Nachtstunden separat ausrechnen

Antwort erstellen


Um automatische Eingaben zu unterbinden, musst du die nachfolgende Aufgabe lösen.

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist ausgeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind ausgeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Nachtstunden separat ausrechnen

Re: Nachtstunden separat ausrechnen

von Lupo1 » Mo, 15.10.2018 14:56

[Neuronen] Meine aber.

Liebste Jenny, wenn Du die Korrektur vielleicht noch komplett durchführen könntest, so wie quotsi es wollte? Dann herrscht auch bei mir eitel Sonnenschein bezüglich Deines Seelenheils.


Hat sich erledigt!

Re: Nachtstunden seperat ausrechnen

von hasenpups89 » Mo, 15.10.2018 14:18

Hallo Quotsi,

vielen Dank für den Hinweis ist mir nicht aufgefallen.
Habe es geändert möchte ja nicht das deine Neuronen anfangen Samba zu tanzen :lol:
auf die schnelle ist mir der fehler unterlaufen.

Liebe Grüße Jenny

Re: Nachtstunden sepperat ausrechnen

von quotsi » Sa, 13.10.2018 08:17

hasenpups89 hat geschrieben:
Fr, 12.10.2018 08:56
Da merkt man wieder das ihr alle eher die Profis seit ich bin jetzt ausgestiegen und habe keine Anhnung wo von ihr redet :D
aber noch einmal vielen Dank für die schnelle Hilfe.
Lieber hasenpups89,
Bitte gehe in den ersten Beitrag (das ist der, wo Du Deine Anfrage stelltest) und klicke oben rechts auf den Bleistift. So kannst Du eigene Beiträge überarbeiten. Fremde kann man nicht überarbeiten, also ich kann Deinen Beitrag nicht editieren!
Und bevor Du den unveränderten (!) Beitrag sicherst, ändere bitte, bitte, bitte in dem Betreff sepperat in separat. Sonst tanzen meine Neuronen Veitstanz.

Re: Nachtstunden sepperat ausrechnen

von echo » Fr, 12.10.2018 12:48

hasenpups89 hat geschrieben:
Fr, 12.10.2018 08:56
Da merkt man wieder das ihr alle eher die Profis seit ich bin jetzt ausgestiegen und habe keine Ahnung wo von ihr redet :D
aber noch einmal vielen Dank für die schnelle Hilfe.
„Alle Wege führen nach Rom“ oder „alle Möglichkeiten führen zum Ziel“
Letztendlich ist es egal wie man es realisiert bekommt, wenn es funktioniert!

Deine Frage war ja dementsprechend auch beantwortet,
da kommt es schon mal vor das wir hier über andere Rechenwege, Formelanpassungen oder die Verwendung neuer Funktionen nachdenken.
Letztendlich kann sich dadurch auch die Hilfe die wir hier gerne geben weiter entwickeln.

So lange die eigentliche Frage nicht aus den Augen verlogen geht, finde ich es gut. Ideal wie hier: Die Frage selbst ist schon beantwortet.
Dem entsprechend, Liebe Grüße auch ans komplette Team.
Gruß Holger

Re: Nachtstunden sepperat ausrechnen

von hasenpups89 » Fr, 12.10.2018 08:56

Da merkt man wieder das ihr alle eher die Profis seit ich bin jetzt ausgestiegen und habe keine Anhnung wo von ihr redet :D
aber noch einmal vielen Dank für die schnelle Hilfe.

Re: Nachtstunden sepperat ausrechnen

von Lupo1 » Fr, 12.10.2018 00:28

Nicht nötig. Aufgrund meiner starren Systematik komme ich halt in den negativen Bereich beim Abzug der Zeile 1, wenn die Zellen leer sind. Das kann ich (auf Kosten der Starrheit) auch so lösen:

=
MAX(;MIN(C8+(C8<B8);6/24-0)-MAX(B8;24/24-1))+
MAX(;MIN(C8+(C8<B8);6/24+1)-MAX(B8;22/24-0))+
MAX(;MIN(C8+(C8<B8);6/24+2)-MAX(B8;22/24+1))


gleichbedeutend mit:

=
MAX(;MIN(C8+(C8<B8);6/24-0)-MAX(B8;))+
MAX(;MIN(C8+(C8<B8);6/24+1)-MAX(B8;22/24-0))+
MAX(;MIN(C8+(C8<B8);6/24+2)-MAX(B8;22/24+1))


6/24+2 ist ebenfalls ein Ausfluss der starren Systematik, denn betrachtet werden im Overnight-Falle nur die 48 Stunden von 0:-48: Uhr.
54: braucht man also genauso wenig, wie die nun beseitigte -2:, aber ich behalte es bei. Vielleicht gefällt ja auch

=
MAX(;MIN(C8+(C8<B8);06/24)-MAX(B8;00/24))+
MAX(;MIN(C8+(C8<B8);30/24)-MAX(B8;22/24))+
MAX(;MIN(C8+(C8<B8);48/24)-MAX(B8;46/24))


oder design-beibehaltend auch in der Zelle (geht leider nur in Excel so kurz):

=
MAX(;MIN(C8+(C8<B8);"06:")-MAX(B8;"00:"))+
MAX(;MIN(C8+(C8<B8);"30:")-MAX(B8;"22:"))+
MAX(;MIN(C8+(C8<B8);"48:")-MAX(B8;"46:"))


Auf die 3. Zeile kann man dann noch verzichten, indem man diese vor die 1. Zeile "shiftet":

