (ca.500qm) ca. 140 verschiedene Pflanzen.

gruss.fritz

Re: Zellen als "Häckchen" formatieren

von echo » Mi, 02.05.2018 17:08

Hallo Fritz
ich dachte die Datei von clag hätte dein Problem gelöst. Sie macht im Prinzip per Doppelklick doch genau das was möchtest.
Wenn es dann ein Haken statt einem X sein soll so verwende die Schriftart WINDDINGS und lass ein ü statt einem X einfügen.

Mit Zählenwenn() kannst du die Hacken (ü) zählen

OK Stefan war scneller. schöne Grüße an alle
Dateianhänge
Doppelklick-markieren.ods
(17.35 KiB) 87-mal heruntergeladen

Re: Zellen als "Häckchen" formatieren

von Stephan » Mi, 02.05.2018 17:01

Mir gefällt aber nicht, dass in den Kästchen immer WAHR oder FAlSCH stehen wird.
Du kannst die Schriftfarbe dieser Zellen weiß formatieren, dann sind die Wörter nicht zu sehen.
Wenn ich in eine freie Zelle einen doppelklick mache, erscheint der Cursor und ich muss/kann einen Buchstaben eingeben. Oder habe ich das was nicht verstanden?
Mutmaßlich ist bei Dir die Ausführung von Makros nicht aktiviert, siehe:
https://www.youtube.com/watch?v=qmcbAefijIc

ich habe zusätzlich die Datei von clag erweitert um Summe sowie die Möglichkeit das erster Doppelklick das "x" setzt und erneuter Doppelklick es wieder löscht.


Gruß
Stephan
Dateianhänge
Doppelklick-markieren_V2.ods
(16.57 KiB) 83-mal heruntergeladen

Re: Zellen als "Häckchen" formatieren

von fritz3 » Mi, 02.05.2018 16:26

Hallo,
entschuldigt bitte die später Anwort, war in der Uckermark Rad fahren. Vielen Dank für eure Beispiele.

Habe mir die beiden Dateien angeschaut.
Die Datei "Blumenwiese.ods" von Helmut kommt der Sache schon recht nah, besonders auch, weil die Summe der Pflanzen angezeigt wird, welche zu dem bestimmten Datum geblüht haben. Mir gefällt aber nicht, dass in den Kästchen immer WAHR oder FAlSCH stehen wird.

Mit der Datei "Doppelklick-markieren.ods" von clag kann ich leider nichts anfangen. Wenn ich in eine freie Zelle einen doppelklick mache, erscheint der Cursor und ich muss/kann einen Buchstaben eingeben. Oder habe ich das was nicht verstanden?

Es sieht also danach aus, das ich das in OO base machen sollte. Ist das so etwas wie Windows Accsess?

gruss.fritz

Re: Zellen als "Häckchen" formatieren

von clag » So, 29.04.2018 19:54

Hallo Fritz3,
habe einmal eine Lösung mit Hilfe eines Makros erstellt.
ein Doppelklick setzt ein X in die Zelle, sofern die Zelle leer ist.
Das versehentliche überschreiben von irgend etwas wird dadurch vermieden.

Guckst Du hier in der Beispieldatei
Doppelklick-markieren.ods
(12.78 KiB) 97-mal heruntergeladen
Viel Erfolg beim Blumen zählen

Re: Zellen als "Häckchen" formatieren

von Helmut_S » So, 29.04.2018 14:37

Hallo "Blumenfritz", wie bereits @echo geschrieben hat, geht es mit einem Formular-Markierfeld. Die einzelnen Markierfelder lassen sich zwar in Gruppen (zeilen- oder spaltenweise) kopieren, (vorher Verankerung an der Zelle einstellen) aber die Zuordnung zur jeweiligen Datenzelle musst du einzeln vornehmen. Dies ist notwendig, wenn du hinterher die Einträge in irgend einer Form verarbeiten willst, denn durch das Markieren des jew. Feldes wird auch "Wahr" oder "Falsch" in die Zelle geschrieben und diese Einträge kannst du hinterher datenmäßig auswerten.
Bei 100 Blumenarten, die hoffentlich auf deiner (eurer) Blumenwiese wachsen und blühen ist das allerdings schon ein gewisser (einmaliger) Aufwand.
Ich nehme an du hast auf deinem Tablet eine Bildschirm-Tastatur? Ob es damit geht weiß ich nicht, aber das siehst du dann ja?
Die Markierfelder lassen sich auch mit der Leertaste markieren, aber erst nachdem man in eines der Felder einmal mit der Maus hinein geklickt hat.
Blumenwiese.ods
(14.37 KiB) 98-mal heruntergeladen
Grüße und viel Freude beim Blümchenzählen, Helmut

Nach oben