[vorerst *gelöst*] Links in das PDFVwer-Dokument übernehmen

Das Textverarbeitungsprogramm

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Goldsunshine
Beiträge: 5
Registriert: Sa, 11.11.2017 16:57
Wohnort: Schweiz

[vorerst *gelöst*] Links in das PDFVwer-Dokument übernehmen

Beitrag von Goldsunshine » Sa, 11.11.2017 17:40

Hallo zusammen... :D
Ich bin neu hier im Forum 'OpenOffice.info' und grüsse Euch alle...und möchte Euch ganz lieb um Nachsicht bitten, falls ich nun hier nicht am richtigen Ort gepostet habe... ;)
In meinem angstammten Camp Firefox - Die Firefox-Community unter Smalltalk (anderweitig Relevantes) habe ich mein Anliegen unter dem Thread Eingefügte Links in OpenOffice-Dokument lassen sich in umgewandelten PDFVwer-Dokument nicht öffnen gepostet...
  • Ich habe folgende Sache: Ich habe ein OpenOffice Apache-Dokument und in diesem habe ich Links/Hyperlinks platziert, welche dann die entsprechenden pdf-, jpg- oder E-Mail-Dokumente öffnen.
    Im abgespeicherten OpenOffice-Dokument funktionieren die Links. Ich habe das Dokument mit dem 'PDF-Icon'= Direktes Importieren als PDF in ein PDF-Dokument umgewandelt.
    So ich nun das PDF-Dokument mit dem PDFVwer öffne, funktionieren die Links nicht mehr...
Bei der Suche habe ich in der 'OpenOffice Hilfe für den Writer' folgendes gefunden:
Relative und absolute Links in Open Office-Dokument.pdf
(58.45 KiB) 13-mal heruntergeladen
und im Forum OpenOffice.info im Post: Hyperlink bei PDF export übernehmen
diese Antwort vom User 'hylli' gefunden:
Bin mir nicht sicher, aber vielleicht hilft Dir folgendes weiter:
viewtopic.php?p=114608#p114608
Eventuell könnte aber auch das hier das Problem sein:
viewtopic.php?p=131298#p131298
Hylli
:arrow:Leider habe ich das in der Hilfe von OO-Writer und die Antwort im OO-Forum nicht so ganz verstanden... :-?
Hier gebe ich Euch meine Einstellungen an:
Zuletzt geändert von Goldsunshine am Fr, 17.11.2017 19:45, insgesamt 2-mal geändert.
Bild[BS: MS Windows10, Vers. 1703, Betriebssystembuild 15063.674//]
Mein FF-Browser
avast!Free Antivirus, //Internet: Geschw. Down 40'000 Kbits/s, Up 4'000 Kbits/s

freedom
********
Beiträge: 2149
Registriert: Do, 16.08.2007 15:12

Re: Links in das PDF-Dokument übernehmen

Beitrag von freedom » Sa, 11.11.2017 19:55

Hallo,
Ich bin neu hier im Forum
na dann Pflichtlektüre:
viewtopic.php?f=3&t=54568&sid=b351922de ... 4aeb2b4e7b

im 1. Link ist der entscheidende Hinweis, wenn der Link auf andere pdf-Dateien hinweisen soll:
http://forum.chip.de/office/hyperlinks- ... 33935.html
http://openoffice.blogs.com/openoffice/ ... and-l.html
Leider habe ich das in der Hilfe von OO-Writer und die Antwort im OO-Forum nicht so ganz verstanden...
was konkret ist dir nicht verständlich?

Benutzeravatar
Goldsunshine
Beiträge: 5
Registriert: Sa, 11.11.2017 16:57
Wohnort: Schweiz

Re: Links in das PDF-Dokument übernehmen

Beitrag von Goldsunshine » So, 12.11.2017 00:18

Guten Abend zusammen...

@'freedom': Hi :) ; vielen Dank, dass Du Dich gemeldet hast
...dass mir zur Begrüssung im Forum gleich die Forums-Regeln 'um die Ohren gehauen werden'...(!!)...zu Euren Forums-Regeln kann ich nichts über einen netten und angenehmen Umgangston wie -sprache lesen. Gehört hier wohl nicht dazu....
Die Leute, welche sich melden um zu helfen, repräsentieren hier das Forum und so, wie sie sich melden, bleibt dann der erste Eindruck haften...

...verstehe dies auch, dass in JEDEM Forum Regeln ihre Gültigkeit haben müssen...
...aber der Ton hier zur Begrüssung (!), eher 'steife Brise'...Es ist doch der Ton, der die Musik ausmacht...
Die Links, die Du mir angegeben hast, werde ich dann noch lesen...

@'lorbass': Hi :) Danke für Deine PN, die ich erhalten und gelesen habe.
Da ich als Forum-Neuling noch keine Berechtigung erteilt bekomme, um PN-Antworten zu schreiben, schreibe ich Dir hier.
Tut mir leid, dass ich kein komplett neuen Thread für mein Anliegen eröffnet habe...und danke Dir, dass Du das für gemacht hast.. :-D

Das verstehe ich einfach nicht...bis eben zu meinem Anliegen konnte ich ein 'OpenOffice'-Dokument mit Links/ oder Hyperlinks erstellen, dieses dann mit dem im OpenOffice Writer integrierten PDF-Button in ein PDF-Dokument umwandeln.
Dann beim Öffnen dieses PDF-Dokumentes mit dem PDFVwer konnte ich auch problemlos die darin enthaltenen Links öffnen ohne, dass ich vorgängig weder im OpenOffice noch im PDFVwer etwas einstellen musste...
...betr. relativen oder absoluten Links(!)...
Wäre für mich schon hilfreich, wenn sich jemand mit beiden Programmen, OpenOffice und PDFVwer, auskennt und mir sagen kann, was ich wo wie einstellen muss...

(...ich muss mal nachschauen, ob mein OpenOffice die aktuellste Version ist...)

...ich habe auch gleich am Anfang versucht, so genau, wie möglich mein Anliegen zu schildern mit Links, Bild und bin durchaus aufnahme- und lernfähig, sowie lernwillig...
Für auferbauende Lösungen -auch in netter Form- ,Tipps, Ratschläge oder Hinweise freue ich mich...
Bild[BS: MS Windows10, Vers. 1703, Betriebssystembuild 15063.674//]
Mein FF-Browser
avast!Free Antivirus, //Internet: Geschw. Down 40'000 Kbits/s, Up 4'000 Kbits/s

nikki
******
Beiträge: 529
Registriert: Do, 05.03.2015 10:42

Re: Links in das PDFVwer-Dokument übernehmen

Beitrag von nikki » So, 12.11.2017 10:26

Hallo Goldsunshine,
Du schreibst sehr verwirrend:
Goldsunshine hat geschrieben:
So, 12.11.2017 00:18
Ich habe das Dokument mit dem 'PDF-Icon'= Direktes Importieren als PDF in ein PDF-Dokument umgewandelt.
Da ist wohl Direktes Exportieren als PDF gemeint. Die Option Datei/Exportieren als PDF wäre besser.
Goldsunshine hat geschrieben:
So, 12.11.2017 00:18
Was muss ich wo, zur Optimierung einstellen, dass die Links vom OpenOffice-Dokument auch im PDFVwer-Dokument funktionieren...?
Was ist PDFVwer ? Ich kenne nur PDFXVwer und das ist der PDF-Reader von Tracker Software Products.
Gruß

---------------------------------------------------------
Win.10 Prof. 64-bit, AOO 4.1.4, LO 5.4.7 (x64)

Stephan
********
Beiträge: 10171
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Links in das PDFVwer-Dokument übernehmen

Beitrag von Stephan » So, 12.11.2017 11:38

bei mir gab es Probleme wenn vor dem Export nach PDF die odt-Datei nicht gespeichert war, dann wurde ins PDF ein falscher Pfad übernommen. Das sieht man aber im PDF im Tooltip des Links.



Gruß
Stephan

Stephan
********
Beiträge: 10171
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Links in das PDFVwer-Dokument übernehmen

Beitrag von Stephan » So, 12.11.2017 11:39

Was ist PDFVwer ?
gemeint ist augenscheinlich PDF-XChange Viewer, erkennbar in einem der geposteten Screenshots.


Gruß
Stephan

freedom
********
Beiträge: 2149
Registriert: Do, 16.08.2007 15:12

Re: Links in das PDFVwer-Dokument übernehmen

Beitrag von freedom » So, 12.11.2017 17:30

Hallo,
...dass mir zur Begrüssung im Forum gleich die Forums-Regeln 'um die Ohren gehauen werden'...(!!)
Sorry fürs Hauen. Wusste nicht, dass du es so auffassen könntest.
Meine Absicht war eine andere: Auf die Schnelle ohne zeitraubendes bla bla (am Samstagabend)

1. mit "Allgemeinen Hinweisen zur Forumsbenutzung" dir entgegen kommen,
da ich aus deinem ersten Satz folgerte, dass du die Bekanntmachung nicht gesehen/gelesen hattest
und daher nicht wissen kannst, was du selber tun kannst,
damit dir schnell und effizient geholfen werden kann.
2. mittels Suchmaschine schnell raus suchen, was mir für dein Anliegen zutreffend, hilfreich vorkam,
damit du vor dem zu Bett gehen die Lösung hast.

War wohl gut gedacht aber (scheinbar) nicht gut gemacht.

Benutzeravatar
Goldsunshine
Beiträge: 5
Registriert: Sa, 11.11.2017 16:57
Wohnort: Schweiz

Re: Links in das PDFVwer-Dokument übernehmen

Beitrag von Goldsunshine » Mo, 13.11.2017 03:30

Hallo zusammen...

@'nikki': Hi :D Vielen Dank Dir, dass Du Dich gemeldet hast...
nikki hat geschrieben:Hallo Goldsunshine, Du schreibst sehr verwirrend:
"Goldsunshine" am 12. November 2017, 00:18
Ich habe das Dokument mit dem 'PDF-Icon'= Direktes Importieren als PDF in ein PDF-Dokument umgewandelt.
Da ist wohl Direktes Exportieren als PDF gemeint. Die Option Datei/Exportieren als PDF wäre besser.
Da hast Du völlig recht mich darauf hinzuweisen; Da ist mir ganz offensichtelich einen Fehler unterlaufen anstatt 'Exportieren' zu schreiben, habe ich Importieren geschrieben...Bitte entschuldigt mich :oops:, sorry

Dies sind die :arrow: Einstellungen im OO unter 'Datei' -> Exportieren als PDF, PDF Optionen in Reiter 'Allgemein', 'Anfangsdarstellung', 'Benutzeroberfläche', 'Verknüpfung' und 'Sicherheit', die dort eingestellt sind (wie ich bereits weiter oben gepostet hatte...)
nikki hat geschrieben:(...)Was ist PDFVwer ? Ich kenne nur PDFXVwer und das ist der PDF-Reader von Tracker Software Products.
Genau, ich meinte auch den PDFXVwer von Tracker Software Products...da ist mir oben beim Schreiben das X verloren gegangen...

@'Stephan': Hi :D Dir auch ein Dankeschön, dass Du Dich gemeldet hast...
bei mir gab es Probleme wenn vor dem Export nach PDF die odt-Datei nicht gespeichert war, dann wurde ins PDF ein falscher Pfad übernommen. Das sieht man aber im PDF im Tooltip des Links.
...also: ich habe das besagte OpenOffice-Dokument in meinem Ordner 'Dokumente' auf der Festplatte C: gespeichert, anschliessend habe ich es geöffnet und im OO mit dem PDF-Button (direktes Exportieren als PDF) in ein PDF-Dokument umgewandelt. Und dieses PDF-Dokument habe ich im gleichen Ordner 'Dokumente' auf der Festplatte C: gespeichert...
Stephan hat geschrieben:(...)Das sieht man aber im PDF im Tooltip des Links.
  • Was sehe ich wo?..was ist das? Habe ich nun etwas beim Speichern falsch gemacht?
@'freedom': Hi :D schön, dass Du Dich gemeldet hast....Danke, für Deine Erklärung...wir können ja darüber 'schreiben'...ich verstehe Dich völlig, einfach praktisch veranlagt...
...alles ist gut
ich hatte hier, bevor ich mein Anliegen postete, mit der Suchmaschine nach Ähnlichem gesucht..und hatte dann in einen bestehenden Thread gepostet. Der Mod 'lorbass' hat dann liebenswürdigerweise für mich das Anliegen in einem komplett neuen Thread eröffnet...

Und: das OpenOffice Programm habe ich nun auf dem aktuellsten Stand mit Version Apache Open Office 4.1.4

Weiterhin: Vielen Dank an alle, die sich melden um Hilfe anzubieten...
Bild[BS: MS Windows10, Vers. 1703, Betriebssystembuild 15063.674//]
Mein FF-Browser
avast!Free Antivirus, //Internet: Geschw. Down 40'000 Kbits/s, Up 4'000 Kbits/s

Stephan
********
Beiträge: 10171
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Links in das PDFVwer-Dokument übernehmen

Beitrag von Stephan » Mo, 13.11.2017 09:26

Was sehe ich wo?..was ist das?
Ist das eine Scherzfrage? Ein Tooltip ist das Popup was erscheint wenn man die Maus über einen Link hält (ohne zu klicken):
https://de.wikipedia.org/wiki/Tooltip


Gruß
Stephan

Benutzeravatar
Goldsunshine
Beiträge: 5
Registriert: Sa, 11.11.2017 16:57
Wohnort: Schweiz

Re: Links in das PDFVwer-Dokument übernehmen

Beitrag von Goldsunshine » Mo, 13.11.2017 19:15

Hallo...

@'Stephan': Hi...
Ist das eine Scherzfrage? Ein Tooltip ist das Popup was erscheint wenn man die Maus über einen Link hält (ohne zu klicken)(...)
Nein, das ist keine Scherzfrage...das war/ist eine ernst gemeinte Frage (nicht alle sind auf dem gleichen Wissensstand)...nun weiss ich es, was mit einem 'Tooltip' gemeint ist...Danke für die Belehrung...
Bild[BS: MS Windows10, Vers. 1703, Betriebssystembuild 15063.674//]
Mein FF-Browser
avast!Free Antivirus, //Internet: Geschw. Down 40'000 Kbits/s, Up 4'000 Kbits/s

Benutzeravatar
Goldsunshine
Beiträge: 5
Registriert: Sa, 11.11.2017 16:57
Wohnort: Schweiz

Re: Links in das PDFVwer-Dokument übernehmen

Beitrag von Goldsunshine » Fr, 17.11.2017 18:54

Hallo zusammen.... :D

...wie ich bereits hier in meinem 'Eröffnungs-Thread' geschrieben hatte, dass ich auf der Suche nach der Lösung meines Anliegens u.a. hier im OpenOffice.info-Forum im Thread: Hyperlink bei PDF export übernehmen (von Thread-Eröffner 'Joiner') auf diese Antwort von 'Hylli' gestossen bin:
Bin mir nicht sicher, aber vielleicht hilft Dir folgendes weiter:
viewtopic.php?p=114608#p114608
(Anmerkung 'Goldsunshine': Thread: PDF-Verlinkung in einem PDF)
Eventuell könnte aber auch das hier das Problem sein:viewtopic.php?p=131298#p131298 (Anmerkung 'Goldsunshine': Links in PDF-Export nicht anklickbar)
Hylli
...ich habe im geöffneten OpenOffice-Dokument verschiedene Einstellungen ausprobiert und bekomme es irgendwie nicht hin....(jedoch ich bleibe d'ran: werde mich jedoch zu einem späteren Zeitpunkt noch eingehender mit diesem Thema beschäftigen...)

Möchte noch rückmelden, was ich gemacht habe:
  • im OpenOffice-Dokument die Hyperlinks im Text entfernt und das Dokument so (ohne Hyperlinks) gespeichert.
  • Danach habe ich es wieder geöffnet und
  • mit dem PDF-Button als ein PDF-Dokument exportiert.
  • Anschliessend habe ich das Dokument mit dem PDF-XChange-Viewer geöffnet...und
  • die betreffenden Textstellen mit Farbe markiert
  • bevor ich unter dem Reiter 'Werkzeuge': mit 'Links' und mit Auswahl: 'Rechteck-Link' und 'Viereck-Link' die gewünschten Hyperlinks eingesetzt habe...
  • Danach habe ich das PDF-Dokument gespeichert und
  • wieder geöffnet, um die Links auszuprobieren...
und es funktioniert so, wie ich mir das vorgestellt habe, wie es sein sollte.
Für mich ist diese Lösung im Moment (vorerst) ganz gut und in Ordnung so...und der Thread als gelöst

Lieben Dank an 'freedom', 'nikki' und 'Stephan', dass Ihre Euch gemeldet habt... :mrgreen:
Bild[BS: MS Windows10, Vers. 1703, Betriebssystembuild 15063.674//]
Mein FF-Browser
avast!Free Antivirus, //Internet: Geschw. Down 40'000 Kbits/s, Up 4'000 Kbits/s

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste