4.0.1>4.1.3 Trennfragen

Das Textverarbeitungsprogramm

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Mueck
Beiträge: 3
Registriert: So, 26.02.2017 20:54
Wohnort: Nahe der Pyramide ;)

4.0.1>4.1.3 Trennfragen

Beitrag von Mueck » So, 26.02.2017 22:23

Moin

Nachdem die Vereinszeitschrift, die ich mit OOo mache, fertig ist, habe vorhin, bevor in 3 Monaten die nächste dran ist, mal OOo von 4.0.1 auf 4.1.3 aktualisiert und die alte Ausgabe noch mal aufgemacht. Dabei fielen mir paar Trennungen auf, die nun anders sind und den Umbruch ändern, wo ich mit Strg+- nachhelfen müsste, um das selbe Ergebnis zu bekommen ... Woran kann das liegen?
In den Einstellungen unter Linguistik ist Zeichen vor/nach Zeilenumbruch auf 2 gesetzt, min. Wortlänge 4, so dass die folgenden Probleme nicht auftreten sollten.

Trennung in 4.0.1. bzw. jetzt mit Nachhilfe / Trennung in 4.1.3
anbau-en / an-bauen
ausge-hen / aus-gehen
bemes-sen / be-messen
brach-te / brachte
brau-chen / brauchen
Bu-chungssystem / Buchungssystem
da-von / davon
de-sto / des-to
ein-fach / einfach
Fahrrad-händlern / Fahrradhändlern (!)
Fahr-radjubiläum / Fahrradjubiläum
gerin-gen / ge-ringen
Haferprei-se / Hafer-preise
Klapprad-rennen / Klapprad­rennen (!)
Kom-munen / Kommunen
Linienverlänge-rung / Linienverlän-gerung
Organisa-­tion / Organi-sation
Re-gel / Regel
Re-gion / Region
Saatgutge-winnung / Saatgut-gewinnung
sepa-raten / se-paraten
Winterrei-sen / Winter-reisen

Die beiden mit (!) finde ich dabei am verwunderlichsten ...

Bein Durchmustern der eigenen Wörterbücher stach mir keins der Wörter ins Auge, wird also wohl "brachte=" oder so drinstehen ...
Mir fiel bisher nichts auf, was sich geändert haben könnte beim Update in den Einstellungen.
Hat sich was in OOo geändert von 4.0.1 nach 4.1.3, was nun zu anderen Trennungen führt?

Schon mit 4.0.1 nachhelfen musste ich übrigens bei
Nicht-mitglieder
Brü-cken

Durch die Lappen ging mir beim Korrekturlesen
Zu-gausfällen
wo leider auch kein Setzen eines Trenners hinter Zug nix bringt. Gibt's da Tricks? Bisher löse ich hartnäckigen Trennungsverweigerern dieser Art durch Einfügen von Leerzeichen ...

nikki
******
Beiträge: 519
Registriert: Do, 05.03.2015 10:42

Re: 4.0.1>4.1.3 Trennfragen

Beitrag von nikki » Mo, 27.02.2017 10:11

Hallo,
wahrscheinlich hattest Du die Rechtschreibung (vgl. Extras/Extension Manager) noch nie aktualisiert und hast nun in 4.1.3 eine neuere Version.

Wörter, die nicht nach Deiner Vorstellung getrennt werden, oder nicht vorhanden sind, kannst Du in Benutzerwörterbücher hinterlegen. Lese hierzu die Programmhilfe (Index Suchbegriff: Benutzerdefinierte Wörterbücher;bearbeiten).
Gruß

---------------------------------------------------------
Win.10 Prof. 64-bit, AOO 4.1.4, LO 5.4.3 (x64)

Benutzeravatar
Mueck
Beiträge: 3
Registriert: So, 26.02.2017 20:54
Wohnort: Nahe der Pyramide ;)

Re: 4.0.1>4.1.3 Trennfragen

Beitrag von Mueck » Mo, 27.02.2017 12:29

nikki hat geschrieben:
Mo, 27.02.2017 10:11
wahrscheinlich hattest Du die Rechtschreibung (vgl. Extras/Extension Manager) noch nie aktualisiert und hast nun in 4.1.3 eine neuere Version.
Das wird wohl so sein, aber warum hätte ich vorher freiwillig auf eine offensichtlich schlechter trennende Version upgraden sollen? ;-)
"2015.12.28" ist vermutlich das Datum der neuen Version?
nikki hat geschrieben:
Mo, 27.02.2017 10:11
Wörter, die nicht nach Deiner Vorstellung getrennt werden, oder nicht vorhanden sind, kannst Du in Benutzerwörterbücher hinterlegen. Lese hierzu die Programmhilfe (Index Suchbegriff: Benutzerdefinierte Wörterbücher;bearbeiten).
Der Großteil wurde ja bisher so getrennt, wie ich es wollte, deswegen wundert es mich halt doch arg ...
Und da es doch arg viele sind, habe ich nicht unbedingt vor, die alle in ein Wörterbuch einzutragen ...

