Text auf jede 2. Seite einfügen

Das Textverarbeitungsprogramm

Moderator: Moderatoren

Aziza
Beiträge: 1
Registriert: So, 17.06.2018 14:50

Text auf jede 2. Seite einfügen

Beitrag von Aziza » So, 17.06.2018 14:54

Hi, ich muss ein Dokument in zwei-sprachiger Ausführung erstellen. Das heißt ich hab 2 verschiedene Dokumente, die ich gerne zu einem Dokument zusammenfügen möchte. Es soll der Lesbarkeit dienen, das heißt auf S.3 soll der deutsche Text und S.4 der entsprechende englische Text stehen. Ich kann jetzt natürlich hergehen und bei über 100 Seiten immer eine Leerseite einfügen und den Text einfügen. Ich dachte vielleicht geht es irgendwie, dass man ein ganzes Dokument einfügt und soz. immer auf der 2. Seite. Falls jemand weiß wie so etwas geht, und evtl. sogar mit Open office, so lasst es mich gerne wissen. Danke und liebe Grüße Aziza

Benutzeravatar
lorbass
********
Beiträge: 4116
Registriert: Mo, 01.05.2006 21:29
Wohnort: Bonn

Re: Text auf jede 2. Seite einfügen

Beitrag von lorbass » So, 17.06.2018 19:36

Ich drücke dir die Daumen, dass dir jemand eine Lösung anbieten kann, fürchte aber, dass du nicht um Handarbeit herum kommen wirst, allein schon, weil an jedem Seitenende die Automatismen des Textflusses[1] manuell unterbrochen und nachgebildet werden müssen; alternierend für den deutschen Text und den englischen Text. Hinzu kommt, dass erfahrungsgemäß inhaltlich gleiche Texte in zwei unterschiedlichen Sprachen unterschiedlich lang ausfallen, so dass Seitenumbrüche manuell einzufügen sind, um dem ansonsten zwangsläufig auftretende Auseinanderdriften der beiden Inhalte entgegenzuwirken.

Als Workaround kann ich dir nur anbieten, die Seiten zweispaltig zu formatieren, eine Spalte für jede Sprache. Ohne manuelle Eingriffe wird auch das nicht funktionieren, dürfte aber deutlich einfacher sein..

Gruß
lorbass


_____________________
[1] Schusterjungen / Hurenkind, Handling von Tabellen, Auswahl der folgenden Seitenvorlage (für die aktuelle Sprache), etc. p.p.

quotsi
*****
Beiträge: 251
Registriert: Do, 14.11.2013 10:04

Re: Text auf jede 2. Seite einfügen

Beitrag von quotsi » Di, 19.06.2018 15:19

lorbass hat schon alle wesentlichen Schranken genannt. Die unterschiedliche Textlänge könnte man durch Einfügen von Absätzen oder Zeilen ausgleichen. Sogar dafür ist aber Handarbeit notwendig. Um den Text mittels Kopie und Einfügen schnell und ohne Probleme in das zukünftige Dokument einzufügen, muß man zuvor die ungefähre Seitenzahl kennen. Diese muß man zweckmäßigerweise vor(!)bereiten. Häufige Zwischensicherung ist sinnvoll, falls irgenetwas mißlingt.

Ich habe mal versuchsweise den Anfang gemacht. Zunächst muß man bedenken, dass das Dokument immer mit rechter Seite beginnt. Diese kann man leer lassen und vom Druck ausschließen oder als Buchtitel verbraten. Dann gestaltet man zwei individuelle Seitenvorlagen, die sich gegenseitig abwechseln und bedingen (am leichtesten modifiziert man sie aus den vorgegebenen), eine linke und eine rechte. Dann gestaltet man zwei Rahmenvorlagen, eine für die linke Seite, eine für rechte. Die Rahmen sollen an der Seite verankert sein. (Diese 4 Vorlagen lassen sich mit F11 ansehen und wunschgemäß anpassen).
Um nicht die Übersicht zu verlieren, benennt man jeden Rahmen als Rahmen"x", wobei x=Seitennummer +1 (wegen des Titelblatts).

Laut Hilfe sollen die Rahmen vor dem Verlinken (für den durchgehenden Textfluss) leer sein. Aber das ist bei LO, mit dem ich testete, nach den ersten nicht mehr zwingend. Man verlinkt dann Rahmen3 mit Rahmen1 als Vorgänger und so weiter, Rahmen 4 mit Rahmen 2 usw.
So weit so gut. Leider muß man die Seiten durch Seitenwechselbefehl per Hand erzeugen, Rahmen per Hand einfügen, die gewünschte Vorlage für die korrekten Abmessung durch Doppelklick zuweisen und dann noch per Hand verlinken. Alles per Hand. Die Übersicht über das Aussehen des Dokuments kann man behalten, indem man die Zweiseiten- oder Buchansicht einschaltet.
writer - linke rechte Seite fortlaufend - Typ 2.odt
(24.79 KiB) 43-mal heruntergeladen
win7prof - Avira - LO 5.4.7.2 (x64) - AOO 4.1.5

Hiker
****
Beiträge: 123
Registriert: Mo, 08.09.2014 21:34
Wohnort: Berlin

Re: Text auf jede 2. Seite einfügen

Beitrag von Hiker » Do, 21.06.2018 00:16

Hallo,

wenn es OpenOffice sein soll, würde ich wohl in Calc anfangen:
Für jede Sprache eine Spalte (fester Breite), die Zellen enthalten jeweils einen Absatz.
Unter Zellen formatieren kann man einen automatischen Zeilenumbruch festlegen,
und zusammen mit der Einstellung "optimale Zeilenhöhe" kann das recht passabel aussehen,
wenn die Sprachen in der Textlänge nicht zu sehr abweichen.

Bei Calc liegen die Probleme dann beim Seitenumbruch, wenn die Absätze zu lang werden und
im fehlenden Komfort der Textverarbeitung für Fliesstext - aber dies ist ja kein Fliesstext.

Wenn die Spalten Seitenbreite haben, könnte man sogar durch Ändern der Druckreihenfolge
entweder jede Sprace einzeln drucken (erst von oben nach unten, dann rechts) oder eben die Sprachen
nebeneinander: (Erst von links nach rechts,, dann unten.)

mfg, Jörn
Libre Office 6.0.4.2 (Win8.1 Pro, Win 10 Pro) / Libre Office 4.2 (Win 7) / AOO (Win 7)

Antworten