Anführungszeichen am Satzanfang

Das Textverarbeitungsprogramm

Moderator: Moderatoren

rkn
****
Beiträge: 101
Registriert: Mi, 01.02.2006 00:43
Kontaktdaten:

Re: Anführungszeichen am Satzanfang

Beitrag von rkn » So, 18.03.2012 18:46

Ein neues Profil brachte den gewünschten Effekt. Jetzt muss ich nur noch meine Vorlagen wieder an den Start kriegen, dann bin ich glücklich ;)
Danke an alle Tippgeber!
Statt mit Bildschirmschonern Energie zu verschwenden, besser bei der Entwicklung von Medikamenten helfen! Rechenkraft.net der Supercomputer im Internet.

PerryFairy
Beiträge: 1
Registriert: Mo, 19.03.2012 13:56

Re: Anführungszeichen am Satzanfang

Beitrag von PerryFairy » Mo, 19.03.2012 14:06

rkn hat geschrieben:Vielen Dank für die Tipps und Hinweise.
Es bleibt rätselhaft, die Tastatur ist auf "deutsch" eingestellt, die Absatzvorlage ebenso, dennoch bleiben die Anführungszeichen am Satzanfang oben. Falls ich (durch Zufall ;) ) die Lösungs für mein Problem finde, werde ich sie hier mitteilen.
Bei mir genau das gleiche Problem - ich bin gerade knapp am Durchdrehen -.-
Ich habe echt sämtliche Tipps befolgt, überall deutsch eingestellt und ganz plötzlich (Seit etwa fünf Sätzen) sind die Anführungszeichen wieder oben. Ich habe schätzungsweise fünf Seiten in Google abgeklappert und mich schließlich hier registriert...
Also falls jemand noch etwas weiß, bitte melden :)

Lg, Natascha

Gast

Re: Anführungszeichen am Satzanfang

Beitrag von Gast » Mo, 19.03.2012 14:19

Deine LO oder OOo Version? Betriebssystem …?
Ich habe echt sämtliche Tipps befolgt
Gehe bitte einzelne Tipps durch
und schreibe hier zu jedem, wie die Einstellung bei dir ist.

Fange an mit:
Extras-AutoKorrektur-Optionen - Gebietsschemaabhängige Optionen
Am Wortanfang / am Wortende

usw.
usf.

rkn
****
Beiträge: 101
Registriert: Mi, 01.02.2006 00:43
Kontaktdaten:

Re: Anführungszeichen am Satzanfang

Beitrag von rkn » Do, 22.03.2012 10:52

Hallo Natascha,
wie oben beschrieben habe ich einfach ein neues Profil angelegt. Seitdem... *auf Holz klopf* ... funktioniert es einwandfrei. Der Fehler trat übrigens bei/nach/durch das Update auf LO 3.5.0 auf. Vorher war alles in Ordnung.
Kannst Du vielleicht nachvollziehen, ob Du in vor den "etwa fünf Sätzen" irgendetwas gemacht hast, außer tippen? Eine Formatierung geändert, einen Shortcut genutzt zum Beispiel?
Gruß
rkn
Statt mit Bildschirmschonern Energie zu verschwenden, besser bei der Entwicklung von Medikamenten helfen! Rechenkraft.net der Supercomputer im Internet.

Gast

Re: Anführungszeichen am Satzanfang

Beitrag von Gast » Mo, 19.05.2014 18:52

Du brauchst (U+201E) nicht (U+202E)

Gast

Re: Anführungszeichen am Satzanfang

Beitrag von Gast » Mi, 23.12.2015 15:12

Man muss die Anführungszeichen/Sonderzeichen richtig eingeben

http://www.maceinsteiger.de/mac-os-shor ... er-mac-os/

samesame

Re: Anführungszeichen am Satzanfang

Beitrag von samesame » Mi, 12.04.2017 14:09

Ich hatte auch das Problem immer diese " zu haben.
Ich hatte die "Autokorrektur während der Eingabe" unter "Format" wohl iwann ausversehen deaktiviert.
Seitdem ich die mit Klick auf "Format~Autokorrektur~während der Eingabe" wieder aktiviert habe, klappt es wieder wie gewohnt :)

Toxitom
********
Beiträge: 3410
Registriert: Di, 12.08.2003 18:07
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Anführungszeichen am Satzanfang

Beitrag von Toxitom » Do, 13.04.2017 16:43

Moderationshinweis:
Bitte keine "alten" Threads mehr aufwärmen.
Siehe auch Infos zur Forenbenutzung (dort unter: "Eröffnet neue Threads").
Eröffne bitte einen neuen Thread mit Deiner Frage.
Thread geschlossen.
Unterstützer LibreOffice, zertifizierter Trainer und Berater
Bücher: LibreOffice 5- Einstieg und Umstieg
Makros Grundlagen - LibreOffice / OpenOffice Basic

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 17 Gäste