Formulareingaben multiplizieren, summieren und Ergebnis anzeigen

Das Textverarbeitungsprogramm

Moderator: Moderatoren

UteG

Formulareingaben multiplizieren, summieren und Ergebnis anzeigen

Beitrag von UteG » So, 28.05.2017 11:55

Hallo allerseits,

zum schnellen Ausfüllen für einen Mietvertrag für eine Fewo habe ich mir ein Writer Dokument erstellt. Die Werte Übernachtungen, Hund, Zubettung etc. habe ich als Formularfelder angelegt, um die Werte schnell verändern zu können. Im Anschluß soll der fertige Mietvertrag als PDF gespeichert werden.
Aktuell berechne ich die Werte immer "zu Fuß" und gebe sie dann ein. Ich denke aber, das müsste eleganter gehen. Ich weiß, dass man in einer Tabelle die Werte recht einfach berechnen könnte - allerdings müsste ich dann alles in eine Tabelle umschreiben - und das sähe im gedruckten Zustand dann wieder nicht so "flüssig" aus.
Die Befragung des großen Orakels bietet mir noch keinen brauchbaren Ansatz dazu. Gestolpert bin ich über "Makros", die aber irgendwie erst mal aufgezeichnet werden müssen... leider habe ich davon keinen Schimmer.
Bisher habe ich den Formularfeldern mitgeteilt, dass sie Währung oder Nummer sind... und Namen vergeben.
Wie kann ich das lösen, bzw. wo muss ich lesen um zu lösen oder geht es vielleicht einfach gar nicht? (Was schade wäre...)

Beispielrechnungen: x Tage a xx € = (Ergebnis1) | Zusätzlicher Hund x€ a x Tage = Ergebnis2 | Ergebnis1 + Ergebnis2 + Endreinigung = Gesamtsumme | Gesamtsumme x20% = Anzahlung

F3K Total
********
Beiträge: 3138
Registriert: Mo, 28.02.2011 17:49

Re: Formulareingaben multiplizieren, summieren und Ergebnis anzeigen

Beitrag von F3K Total » So, 28.05.2017 18:28

Hallo,
mit Formularsteuerelementen geht das nur, wenn du entweder die entsprechenden Makros schreibst, oder das Formular an eine Datenbank gebunden ist.
Ich denke für deine Zwecke sind Textfelder (STRG+F2) das Mittel zum Zweck, siehe Beispiel anbei.
Gruß R
Dateianhänge
Feldbefehle.odt
(10.48 KiB) 43-mal heruntergeladen

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 11 Gäste