=
MAX(;MIN(C8+(C8<B8)+"02:";"08:")-MAX(B8+"02:";"00:"))+
MAX(;MIN(C8+(C8<B8)+"02:";"32:")-MAX(B8+"02:";"24:"))


Very obfuscated! Achso, jetzt noch für AOO inkl. ;0:

=
MAX(0;MIN(C8+(C8<B8)+2/24;08/24)-MAX(B8+2/24;00/24))+
MAX(0;MIN(C8+(C8<B8)+2/24;32/24)-MAX(B8+2/24;24/24))

Re: Nachtstunden sepperat ausrechnen

von echo » Do, 11.10.2018 23:48

Das mit der Prüfung von Leerzellen macht mir Bauchschmerzen, da das eigentlich keine Aufgabe für eine Formel ist.
Hallo
nein das ist es nicht, aber es kommt halt wie beschreiben Murks raus wenn die Anfang- und Endzeiten noch leer sind.
Das gleiche passiert übrigens bei LO und Excel.

Ein Gedanke: Eine kleine Erweiterung und das Problem hätte sich erledigt.
=MIN(REST(C8-B8;1); FORMEL )

Gruß Holger

Re: Nachtstunden sepperat ausrechnen

von Lupo1 » Do, 11.10.2018 18:00

Mit 0; statt ; hast Du für AOO (vermutlich) recht. In LO geht es mittlerweile aber (bzw. schon lange).

Das mit der Prüfung von Leerzellen macht mir Bauchschmerzen, da das eigentlich keine Aufgabe für eine Formel ist. Aber sei es drum.

Wenn man Anfang UND Ende statt mit Leerzellen mit 8:00 oder 7:00 (= individueller Normalfall des Arbeitsbeginns) vorbesetzt durchkopiert (spart später ein paar Tastenanschläge), ergibt die Formel 0. Das würde mir persönlich ausreichen.

Re: Nachtstunden sepperat ausrechnen

von echo » Do, 11.10.2018 17:40

Hallo zusammen,
Ich habe zu Beginn schon drauf hingewiesen, das CALC =MAX(;..... nicht akzeptiert. Daher auch bei der Formel die Syntax =MAX(0;..... verwenden.
Wenn ich das richtig sehe müßte die Formel dann B8/C8 noch auf <>"" prüfen, wenn ich das Einfüge kommen sonnst 2h Nachtschicht raus.
Gruß Holger

Re: Nachtstunden sepperat ausrechnen

von Lupo1 » Do, 11.10.2018 13:46

D8: =
MAX(;MIN(C8+(C8<B8);6/24-0)-MAX(B8;22/24-1))+
MAX(;MIN(C8+(C8<B8);6/24+1)-MAX(B8;22/24-0))+
MAX(;MIN(C8+(C8<B8);6/24+2)-MAX(B8;22/24+1))


ist leichter verständlich und nicht länger, als die vielzitierte Nr. 9 und die Formel von Echo, da die 3 (!) möglichen Nachtphasen (6 Stunden, 8 Stunden, 2 Stunden) in eigenen (systematisch übereinstimmenden) Umbrüchen der Formel stehen:

23:-22: berührt Zeile 2 und 3
02:-01: berührt Zeile 1 und 2
02:-19: berührt Zeile 1
07:-23: berührt Zeile 2
23:-07: berührt Zeile 2
07:-19: berührt keine Zeile

Allerdings funktioniert die Nr. 9 in ALLEN Fällen, also auch einer Nachtschichtangabe von 0:-6: oder 22:-23: statt 22:-6:. Meine tut das in ersteren Fällen nicht.

Re: Nachtstunden sepperat ausrechnen

von hasenpups89 » Do, 11.10.2018 12:58

Ah ok ich verstehe das hatte ich Gott sei dank noch nicht gehabt vielen dank für den Tipp

Liebe Grüße Jenny

Re: Nachtstunden sepperat ausrechnen

von echo » Do, 11.10.2018 12:52

Zellformat auf HH:MM:SS
Sobald die Summe in E33 über 24h geht werden alle ganzen Tage ignoriert:
Hast du in der Spalte zB. 4 mal 8:00h stehen, wird dir durch das falsche Zellformat 08:00:00 angezeigt, ein ganzer Tag an Stunden fehlt.
Durch das Zellformat auf [HH]:MM:SS wird aus der Anzeige richtigerweise 32:00:00

Gruß Holger

Re: Nachtstunden sepperat ausrechnen

von hasenpups89 » Do, 11.10.2018 12:39

In wie fern Falsch ? die Stunden haben immer mit der Stechuhr übereingestimmt

Nicht das ich unsere Firma jetzt in den Ruin treibe weil die Stunden nicht stimmen :shock: :lol:

Re: Nachtstunden sepperat ausrechnen

von echo » Do, 11.10.2018 12:22

Gerne,
Mir ist an deiner Summe (E33) aufgefallen, das sie falsch angezeigt wird. Grund ist das dein Zellformat ganze Tage ignoriert.
Die Anzeige fängt nach 24h wieder von vorne an.
Abhilfe: Stelle das Zellformat auf [HH]:MM:SS dann werden ganze Tage in Stunden umgerechnet. ( [HH] in eckige Klammer )
Gruß Holger

Re: Nachtstunden sepperat ausrechnen

von hasenpups89 » Do, 11.10.2018 12:17

Vielen Dank das hat geklappt jetzt kann ich meine Kopfschmerzen über das zerbrechen der Formel endlich ablegen.

Nach oben