Font auf Windows vorhanden, wird in Open Office nicht angezeigt

Das Textverarbeitungsprogramm

Moderator: Moderatoren

bschuetz2

Font auf Windows vorhanden, wird in Open Office nicht angezeigt

Beitrag von bschuetz2 » Do, 01.12.2016 17:58

Hallo!

In meinem Open Office writer wird eine Schriftart, die ich gern benutzen will, nicht angezeigt: Diese Schriftart (Liberation sans) liegt aber in meinem Windows 7 fonts - Ordner schon installiert (und "eingeblendet") vor !
Was kann ich tun ?
(Dagegen wird im Open Office writer eine Schriftart angezeigt, die ich auf der o.g. Windows-Systemebene nicht installiert sehe, es handelt sich um "Liberation narrow".)

Kann mir jemand auf die Sprünge helfen ?

Vielen Dank und viele Grüße
Bettina

Benutzeravatar
miesepeter
*******
Beiträge: 1606
Registriert: Sa, 10.05.2008 15:05
Wohnort: Bayern

Re: Font auf Windows vorhanden, wird in Open Office nicht angezeigt

Beitrag von miesepeter » Do, 01.12.2016 19:24

Hallo,

ich kann dir natürlich nicht über die Schulter sehen.
Für Fonts in OpenOffice/LibreOffice gibt's zwei Möglichkeiten, entweder im fonts-Ordner des Betriebssystems oder benutzerbezogen im Office-Profil im Ordner ...\user\fonts
Vielleicht gibt's hier Konflikte?
Dein Office-Profil kannst du über folgenden Link leicht herausbekommen: viewtopic.php?f=27&t=54231#p206070

Ciao

Gast

Re: Font auf Windows vorhanden, wird in Open Office nicht angezeigt

Beitrag von Gast » Do, 01.12.2016 20:02

Hallo miesepeter,

ich kann mit Deiner Antwort nichts anfangen,
auf C/ im Open Office Apache Ordner
befindet sich kein font Ordner und
die Aussagen, die ich finde, wenn ich auf Deinen Link klicke,
sagen mir nichts.

Ich wäre dankbar, wenn Du es noch einmal versuchen würdest.

vielen Dank und viele Grüße
Bettina

nikki
******
Beiträge: 520
Registriert: Do, 05.03.2015 10:42

Re: Font auf Windows vorhanden, wird in Open Office nicht angezeigt

Beitrag von nikki » Do, 01.12.2016 22:17

Hallo Bettina,
das Problem kann ich mit AOO 4.1.3 unter Windows 10 nicht nachvollziehen:
2016-12-01 22_09_15-Unbenannt 1 - OpenOffice Writer.gif
2016-12-01 22_09_15-Unbenannt 1 - OpenOffice Writer.gif (10.59 KiB) 1363 mal betrachtet
Wird die Schriftart unter Systemsteuerung\Darstellung und Anpassung\Schriftarten dargestellt ? Wenn ja, dann setze mal das Benutzerverzeichnis durch Umbenennen zurück.
Gruß

---------------------------------------------------------
Win.10 Prof. 64-bit, AOO 4.1.4, LO 5.4.3 (x64)

Toxitom
********
Beiträge: 3408
Registriert: Di, 12.08.2003 18:07
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Font auf Windows vorhanden, wird in Open Office nicht angezeigt

Beitrag von Toxitom » Fr, 02.12.2016 10:33

Hallo Bettina,

Deiner Beschreibung nach ist der gewünschte Font einfach nicht installiert;)

Also: Wenn Du in Windows Font Ordner eine Schriftart "Liberations sans" findest, so ist dies ein Gruppenordner. Wenn Du da drauf klickst, werden Dir die einzelnen Schriftarten dargestellt - in diesem Gruppenordner sollten mindestens die folgenden Schriften drin sein:
schriftart.PNG
schriftart.PNG (27.1 KiB) 1327 mal betrachtet
Wenn Du später nur die "Liberation narrow" findest, sind wahrscheinlich bei Dir nur die "schmalen" Schriftarten drin. Ich schätze nicht, dass ein Fehler vorliegt - in dem Fall also einfach die Schriften nachinstallieren.

Viele Grüße
Tom
Unterstützer LibreOffice, zertifizierter Trainer und Berater
Bücher: LibreOffice 5- Einstieg und Umstieg
Makros Grundlagen - LibreOffice / OpenOffice Basic

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste