Datum nachträglich fixieren

Das Textverarbeitungsprogramm

Moderator: Moderatoren

Stupormundi
Beiträge: 2
Registriert: Di, 14.11.2017 12:02

Datum nachträglich fixieren

Beitrag von Stupormundi » Di, 14.11.2017 12:10

Hallo,
ich stehe gerade sehr auf dem Schlauch. Mein Problem ist folgendes: ich habe eine große Anzahl an Textdokumenten (Briefen) bei denen ein automatisch eingefügtes (Erstellungs) Datum in einem Feld genutzt wird. Nun wird beim drucken dieser Dateien (aus dem Mac Finder) immer das Datum des Drucks eingefügt. Wie kann ich das ändern rsp. das ursprüngliche Datum an dieser Stelle fixiert lassen? Gibt es eine Möglichkeit das so zu lösen das es nicht bei jeder Datei separat geändert werden muss? Ich habe zu diesem Problem leider nichts in der Suche gefunden und bitte daher um Hilfe.

nikki
******
Beiträge: 531
Registriert: Do, 05.03.2015 10:42

Re: Datum nachträglich fixieren

Beitrag von nikki » Di, 14.11.2017 12:26

Hallo,
Stupormundi hat geschrieben:
Di, 14.11.2017 12:10
ich habe eine große Anzahl an Textdokumenten (Briefen) bei denen ein automatisch eingefügtes (Erstellungs) Datum in einem Feld genutzt wird. Nun wird beim drucken dieser Dateien (aus dem Mac Finder) immer das Datum des Drucks eingefügt.
kann ich unter Windows 10 und AOO 4.1.4 nicht nachvollziehen, es sein denn ich benutze statt dem Feldtyp Erstellt am den Feldtyp Geändert am und verwende gleichzeitig unter Extras/Einstellungen.../OpenOffice/Allgemein die Option Drucken setzt "Dokument geändert" Status.

AOO verwendet die Eigenschaften des Dokument. Siehe Datei/Eingeschaften... TAB Allgemein.
Gruß

---------------------------------------------------------
Win.10 Prof. 64-bit, AOO 4.1.4, LO 5.4.7 (x64)

Stupormundi
Beiträge: 2
Registriert: Di, 14.11.2017 12:02

Re: Datum nachträglich fixieren

Beitrag von Stupormundi » Di, 14.11.2017 12:35

"es sein denn ich benutze statt dem Feldtyp Erstellt am den Feldtyp Geändert am und verwende gleichzeitig unter Extras/Einstellungen.../OpenOffice/Allgemein die Option Drucken setzt "Dokument geändert" Status."

Danke für die Unterstützung. Letzteres konnte ich überprüfen, die Option ist NICHT darauf gesetzt. Wie ich den Feldtyp feststelle weiß ich nicht, das ist eine uralte OO-Vorlage, vermutlich einfach der Briefassistent. Wie kann ich das sehen? Sorry, bin nur ein ziemlich unbedarfter Nutzer...:-)

Stephan
********
Beiträge: 10179
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Datum nachträglich fixieren

Beitrag von Stephan » Di, 14.11.2017 13:10

vermutlich einfach der Briefassistent
dann wäre das Feld ein gewöhnliches Datumsfeld (entsprechend Einfügen-Feldbefehl-Datum) und sofern dieses Feld nicht bereits beim Erstellen des Dokumentes fixiert wurde, sehe ich keine einfache Möglichkeit das nachträglich zu tun, weil die Fixierung des Feldbefehls das Öffnen des Dokuments voraussetzt (auch wenn man das per Makro täte) beim Öffnen jedoch bereits der Feldbefehl aktualisiert würde weil die Aktualisierung dieses konkreten Feldbefehls nicht über Extras-Optionen-Writer-Allgemein abschaltbar ist.

Einzige Möglichkeit die ich derzeitig sehe wäre das Dokument auf XML-Ebene zu bearbeiten, das aber per Makro zu tun ist nicht trivial so das ich dafür keine Lösung zur Hand habe.
Wie kann ich das sehen?
indem Du den Feldbefehl doppelklickst, im erscheinenden Dialog ist dann der Feldtyp ersichtlich.


Gruß
Stephan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste