Versionsnummernvergabe bei Dokumenten

Das Textverarbeitungsprogramm

Moderator: Moderatoren

jj.geisel
Beiträge: 2
Registriert: So, 05.02.2017 11:57

Versionsnummernvergabe bei Dokumenten

Beitrag von jj.geisel » So, 05.02.2017 13:17

Hallo zusammen,
ich habe eine Frage zur Vergabe von Versionsnummern unter Writer, Open Office 4.1.2.
Ich möchte einem Dokument eine Versionsnummer geben, welche automatisch beim Erstellen einer neuen Version angezeigt wird.
Die Eingabe des Feldes 'Version' führt dazu, das diese Nummer jedesmal erhöht wird, wenn gespeichert wird. Schaltet man unter Dokumenteneigenschaften die Aktualisierung der Benutzerdaten aus, wird die Numer gar nicht mehr erhöht, auch nicht beim Erstellen einer neuen Version. Auch die sonstigen Benutzerdaten, wie Autor, Erstellungsdatum, etc. werden nicht mehr angezeigt.
Kennt jemand hierfür eine Lösung?

Vielen Dank vorab.

Jürgen

Stephan
********
Beiträge: 10108
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Versionsnummernvergabe bei Dokumenten

Beitrag von Stephan » So, 05.02.2017 13:35

Ich möchte einem Dokument eine Versionsnummer geben, welche automatisch beim Erstellen einer neuen Version angezeigt wird.
Die Eingabe des Feldes 'Version' führt dazu, das diese Nummer jedesmal erhöht wird, wenn gespeichert wird.
Aber wie soll es anders gehen, wenn es automatisch gehen soll? Ich verstehe durchaus das Du nicht aus jeder Änderung des Dokuments eine neue Version machen willst, nur wie soll OO das automatisch unterscheiden bzw. unterscheiden welche Änderung so relevant ist das sie eine neue Version rechtfertigt und welche nicht?

Was man tun kann ist z.B. eine separate Versionsnummer in die Dokumenteigenschaften schreiben und bei jedem Speichern per Makro abfragen *ob* eine neue Versionsnummer vergeben werden soll, nur ist das dann ja nicht mehr automatisch, sondern erfordert das Klicken auf ja oder nein.


Gruß
Stephan

jj.geisel
Beiträge: 2
Registriert: So, 05.02.2017 11:57

Re: Versionsnummernvergabe bei Dokumenten

Beitrag von jj.geisel » So, 05.02.2017 15:14

Danke für die schnelle Antwort,
in der OO - Hilfe steht, das bei manuellem Speichern des Dokumentes keine neue Version erzeugt wird, nur beim Schließen ohne vorherigem Speichern. Ich hatte gehofft, das OO diese Versionen evtl. numerisch verwaltet und man hierüber eine Versionsnummer erzeugen kann.
da es einen Unterschied zwischen den beiden Methoden zu geben scheint, schien es mir nicht so abwegig.
Jedoch ist die Makroabfrage auch eine Möglichkeit.

Jürgen

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste