Mehrfach Suchen und Ersetzen

Das Textverarbeitungsprogramm

Moderator: Moderatoren

J63069
Beiträge: 2
Registriert: Mo, 16.01.2017 11:58

Mehrfach Suchen und Ersetzen

Beitrag von J63069 » Mo, 16.01.2017 12:14

Hallo Forumsmitglieder,
ich würde gerne von Office zu Open Office wechseln, muss aber vorab klären, ob ein Addon, das es für Word gibt auch in ähnlicher Form oder über einen Workaround im Writer möglich ist.

Hintergrund sind Serienbriefe, die ich für meine Kunden an Dritte verschicke. Je nach dem, ob es sich bei dem Kunden um Herrn, Frau oder Eheleute handelt, muss natürlich im Fließtext die Anrede, die Personalpronomen, etc. getauscht werden, damit die Grammatik stimmt.

In Word habe ich auch schon mit der Serienbrieffunktion und untergelegter Excel Tabelle gespielt, wenn im Excel Anrede weiblich / weiblich Mehrzahl (Ehleute), dann wurde aus "ihm" "ihnen" aus "hat" "haben", ... das ganze über if... then ... zu programmieren ist aber eine fiese Arbeit.

Ein Kollege hat ein Addon für Word, das sich mehrfach Suchen und Ersetzen nennt.

http://www.add-in-world.com/katalog/mehrfach-suche/

Er hat dann den Text für einen männlichen Kunden runtergeschrieben, alle Änderungen markiert und die Phrasen werden dann in einer Liste (ich glaub Excel) erfasst und jeweils String A durch String B ausgetauscht. Das dann mit vielleicht 50 Zeilen.

Das ist zwar primitiver, als wenn man es über den Serienbrief macht, man muss auch von Kunde > Kundin, Kunde > Kunden jeweils separate Änderungslisten anlegen, lässt sich aber leichter runterschreiben als die Serienbriefprogrammierung.

Gibt es so etwas auch für den Writer oder ist so was zu bewerkstelligen. Mit der Serienbrieffunktion vom Writer kenne ich mich leider noch nicht aus, die von Word habe ich im Herbst erstmals probiert.

Vielen Dank vorab,
Gruß Jens

Toxitom
********
Beiträge: 3410
Registriert: Di, 12.08.2003 18:07
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Mehrfach Suchen und Ersetzen

Beitrag von Toxitom » Mo, 16.01.2017 12:46

Hallo Jens,

na ja... ob es schon so ein fertiges Tool gibt...? Glaube ich eher nicht. Programmierbar wäre es, der Aufwand dafür würde sicher sicher auch in Grenzen halten.

Für einen Serienbrief jedoch sicher auch "ungewohnt". Ich glaube, ich würde dort eher mit versteckten Bereichen und einblendbaren Absätzen arbeiten - falls die Häufigkeit der Ersetzung tatsächlich so groß wäre. Das alles liesse sich über den Serienbrief so einfach und schön steuern:)) UNd würde dem Prozess sicher gerechter.

Aber... jedem wie er mag.

Wenn der Kolege von Dir das Tool für Word geschrieben hat, kann er das sicher auch für OpenOffice/LibreOffice. Frag ihn doch einfach :) So von Kollege zu Kollege:)

Ansonsten gibt es sicher Dienstleister, die Dir das gerne anbieten.

VG Tom
Unterstützer LibreOffice, zertifizierter Trainer und Berater
Bücher: LibreOffice 5- Einstieg und Umstieg
Makros Grundlagen - LibreOffice / OpenOffice Basic

Stephan
********
Beiträge: 10115
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Mehrfach Suchen und Ersetzen

Beitrag von Stephan » Mo, 16.01.2017 13:08

Vielleicht gibrt es ja Gründe für Dein Vorgehen, aber zunächst verstehe ich nicht, warum Du nicht (auch) in Word mit Bedingungsfeldern arbeitest, denn das schiene mir der übliche Weg dafür.
Solche Bedingungsfelder gibt es auch in LO/OO:
http://www.ooowiki.de/DatenUndTextMisch ... stent.html
und zur einfacheren Anwendung gibt es auch ein Tool:
http://calc-info.de/makros.htm#serienbriefbedingungen

Im Übrigen könnte man wohl auch überlegen ob man die relevanten Worte nicht mit in den jeweiligen Datensatz aufnimmt und dann als normales Serienbrieffeld in das Dokument integriert. Da die zusätzlichen Werte in den Datensätzen der Datenbank mit ein wenig copy/paste in Calc leicht zu erzeugen wären, wäre das wohl recht pragmatisch.

Oder eben wie es Toxitom vorschlägt, lass es programmieren, hier gibt es Dienstleister die man fragen kann:
http://www.openoffice.org/bizdev/consultants.html
http://www.documentfoundation.org/gethelp/migrators/


Gruß
Stephan

J63069
Beiträge: 2
Registriert: Mo, 16.01.2017 11:58

Re: Mehrfach Suchen und Ersetzen

Beitrag von J63069 » Mo, 16.01.2017 15:14

Hallo Stephan, hallo Tom,
vielen Dank für die schnelle Info.
Ich hatte mir fast gedacht, dass es das Tool nicht gibt. Ich werde mal prüfen, ob es sich lohnt, das zu programmieren, die Serienbrieffunktion scheint mir der bessere Weg zu sein.
VG Jenx

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste