Textkörper

Das Textverarbeitungsprogramm

Moderator: Moderatoren

MNSB
***
Beiträge: 55
Registriert: Di, 10.01.2012 01:22

Textkörper

Beitrag von MNSB » Do, 06.07.2017 11:58

Hallo
Ich weiss nicht wie und weiss nicht wo und weiss nicht warum:
Plötzlich hab ich in meinem Text einen "Balken", den ich auf keine Weise mehr los werde.
Was mir auffällt ist, dass er in der Absatzformatierung nicht "Standard" ist, sonder als "Textkörper" ausgezeichnet wird.
Wie werde ich das lästeig Ding, dass mir den ganzen automatischen Seitenumbruch stört, wieder los?
Hab schon alles, was mir in den Sinn gekommen ist, erfolglos versucht.
Danke und Gruss aus der Schweiz
Marc

nikki
******
Beiträge: 531
Registriert: Do, 05.03.2015 10:42

Re: Textkörper

Beitrag von nikki » Do, 06.07.2017 13:19

Hallo,
MNSB hat geschrieben:
Do, 06.07.2017 11:58
Ich weiss nicht wie und weiss nicht wo und weiss nicht warum:
Plötzlich hab ich in meinem Text einen "Balken", den ich auf keine Weise mehr los werde.
dazu sind seitens der Forumsteilnehmer hellseherische Fähigkeiten gefragt, zumal Niemand Dir über die Schulter gucken kann.
MNSB hat geschrieben:
Do, 06.07.2017 11:58
Was mir auffällt ist, dass er in der Absatzformatierung nicht "Standard" ist, sonder als "Textkörper" ausgezeichnet wird.
Textkörper ist eine von der Absatzvorlage Standard abgeleitete Formatvorlage, was Du leicht mittels dem Formatvorlagen-Fenster (F11) selbst feststellen kannst. Einen Zusammenhang mit Deinem Problem kannst Du demzufolge ausschließen.
Gruß

---------------------------------------------------------
Win.10 Prof. 64-bit, AOO 4.1.4, LO 5.4.7 (x64)

hylli
*******
Beiträge: 1629
Registriert: Mi, 22.02.2006 19:37

Re: Textkörper

Beitrag von hylli » Do, 06.07.2017 14:33

Schuss ins Blaue:
3 Bindestriche gefolgt von Enter = "Balken" oder eher "Linie".

Cursor direkt oberhalb der Linie setzen -> rechte Maustaste -> Absatz -> Umrandung -> Linie unten entfernen -> OK.

Hylli
Ein Dankeschön für eine Lösung tut nicht weh!
Wer eine Lösung selbst findet, sollte die für die Nachwelt auch posten!

Geschäftlich: LibreOffice 5.1.x ("Still") unter Windows 7 32/64bit
Privat: LibreOffice 5.x unter Linux Mint 18.x Cinnamon 64bit u. Arch Anywhere "Mate"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 17 Gäste