Markierung zu hell

Das Textverarbeitungsprogramm

Moderator: Moderatoren

LarsHennings.de
**
Beiträge: 27
Registriert: Sa, 26.12.2009 08:56

Markierung zu hell

Beitrag von LarsHennings.de » Mo, 19.06.2017 14:07

Hallo, nun ist in Writer auch noch die Markierung plötzlich (nach Wechsel OSX mac) sehr hell geworden und wenn die Umgebung etwas hell ist kaum zu sehen.
Was lässt sich da tun, um es wie früher zu bekommen (ohne das alte OSX wieder aufzuspielen)?

Gruss
lars
Fotoschule Großformat > frei unter www.LarsHennings.de

Stephan
********
Beiträge: 10104
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Markierung zu hell

Beitrag von Stephan » Mo, 19.06.2017 14:27

mutmaßlich:
unter Extras-Optionen-Ansicht(bzw. Einstellungen)-Ansicht-Auswahl für Transparenz kleineren Wert einstellen.

(Der Eintrag-Ansicht(bzw. Einstellungen) ist bei OO für MacOS möglicherweise im Hilfe- und nicht im Optionen-Menü?)


Gruß
Stephan

LarsHennings.de
**
Beiträge: 27
Registriert: Sa, 26.12.2009 08:56

Re: Markierung zu hell

Beitrag von LarsHennings.de » Mo, 19.06.2017 17:35

Danke Stephan. In mac-OO in Einstellungen (unter OpenOffice), dann ANSICHT (nicht in Writer), dann bei AUSWAHL die Transparenz rausnehmen; es kommt dunkle Auswahl mit weisser Schrift.

Gruss
lars
Fotoschule Großformat > frei unter www.LarsHennings.de

nikki
******
Beiträge: 520
Registriert: Do, 05.03.2015 10:42

Re: Markierung zu hell

Beitrag von nikki » Di, 20.06.2017 10:20

Hallo,
wenn das Problem erst nach dem Wechsel des Betriebssystems aufgetaucht ist, würde ich die Ursache nicht bei AOO suchen. Möglicher Weise wird Dir in einem Forum für das Betriebssystem eher geholfen.
Gruß

---------------------------------------------------------
Win.10 Prof. 64-bit, AOO 4.1.4, LO 5.4.3 (x64)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste