Erstellungsdatum (intern) zurückgesetzt

Das Textverarbeitungsprogramm

Moderator: Moderatoren

bugmenot
*
Beiträge: 12
Registriert: Do, 11.05.2006 22:58

Erstellungsdatum (intern) zurückgesetzt

Beitrag von bugmenot » Sa, 07.12.2013 15:15

Hallo,

ich habe mittlerweile verstanden, dass es immer zwei Erstellungs- und Änderungsdaten gibt; einmal vom Explorer auf die Datei bezogen und einmal intern in OpenOffice auf das Dokument bezogen.
Letztere kann ich mit "Zurückstellen" in den Eigenschaften in OpenOffice ändern, jedoch nicht beliebig auf ein Datum meiner Wahl setzen - ist das richtig?
Ich habe nun bemerkt, dass bei sehr vielen meiner odt-Dokumente das interne Erstellungsdatum auf ein Datum im Jahr 2009 gesetzt wurde, als mein PC noch gar nicht gebaut war. Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte? Ich kann dem (vorübergehend?) abhelfen, indem ich auf Zurücksetzen klicke, aber dann stimmt das ursprüngliche Erstelldatum natürlich auch nicht mehr, das ist wohl nicht mehr rekonstruierbar. Ich kann nicht erkennen, zu welchem Zeitpunkt und wodurch das Datum auf eine genaue Uhrzeit im Jahr 2009 zurückgesetzt wurde und wird, es ist nur bei nahezu allen meiner Dateien der Fall gewesen.

Noch eine weitere Frage zu diesem Thema: Kann ich den Autor eines Dokuments anonymisieren, ohne die Daten komplett auf die aktuelle Uhrzeit zurückstellen zu müssen?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 18 Gäste