Leerzeichen werden erst beim nächsten neuen Buchstaben sicht

Das Textverarbeitungsprogramm

Moderator: Moderatoren

Laiya

Leerzeichen werden erst beim nächsten neuen Buchstaben sicht

Beitrag von Laiya » Mo, 18.03.2013 18:59

Hallo,

ich habe folgendes Problem:
Wenn und ein Leerzeichen einfüge, springt der Cursor nicht mehr eine Position weiter, sondern wechselt erst die Position, wenn ich einen neuen Buchstaben schreibe. Habe ich die Leertaste z.B. mehrfach gedrückt, passiert erst gar nichts mit dem Cursor, schreibe ich dann ein neues Wort, erscheint es, den Leerzeichen entsprechen, einige Zentimeter hinter der Position, wo der Cursor gerade noch war. Der Cursor wandert dann auch ganz normal hinter das neue Wort. Der Cursorbalken scheint auch in etwa doppelt so dick zu sein, wie normal. Hatte daher erst an den Überschreibmodus gedacht, mit dem ich vor einer Weile mal Probleme hatte, aber das drücken der Einfg Taste ändert nichts.
Ich hoffe, ich konnte das Problem verständlich beschreiben und danke für jede Hilfe.

Gast

Re: Leerzeichen werden erst beim nächsten neuen Buchstaben s

Beitrag von Gast » Mo, 18.03.2013 19:20

Auf welches Office[1], Version[2], Betriebssystem[3] beziehst du dich?

Laiya

Re: Leerzeichen werden erst beim nächsten neuen Buchstaben s

Beitrag von Laiya » Mo, 18.03.2013 20:09

OpenOffice, ich weiß nicht, was du sonst noch mit [1] meinst. Version ist die 3.2, Betriebssystem ist Windows 7.

Gast

Re: Leerzeichen werden erst beim nächsten neuen Buchstaben s

Beitrag von Gast » Mo, 18.03.2013 20:18

was du sonst noch mit [1] meinst
es gibt auch LibreOffice und ApacheOpenOffice.

Ich habe es jetzt versucht nachzuvollziehen mit OOo3.2.1/ Win XP
und kann es bei mir nicht bestätigen.

Leider kann ich dir nicht helfen, weil ich den Grund für dein Problem nicht kenne.
Vielleicht hilft ein neues Benutzerverzeichnis
viewtopic.php?f=27&t=54231#p206070

noch'n Gast

Re: Leerzeichen werden erst beim nächsten neuen Buchstaben s

Beitrag von noch'n Gast » Di, 19.03.2013 10:22

Laiya hat geschrieben:Ich hoffe, ich konnte das Problem verständlich beschreiben und danke für jede Hilfe.
Beispieldokument wäre vermutlich hilfreich.

Du schreibst nicht zufällig im Blocksatz und befindest dich ziemlich am Ende der Zeile?

Eine schnelle Forensuche viewtopic.php?f=1&t=54567 brachte folgendes Ergebnis:
https://www.google.de/search?q=leerzeic ... ffice.info

Laiya

Re: Leerzeichen werden erst beim nächsten neuen Buchstaben s

Beitrag von Laiya » Di, 19.03.2013 13:26

Ich habe sowohl Google als auch das Benutzerhandbuch zu Rate gezogen, jedoch keine wirkliche Lösung gefunden, daher wandte ich mich dann ja auch direkt ans Forum.
Ich schreibe im Blocksatz, ja, aber das Problem tritt ebenfalls in halb gefüllter als auch in neuer Zeile auf. Kurzzeitig war das Problem gestern weg, als ich aber ein bisschen mit der Leer- und Entertaste ausprobierte, ob es so bleibt, tauchte es wieder auf. In vormals abgespeicherten Dokumenten habe ich das Problem bis jetzt nicht.
Ich hatte schon überlegt, ob es irgendwie an den Formatvorlagen liegen kann. Ich arbeite jetzt schon seit einigen Wochen täglich mit den selben 4-5 Formatvorlagen und plötzlich fing er an, den Fettdruck für die Überschrift in der einen Vorlage nicht mehr zu übernehmen, egal, wie oft ich es einstellte. Vielleicht eine halbe Stunde später fing dann das mit den Leerzeichen an. Ich weiß aber nicht, ob es überhaupt einen Zusammenhang damit haben kann. In anderen Dokumenten funktionieren die Vorlagen noch einwandfrei.

Wie mache ich das denn mit dem Beispieldokument? Hab leider nicht viel Erfahrung damit. Normal lösten sich die Probleme immer per Suchfunktion.

Gast

Re: Leerzeichen werden erst beim nächsten neuen Buchstaben s

Beitrag von Gast » Di, 19.03.2013 13:36

plötzlich fing er an, den Fettdruck für die Überschrift in der einen Vorlage nicht mehr zu übernehmen,
Dass Formatvorlagen nicht angewandt werden können,
ist normalerweise die Folge vom harten Formatieren. Dann entfernt man harte Formatierung mit
markieren und Strg+M, und weist nochmals Formatvorlage zu.

Laiya

Re: Leerzeichen werden erst beim nächsten neuen Buchstaben s

Beitrag von Laiya » Di, 19.03.2013 17:13

Das mit der Formatvorlage war ja leider nicht mein Hauptproblem, sondern diente nur der Beschreibung des eigentlichen Problems. Aber ich danke dir auch für die Hilfe dabei. Kann man denn etwas hart formatiert haben, wenn man einen neuen Absatz beginnt und die Formatvorlage direkt anwendet, bevor man etwas geschrieben hat?

Ich habe jetzt auf einem anderen Rechner an dem Dokument weiter geschrieben und nun trat auch hier das Problem auf. Ich konnte beobachten, dass es passierte, wenn ich eine Zeile schrieb

(1) Text 1

und dann mit Tab eingerückt darunter eine weitere Zeile schrieb. Sobald ich dann mit Enter in eine weitere Zeile darunter rutsche, funktioniert das mit dem Leerzeichen nicht mehr. Wenn ich die Steuerzeichen anmache, erkennt man in der mit Tab eingerückten Zeile ganz am Anfang einen kleinen Punkt, der auf mittiger Höhe liegt. Dieser erscheint dann beim Enterdrücken auch in der nächsten Zeite, wo auch kein Leerzeichen mehr erscheint. In allen Zeilen ohne Punkt, funktioniert es normal, in denen mit, nicht.

Eddy
********
Beiträge: 2570
Registriert: So, 02.10.2005 10:14

Re: Leerzeichen werden erst beim nächsten neuen Buchstaben s

Beitrag von Eddy » Di, 19.03.2013 18:02

Stelle bitte ein Beispieldokument online.

Laiya

Re: Leerzeichen werden erst beim nächsten neuen Buchstaben s

Beitrag von Laiya » Mi, 20.03.2013 10:09

Ich hatte in meinem Beitrag davor schon gefragt, wie ich das mache. Habe oswas leider noch nie gemacht.

Eddy
********
Beiträge: 2570
Registriert: So, 02.10.2005 10:14

Re: Leerzeichen werden erst beim nächsten neuen Buchstaben s

Beitrag von Eddy » Mi, 20.03.2013 10:55

Entweder hier im Forum anmelden oder bei einem Filehoster Deiner Wahl einstellen und die Adresse hier posten.
Wenn Du in Deine Lieblingssuchmaschine filehoster eingibst, bekommst Du genügend Informationnen.

Laiya
Beiträge: 1
Registriert: Mi, 20.03.2013 10:27

Re: Leerzeichen werden erst beim nächsten neuen Buchstaben s

Beitrag von Laiya » Mi, 20.03.2013 12:01

Ah ok, wenn man angemeldet ist, geht es ganz normal mit dem hochladen, das wusste ich nicht.
Ich habe aber nun leider das Problem, dass ich den Fehler in einem neuen Dokument nicht reproduzieren kann. Ich möchte aber nun ungern meine halbe Hausarbeit hier hochladen. Private Nachrichten darf ich ja auch noch keine verschicken.

Langsam werde ich wohl anstrengend, tut mir leid :? .

Zur Not muss ich es eben immer in ein neues Dokument kopieren, wenn der Fehler wieder auftaucht, was?

Eddy
********
Beiträge: 2570
Registriert: So, 02.10.2005 10:14

Re: Leerzeichen werden erst beim nächsten neuen Buchstaben s

Beitrag von Eddy » Mi, 20.03.2013 15:02

Laiya hat geschrieben:Ah ok, wenn man angemeldet ist, geht es ganz normal mit dem hochladen, das wusste ich nicht.
Es kann so einfach sein...
Laiya hat geschrieben:das Problem, dass ich den Fehler in einem neuen Dokument nicht reproduzieren kann.
Laiya hat geschrieben:Zur Not muss ich es eben immer in ein neues Dokument kopieren, wenn der Fehler wieder auftaucht, was?
Kopiere den Inhalt des alten Dokumentes in die Zwischenablage. Füge den Inhalt der Zwischenablage mit: Bearbeiten > Inhalte einfügen > Unformatierter Text in ein leeres Dokument ein. Möglicherweise ist in dem neuen Dokument der Fehler behoben.
Du kannst in einer Kopie der Datei den Text bis auf ein paar Zeilen löschen. Wenn der Fehler dann immer noch auftritt, lade die Datei hier hoch.

Gast

Re: Leerzeichen werden erst beim nächsten neuen Buchstaben sicht

Beitrag von Gast » Sa, 18.07.2015 14:02

Ich hatte das gleiche Problem, habe es gelöst indem ich einfach Entf gedrückt habe. schon zeigt es leerzeichen gleich wieder an, nachdem ich sie gedrückt habe und ich erst beim neuen buchstaben.

Jane201

Re: Leerzeichen werden erst beim nächsten neuen Buchstaben sicht

Beitrag von Jane201 » So, 28.01.2018 13:21

Gast hat geschrieben:
Sa, 18.07.2015 14:02
Ich hatte das gleiche Problem, habe es gelöst indem ich einfach Entf gedrückt habe. schon zeigt es leerzeichen gleich wieder an, nachdem ich sie gedrückt habe und ich erst beim neuen buchstaben.
Das hat bei mir auch funktioniert. Es wurden zwar Absätze verschoben, aber das war schnell wieder in Ordnung gebracht.

_____________________
Moderationshinweis
Bitte keine "alten" Threads aufwärmen, weder mit neuen Fragen, noch mit „Erfolgsmeldungen“ für eine zuvor beschriebene Lösung oder Lösungsvariante.

lorbass, Moderator

Gesperrt