Übrigens: Kurz drauf habe ich auch LibreOffice von [was war's, glaub 4.1.4.2? ungefähr gleich alt wie OO] auf 5.3.0.3 aktualisiert (gleich 5.3, weil ich evtl. mal die neuen OT-Features ausprobieren können will ...) und da sind die meisten, glaub sogar alle, der o.g. Trennungsfehler nicht aufgetreten.
Zu-gausfällen trennt LO richtig, dafür trennt es überf-lüssigen falsch, was OO bisher richtig trennte ...
Dort ist die Version 2017.01.12

Sind die Wörterbücher zwischen OO und LO noch kompatibel? (Oder gibt's ein Archiv alter OO-WBs?) Dann könnte man ja mal testen, ob's daran liegt oder doch an was anderem ... So ganz kann ich nicht glauben, dass man das bei OO so derart verschlimmbessert hat ...

*halbestundespäter*

Habe inzwischen mal gesucht, wo die Wörterbücher rumlungern auf Platte und in den Installationsdateien und aus der alten von 4.0.1 das
"2012-06-17" rausgezippt und installiert statt des neuen und in der Tat, nach Neustart konnte ich eben die ersten hilfsweise eingefügten Strg+- wieder rausnehmen, ohne dass sich die Trennung änderte ... Hmmm, also liegt's tatsächlich am "neuen" Wörterbuch?! Wer hat denn da rumgepfuscht? Wenn ich die .dic's aus beiden rauslöse und vergleiche, erkenne ich bei den EInträgen einiger stichprobenartig rausgenommener Wörter aber null Unterschied ... Der Unterschied muss woanders drin stecken. Wo findet man denn Doku zu den Wörterbüchern?

freedom
********
Beiträge: 2145
Registriert: Do, 16.08.2007 15:12

Re: 4.0.1>4.1.3 Trennfragen

Beitrag von freedom » Mo, 27.02.2017 19:32

Hallo Mueck,

es gibt keine separate Extension Rechtschreibung/Thesaurus/Silbentrennung für LO und OO.
https://extensions.libreoffice.org/@@se ... schreibung
http://extensions.services.openoffice.o ... ary+german

Beachte, dass es "alte" und "neue" Rechtschreibung gibt
und dass "neue" ständig weiter entwickelt wird.

Benutzeravatar
Mueck
Beiträge: 3
Registriert: So, 26.02.2017 20:54
Wohnort: Nahe der Pyramide ;)

Re: 4.0.1>4.1.3 Trennfragen

Beitrag von Mueck » Mo, 27.02.2017 23:58

freedom hat geschrieben:
Mo, 27.02.2017 19:32
es gibt keine separate Extension Rechtschreibung/Thesaurus/Silbentrennung für LO und OO.
https://extensions.libreoffice.org/@@se ... schreibung
http://extensions.services.openoffice.o ... ary+german
Hatte schon anderes befürchtet, da ich in OO die .oxt im Installtionsteil mit 7-zip finden konnte und es im passenden Verzeichnis auch als .oxt drin lag, während ich es im LO-Installationsteil nicht fand und es im Verzeichnis von LO auseinandergepflückt liegt.
Aber das Nachinstallieren des runtergeladenen 2017er Teils in OO, das bei LO 5.3 schon drin ist, funktionierte und löste das Problem.
Das 2015er Wörterbuch, das der aktuellen allg. OO-Version beiliegt, taugt anscheinend nicht wirklich viel ...

Wo wir schon beim Trennen sind ...
Warum kann man bei "Einfügen > Formatierungszeichen"
- Optionaler Umbruch ohne Breite
- Kein Umbruch ohne Breite
nur auswählen, wenn CTL eingeschaltet ist? Hat doch mit CTL wenig zu tun und ist für Trennungssonderwünsche sehr nützlich
Letzteres habe ich bei TICKETPLUS, das bei mir im Text bei 2 von 3 vorkommen nun vor CK trennen will mit den neuesten Versionen, gut gebrauchen können, ersteres könnte man evtl. für den Umbruch von URLs brauchen, da will man ja keine Trennstriche ...

"Nichtmitglieder" war ein Fehler meinereits, eben festgestellt, dass aus unerfindlichen Gründen war in dem Absatz das Trennen deaktiviert ...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste