Adressdaten in writer in übernehmen, Wie?

Das Textverarbeitungsprogramm

Moderator: Moderatoren

Schinken01
Beiträge: 2
Registriert: Mi, 03.05.2017 13:35

Adressdaten in writer in übernehmen, Wie?

Beitrag von Schinken01 » Mi, 03.05.2017 13:46

Hallo zusammen,

ihr müsst mir weiterhelfen. ich habe im Tabellendokument eine Tabelle, diese enthält Firmendaten (Name,Titel, Ansprechpartner, Straße, etc.)

Ich möchte diese Daten in Oppenoffice writer übernehmen. So dass da quasi ich jeden Datensatz "durchklicken" kann und dass ich jedes Dokument nochmals einzeln komplett betrachten kann. Auch möchte ich die Datenfelder in verschiedenen Textzeilen einsetzen (bspw. der Firmenname taucht nicht nur in der Adresse auf) zudem soll auch (wenn der Ansprechpartner fehlt) dort stehen "Sehr geehrte Damen und Herren"
Wenn ich dann einen weiteren Datensatz in calc (eine weitere Firmenadresse) angebe, soll diese natürlich auch wieder abrufbar sein.
Sollte eigentlich ganz einfach sein, ich habe schon gegoogelt, tutorials in youtube angeschaut aber leider ohne Erfolg.

Freue mich über Hilfe!!!

Schinken01

nikki
******
Beiträge: 521
Registriert: Do, 05.03.2015 10:42

Re: Adressdaten in writer in übernehmen, Wie?

Beitrag von nikki » Mi, 03.05.2017 14:28

Gruß

---------------------------------------------------------
Win.10 Prof. 64-bit, AOO 4.1.4, LO 5.4.3 (x64)

Schinken01
Beiträge: 2
Registriert: Mi, 03.05.2017 13:35

Re: Adressdaten in writer in übernehmen, Wie?

Beitrag von Schinken01 » Mi, 03.05.2017 15:09

das funktioniert bei mir leider nicht, aus zwei Gründen:

1. Es bleiben einfach die Felder ( <Vorname> <Name> ) stehen und werden nicht durch die hinterlegten Werte Bsp (Max Maier) ersetzt
und
2. kann ich dann natürlich auch nicht innerhalb der Datensätze "springen" bspw. von Max Maier zu Felix Müller

weitere Ideen? Dennoch vielen Dank für die Antwort

Eddy
********
Beiträge: 2496
Registriert: So, 02.10.2005 10:14

Re: Adressdaten in writer in übernehmen, Wie?

Beitrag von Eddy » Mi, 03.05.2017 15:58

Hallo Schinken01,

was Du vorhast ist -so ich es richtig verstehe- ein Serienbrief.
Schinken01 hat geschrieben:
Mi, 03.05.2017 15:09
1. Es bleiben einfach die Felder ( <Vorname> <Name> ) stehen und werden nicht durch die hinterlegten Werte Bsp (Max Maier) ersetzt
Wenn die anderen Felder gefüllt werden, passt die Zuordnung der beiden Felder zu der Datenbank nicht. Wenn kein Feld Werte zeigt, so schalte die Ansicht mit Strg+F9 (oder Ansicht > Feldnamen) um.
Schinken01 hat geschrieben:
Mi, 03.05.2017 15:09
2. kann ich dann natürlich auch nicht innerhalb der Datensätze "springen" bspw. von Max Maier zu Felix Müller
Wie soll das "springen" gehen? Wenn ich Dein Anliegen richtig verstehe, drucke die Serienbriefe in eine Datei. Dort kannst Du alle Briefe ansehen und bearbeiten.

Mit unbearbeiteten Grüßen

Eddy

Gast

Re: Adressdaten in writer in übernehmen, Wie?

Beitrag von Gast » Mi, 03.05.2017 19:48

Ja, es wird ein Serienbrief. Leider komm ich mit dem Assistenten nicht so zurecht. Wenn ich die Ansichten mittels STRG und F9 wechsle, dann kommt folgendes:

<Firmenname> <Anrede> oder Firmen.Sheet1.Firmenname Firmen.Sheet1.Anrede

aber das war schon mal ein guter Ansatz :-) Wie schaffe ich es jetzt dass dort tatsächlich der hinterlegte Firmenname & die Anrede kommt?

Toxitom
********
Beiträge: 3412
Registriert: Di, 12.08.2003 18:07
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Adressdaten in writer in übernehmen, Wie?

Beitrag von Toxitom » Mi, 03.05.2017 20:06

Hei Schinken,

also, es gibt jede Menge Informationen zu Serienbriefen - und wie man die aufbaut etc. Den Assistenen würde ich persönlich auch nicht nutzen - da gibt es wahrlich einfachere Methoden.

Falls Du im Netz, im Forum oder sonst wo nicht fündig wirst, empfehle ich dir die Seminarbroschüre "Textverarbeitung++ LibreOffice Writer" - da ist das Ganze ausführlich und intensiv beschrieben:)

Viele Grüße
Tom
Unterstützer LibreOffice, zertifizierter Trainer und Berater
Bücher: LibreOffice 5- Einstieg und Umstieg
Makros Grundlagen - LibreOffice / OpenOffice Basic

Eddy
********
Beiträge: 2496
Registriert: So, 02.10.2005 10:14

Re: Adressdaten in writer in übernehmen, Wie?

Beitrag von Eddy » Mi, 03.05.2017 20:11

Verzichte auf den Assistenten. Öffne Dein Dokument. Dann mit Ansicht > Datenquellen selbige anzeigen lassen. Voraussetzung ist, dass die Datenbank angemeldet ist. Markiere die richtige Tabelle und ziehe danach mit der Maus die Spaltenköpfe an die Stelle, wo das Datenfeld benötigt wird. Einfach mal probieren.

Damit sollte der Serienbrief funktionieren. Wenn das klappt, sehen wir weiter.

Benutzeravatar
miesepeter
*******
Beiträge: 1606
Registriert: Sa, 10.05.2008 15:05
Wohnort: Bayern

Re: Adressdaten in writer in übernehmen, Wie?

Beitrag von miesepeter » Mi, 03.05.2017 20:22

Schinken01 hat geschrieben:
Mi, 03.05.2017 15:09
1. Es bleiben einfach die Felder ( <Vorname> <Name> ) stehen und werden nicht durch die hinterlegten Werte Bsp (Max Maier) ersetzt
und
2. kann ich dann natürlich auch nicht innerhalb der Datensätze "springen" bspw. von Max Maier zu Felix Müller
Hallo,
der Screenshot sollte für dich eine Anregung sein, die Vorgehensweise nachzuvollziehen...
  • In Bild 1 werden über die markierten Spaltenknöpfe Datenfelder insgesamt ins Textdokument hineingezogen. Die spitzen Klammern verdeutlichen die Platzhalter, die sich erst beim Druck in die wirklichen Inhalte materialisieren.
  • In Bild 1 und 2 wurde zunächst ein einzelner Datensatz im Datenbankexplorer angewählt (grüner Pfeil), dann über das Icon "Daten in Felder" gewählt: der betreffende Datensatz erscheint im Seriendokument.
Serienbriefe für Anfänger: siehe Beitrag nikkis.
Es empfiehlt sich, Serienbriefe zunächst in eine Datei "auszudrucken", um das Ergebnis der Zusammenführung von Texten und Datensätzen zu bewerten (und um Papier zu sparen).
Eddy hat geschrieben:Verzichte auf den Assistenten.
Auch ganz meine Meinung.

Ciao
DatenInFelder.png
DatenInFelder.png (60.41 KiB) 1724 mal betrachtet

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste