(PDF) Formular-Dokument nicht mehr bearbeitbar

Das Textverarbeitungsprogramm

Moderator: Moderatoren

Kara
Beiträge: 6
Registriert: Di, 08.08.2017 10:37

(PDF) Formular-Dokument nicht mehr bearbeitbar

Beitrag von Kara » Di, 08.08.2017 11:19

Hallo,

Ich hab mit dem Writer ein Dokument mit Formularfeldern erstellt welches ich dann auch in ein PDF exportiert habe. (Alles super geklappt)

Dann hab ich das Dokument gespeichert.
Beim wieder öffnen nun das Problem: ich darf/kann nichts mehr verändern. Bekomm die Meldung dass alles gesperrt ist.

Was ist da passiert?

Danke und lg
Kara

phoenix66
***
Beiträge: 98
Registriert: Sa, 28.10.2006 08:22
Wohnort: Gera

Re: (PDF) Formular-Dokument nicht mehr bearbeitbar

Beitrag von phoenix66 » Di, 08.08.2017 11:21

zum bearbeiten braucht man den Adobe Akrobat. Mit dem Reader liest man nur.

Gruß phoenix66
AMD A4-4020 3200Mhz, 1 Kern, 8 GB RAM, 1 TB HDD
BS Linuxmint-18.2 cinnamon 64bit; Win 7 prof. 64bit SP 1
Viyaldi, DSL 6000, LAN

Kara
Beiträge: 6
Registriert: Di, 08.08.2017 10:37

Re: (PDF) Formular-Dokument nicht mehr bearbeitbar

Beitrag von Kara » Di, 08.08.2017 11:24

Nein nicht das pdf bearbeiten sondern das gespeicherte odt nochmal überarbeiten.

Stephan
********
Beiträge: 10056
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: (PDF) Formular-Dokument nicht mehr bearbeitbar

Beitrag von Stephan » Di, 08.08.2017 11:44

Kara hat geschrieben:
Di, 08.08.2017 11:19
Hallo,

Ich hab mit dem Writer ein Dokument mit Formularfeldern erstellt welches ich dann auch in ein PDF exportiert habe. (Alles super geklappt)

Dann hab ich das Dokument gespeichert.
Beim wieder öffnen nun das Problem: ich darf/kann nichts mehr verändern. Bekomm die Meldung dass alles gesperrt ist.

Was ist da passiert?

Danke und lg
Kara
Ohne das genaue Dokument zu haben kann man eigentlich nur mutmaßen was die Ursache ist. Beispielsweise könnte das Dokument "read-only" gespeichert worden sein (was bei Formular-Dokumenten die aus Datenbankdokumenten heraus erzeugt werden quasi der Default ist) oder die Formularfelder könnten innerhalb eines geschützten Bereiches eingefügt worden sein.


Gruß
Stephan

Kara
Beiträge: 6
Registriert: Di, 08.08.2017 10:37

Re: (PDF) Formular-Dokument nicht mehr bearbeitbar

Beitrag von Kara » Di, 08.08.2017 11:49

Das Dokument ist scheinbar leider zu groß um es hier anzuhängen

Habs hier gespeichert
https://www.dropbox.com/sh/lsmqgubslalk ... bxiCa?dl=0

Dokument wurde nicht azs Datenbank erzeugt.

Lg

Stephan
********
Beiträge: 10056
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: (PDF) Formular-Dokument nicht mehr bearbeitbar

Beitrag von Stephan » Di, 08.08.2017 12:17

Bei mir erscheint beim Öffnen des Dokuments keinerlei Meldung und auch sind die Formularfelder, nach Einschalten des Bearbeitungsmodus in der Steuerelemente-Symbolleiste, normal bearbeitbar.

Ich kann also nicht weiterhelfen.


Gruß
Stephan

Kara
Beiträge: 6
Registriert: Di, 08.08.2017 10:37

Re: (PDF) Formular-Dokument nicht mehr bearbeitbar

Beitrag von Kara » Di, 08.08.2017 12:37

Hm. Das ist jetzt eigenartig. Habs extra mehrmals probiert.
Ich mach zuhaus dann screenshots von der fehlermeldung.

Danke fürs probieren.

Lg

Kara
Beiträge: 6
Registriert: Di, 08.08.2017 10:37

Re: (PDF) Formular-Dokument nicht mehr bearbeitbar

Beitrag von Kara » Mi, 09.08.2017 17:47

wenn ich Text oder irgendwas ändern will kommt die Fehlermeldung wie im Bild.

Habs jetzt sogar auf einem anderen PC probiert.
fehler.jpg
fehler.jpg (129.05 KiB) 1358 mal betrachtet

Stephan
********
Beiträge: 10056
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: (PDF) Formular-Dokument nicht mehr bearbeitbar

Beitrag von Stephan » Mi, 09.08.2017 20:11

auch wenn ich es derzeitig nicht erklären kann [1], so ist es trotzdem so das auch Textänderung (Fliesstext) in dem Formular gehen wenn Du das tust was ich schon bezüglich der Formularfelder gesagt hatte:
und auch sind die Formularfelder, nach Einschalten des Bearbeitungsmodus in der Steuerelemente-Symbolleiste, normal bearbeitbar
ich habe es probiert.


[1]
ich nehme an es ist so, weil die Formularfelder als "Als Zeichen" verankert sind (und nicht "Am Zeichen" oder "Am Absatz").


Gruß
Stephan

Gast Peter

Re: (PDF) Formular-Dokument nicht mehr bearbeitbar

Beitrag von Gast Peter » Do, 10.08.2017 10:34

Guten Morgen zusammen.

Bei mir erscheint die Meldung auch, aber nicht wie von Stephan vermutet beim Öffnen des Dokumentes, sondern wenn ich versuche Text zu ändern. Ich würde sie auch nicht als Fehlermeldung bezeichnen, sondern als Information.

Die Erklärung ist aus meiner Sicht nicht weiter kompliziert:
Das Dokument wurde im "Formularmodus" gespeichert. Es können also nur die Felder ausgefüllt werden aber keine Änderungen am erklärenden Text erfolgen.

Lösung (wie Stephan schon schrieb):
Auf der Formularsymbolleiste den Knopf "Entwurfmodus an/aus" klicken und in den Entwurfsmodus schalten.

Bei mir ist die Leiste nach dem Öffnen des Dokumentes bereits sichtbar, wenn nicht, kann sie über "Ansicht Symbolleisten" eingeschaltet werden.
Die Schaltfläche ist sowohl in der Symbolleiste "Formularentwurf" als auch in "Formular-Steuerelemente" vorhanden.

Bei den Handbüchern gibt es eine ausführliche Beschreibung zur Arbeit mit Formularen (Abschnitt Writer, Kapitel 15)
http://www.openoffice.org/de/doc/index.html

Stephan
********
Beiträge: 10056
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: (PDF) Formular-Dokument nicht mehr bearbeitbar

Beitrag von Stephan » Do, 10.08.2017 11:06

Das Dokument wurde im "Formularmodus" gespeichert.
Was soll das für ein Modus sein?

Der Parameter "LoadReadonly" des Beispieldokuments ist definitiv auf "False" gesetzt und nicht auf "True".


Gruß
Stephan

Gast Peter

Re: (PDF) Formular-Dokument nicht mehr bearbeitbar

Beitrag von Gast Peter » Do, 10.08.2017 17:46

Guten Tag Stephan.
Stephan hat geschrieben:
Do, 10.08.2017 11:06
Das Dokument wurde im "Formularmodus" gespeichert.
Was soll das für ein Modus sein?
Wie ich oben bereits schrieb und wie es auch in der von mir verlinkten Anleitung steht:
Gast Peter hat geschrieben:
Do, 10.08.2017 10:34
Es können also nur die Felder ausgefüllt werden aber keine Änderungen am erklärenden Text erfolgen.

Stephan hat geschrieben:
Do, 10.08.2017 11:06
Der Parameter "LoadReadonly" des Beispieldokuments ist definitiv auf "False" gesetzt und nicht auf "True".
Der hat mit dem Formularentwurfsmodus aber auch nichts zu tun, sondern setzt den Dokumentenstatus auf "Nur Lesen" und stellt einen Schutz des gesamten Dokumentes dar. Heißt zwar auch, dass nur die Formularfelder ausgefüllt werden können, nach dem Ausfüllen kann das Dokument aber nicht mehr unter dem gleichen Namen gespeichert werden. Ist also für die Weitergabe des Formulars an andere sinnvoll, die nichts am Formulartext verändern sollen.

Ob das Formular im Entwurfsmodus oder im Ausfüllmodus geöffnet wird, steuert der Parameter "Apply-Design-Mode" und der steht ebenfalls auf "False" (ist Default-Einstellung). Daher muss nach dem Öffnen erst in den Entwurfsmodus umgeschaltet werden.

Ändern kann man diese Voreinstellung über die Formular-Entwurfsleiste. Dort gibt es einen Umschaltknopf "Entwurfsmodus".
Anklicken, Dokument speichern und das nächste mal wird es im Entwurfsmodus geöffnet.
Steht auch in der von mir genannten Anleitung (Seite 12).

Funktioniert naturgemäß nicht, wenn das Dokument im Read-Only Modus gespeichert wird, dann wird es tatsächlich schreibgeschützt geöffnet.

Gast Peter hat geschrieben:
Do, 10.08.2017 10:34
Lösung (wie Stephan schon schrieb):
stimmt also nicht. Stephan meinte tatsächlich den Bearbeitenmodus des Dokumentes ich dagegen den Umschalter für den Entwurfsmodus des Formulars.

Stephan
********
Beiträge: 10056
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: (PDF) Formular-Dokument nicht mehr bearbeitbar

Beitrag von Stephan » Do, 10.08.2017 18:41

Wie ich oben bereits schrieb und wie es auch in der von mir verlinkten Anleitung steht:


In der Anleitung ist der Begriff nach dem ich fragte garnicht aufgeführt.
Der hat mit dem Formularentwurfsmodus aber auch nichts zu tun, sondern setzt den Dokumentenstatus auf "Nur Lesen" und stellt einen Schutz des gesamten Dokumentes dar.
Exakt, genau darum geht es ja, denn nur dadurch würde der normale Fliesstextinhalt des Dokuments geschützt.
Ändern kann man diese Voreinstellung über die Formular-Entwurfsleiste. Dort gibt es einen Umschaltknopf "Entwurfsmodus".
Anklicken, Dokument speichern und das nächste mal wird es im Entwurfsmodus geöffnet.
Das ist mir bekannt,hat aber nichts mit meiner Frage zu tun, denn diese Einstellung betrifft nur Steuerelemente des Formulars.
Stephan meinte tatsächlich den Bearbeitenmodus des Dokumentes
Nein.


Gruß
Stephan

Gast Peter

Re: (PDF) Formular-Dokument nicht mehr bearbeitbar

Beitrag von Gast Peter » Di, 15.08.2017 10:57

Guten Morgen Stephan.
Stephan hat geschrieben:
Do, 10.08.2017 18:41
In der Anleitung ist der Begriff nach dem ich fragte garnicht aufgeführt.
Habe ich auch nicht behauptet.

Warum reitest Du da eigentlich so darauf herum?
Deine eigenen Formulierungen sind doch auch nicht exakter:
Stephan hat geschrieben:
Di, 08.08.2017 12:17
nach Einschalten des Bearbeitungsmodus in der Steuerelemente-Symbolleiste
Ich kann nur den Entwurfsmodus an- und ausschalten.
Exakt, genau darum geht es ja, denn nur dadurch würde der normale Fliesstextinhalt des Dokuments geschützt.
Nein.
Das ist mir bekannt,hat aber nichts mit meiner Frage zu tun, denn diese Einstellung betrifft nur Steuerelemente des Formulars.
Nein.


Ich vermute, wir reden aneinander vorbei.
Du gehst anscheinend von einem Writer Dokument aus, in das Formularfelder eingefügt wurden.

Bei mir steht aber nach dem Öffnen des Dokumentes "OpenOffice XML Form Document" in der Titelleiste des OpenOffice Fensters.
Das hat zwar auch die Endung ODT, ist aber etwas anderes.
Es hat z.B. etwas andere Formular-Symbolleisten und unter "Extras > Einstellungen" gibt es keinen Eintrag "OpenOffice Writer".
Erstellt wird es über "Datei > Neu > XML-Formulardokument" und es verhält sich nach dem Speichern oder nach dem Ausschalten des "Formular-Entwurfs-Modus" (in den "Formular-Ausfüll-Modus") eben anders.

In der von mir verlinkten Anleitung steht dazu:
In OpenOffice.org ist ein XForms-Dokument ein spezieller Typ eines Writer Doku-
ments. XForms nutzen dieselben Steuerelemente wie die normalen Formulare, die
oben beschrieben worden sind.
Nachdem Sie ein XForms-Dokument erstellt und abgespeichert haben, können Sie das
Dokument öffnen, mit Daten ausfüllen und die Änderungen dem Server übermitteln.

Stephan
********
Beiträge: 10056
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: (PDF) Formular-Dokument nicht mehr bearbeitbar

Beitrag von Stephan » Di, 15.08.2017 19:12

Habe ich auch nicht behauptet.

Warum reitest Du da eigentlich so darauf herum?
Weil ich in der Anleitung keine Erklärung fand, Du jedoch schreibst sie stünde dort.
Deine eigenen Formulierungen sind doch auch nicht exakter:
Es ging mir bei meiner Aussage nicht um die Frage von Exaktheit, sondern das ich in der Anleitung einfach keine Erklärung finden konnte.
Ich vermute, wir reden aneinander vorbei.
Du gehst anscheinend von einem Writer Dokument aus, in das Formularfelder eingefügt wurden.

Bei mir steht aber nach dem Öffnen des Dokumentes "OpenOffice XML Form Document" in der Titelleiste des

OpenOffice Fensters.
Das hat zwar auch die Endung ODT, ist aber etwas anderes.
Letzteres ist mir bekannt, der Tatsache das es sich um ein XML-Forms-Dokument handelt war ich mir hingegen nicht bewusst, wohl weil ich durch die Ausgangsformulierung des Fragers (="mit dem Writer ein Dokument mit Formularfeldern erstellt") in fester ERwartung eines Textdokumentes mit eingefügten Formularfeldern war.
In der von mir verlinkten Anleitung steht dazu:
OK. Da ich mir bisher nicht bewusst war das dieser Dokumenttyp vorlag, konnte ich das nicht finden.

Insofern ist bei mir nunmehr alles geklärt, außer das ich weiterhin nicht weiß worin sich intern das Format vom normalen odt unterscheidet denn auch wenn ich jetzt verstehe über welchen Dokumenttyp wir reden (und ich damit formal verstehe das es in der Formulierung nur um Speichern dieses Dokumenttyps geht) weiß ich nicht wie sich das nun im eigentlichen Dokument manifestiert, denn dessen xml hatte ich mir ja angesehen und dessen mimetype ist "application/vnd.oasis.opendocument.text" und ich weiß ansonsten nicht welche Eigenschaftswerte im Dokument relevant sind das am Ende der Typ XML-Forms-Dokument rauskommt.
Das ist jetzt keine Frage die der ursprüngliche Frager gefragt hat sondern eine Frage bei der ich dazulernen will/wollte.


Gruß
Stephan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste