Kompatibilität: Korrektur

Antwort erstellen


Um automatische Eingaben zu unterbinden, musst du die nachfolgende Aufgabe lösen.

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist ausgeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind ausgeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Kompatibilität: Korrektur

Re: Kompatibilität: Korrektur

von gast fredom » Mi, 17.06.2015 18:16

Michael, erstelle ein entsprechendes Probedokument
und kontrolliere das Ergebnis mit dem kostenlosen WordViev von Microsoft.

Kompatibilität: Korrektur

von Hoelderlin1987 » Mi, 17.06.2015 14:42

Grüß euch!

Ich bin von einer meiner Professorinnen beauftragt, ein wissenschaftliches Korrekturlesen zu machen. Ich habe kürzlich (notgedrungen) einen neuen Computer kaufen müssen, wollte aber MS Office auf dem Computer nicht. (Wollte vor allem nicht dafür zahlen müssen.) Jetzt aber muss ich die Korrekturfunktion in Open Office verwenden um meine Aufgaben zu erfüllen, und ich muss davon ausgehen, dass die Autoren meist bzw. ausschließlich MS Word verwenden. (Die wissenschaftliche Arbeit ist ein Sammelband einiger Artikel von verschiedenen Wissenschaftlern.)

Meine Frage: Wenn ich die Korrekturfunktion in Open Office verwende und die Dokumente als .doc- bzw. .docx-Dateien sichere, werden die daraus resultierenden Dateien im Sinne der Korrekturen und Kommentare auch in MS Word funktionieren?

Mein Computer hat Windows 7; also es handelt sich hier um die Windows-Version.

Vielen Dank im Voraus!

--Michael

Nach oben