Kann man mit Writer irgendwie auf die Mathefunktionen von Calc zugreifen?

Das Textverarbeitungsprogramm

Moderator: Moderatoren

Daniel
Beiträge: 5
Registriert: Do, 18.01.2018 15:37

Kann man mit Writer irgendwie auf die Mathefunktionen von Calc zugreifen?

Beitrag von Daniel » Do, 18.01.2018 15:53

Hi Zusammen

Ich möchte in einem Libreoffice / Writer Dokument die Funktion "Zufallsbereich" aus Calc verwenden.
Genauer:

Ich generiere ein Arbeitsblatt für Schüler zur Addition dreistelliger Zahlen, und zwar mit und ohne Übertrag. Dazu soll eine Textseite mit Rechnungen in der Art von

1 3 2
+ 7 4 5
=_____

gefüllt werden

Dafür wollte ich Zufallszahlen benutzen, damit das nicht immer das selbe ist, aber im Writer scheint es diese Funktion nicht zu geben....?

Ich habe schon über Makros nachgedacht, allerdings finde ich das sehr verwirrend, oder ich habe noch nicht die passende Anleitung gefunden. Ich kann ja auch nur ein wenig Java(script), also ist das wahrscheinlich nichts für mich.

Ideen?

Daniel

F3K Total
********
Beiträge: 3220
Registriert: Mo, 28.02.2011 17:49

Re: Kann man mit Writer irgendwie auf die Mathefunktionen von Calc zugreifen?

Beitrag von F3K Total » Do, 18.01.2018 17:21

Hi,
du kannst doch deine Zufallszahlen in Calc erzeugen, und die Tabelle dann in Writer per z.B. DDE-Verknüpfung einbetten.

Gruß R

Daniel
Beiträge: 5
Registriert: Do, 18.01.2018 15:37

Re: Kann man mit Writer irgendwie auf die Mathefunktionen von Calc zugreifen?

Beitrag von Daniel » Sa, 20.01.2018 18:43

Die Bezeichnung "DDE-Verknüpfung" lässt mich jetzt ratlos zurück, aber ich suche das mal.

F3K Total
********
Beiträge: 3220
Registriert: Mo, 28.02.2011 17:49

Re: Kann man mit Writer irgendwie auf die Mathefunktionen von Calc zugreifen?

Beitrag von F3K Total » Sa, 20.01.2018 23:01

STRG+C in Calc
STRG+SHIFT+V -> DDE in Writer
Gruß R

Toxitom
********
Beiträge: 3479
Registriert: Di, 12.08.2003 18:07
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Kann man mit Writer irgendwie auf die Mathefunktionen von Calc zugreifen?

Beitrag von Toxitom » So, 21.01.2018 08:29

Du kannst die Tabelle auch direkt in das Writer-Dokument einbinden:

STRG+C in Calc (Vorher den gewünschten Bereich markien)
STRG+V in Writer -> Tabellenobjekt wird in Writer eingefügt- Intern eine komplette Calctabelle mit allen Funktionen.

Später in Writer: Einfachklick auf die Tabelle - Markiert das Tabellenobjekt - verschieben etc.
Zweifach-Klick auf Tabelle (kein Doppelklick) - aktiviert die Bearbeitungsfunktion der Tabelle - die funktioniert jetzt wie in Calc... mit allen Funktionen und Möglichkeiten.

Vorteil: Die DDE Verbindung bedarf des 2. Dokumentes - in exakt der vorhandenen Position.

Die direkte Enbindung (OLE Objekt) bedarf dieser nicht. Du kannst die Calc-Datei löschen. Es gibt keine Beziehung mehr dazu. Alle INfos sind im Writer Dokument nun enthalten:)

VG
Tom
Unterstützer LibreOffice, zertifizierter Trainer und Berater
Bücher: LibreOffice 6- Einstieg und Umstieg
Makros Grundlagen - LibreOffice / OpenOffice Basic

Daniel
Beiträge: 5
Registriert: Do, 18.01.2018 15:37

Re: Kann man mit Writer irgendwie auf die Mathefunktionen von Calc zugreifen?

Beitrag von Daniel » Sa, 27.01.2018 17:32

Ah :)

Also ganz kapiert habe ich das noch nicht, aber der Vorschlag von Toxitom scheint das zu sein, was ich will.

Vielleicht auch das mit dem DDE. Muss ich noch ausprobieren.

Können die OLE's im Writer aufeinander zugreifen? Also kann ich, so was wie <tabelle1.A1> =<tabelle15.A4>*3 setzen?

Daniel
Beiträge: 5
Registriert: Do, 18.01.2018 15:37

Re: Kann man mit Writer irgendwie auf die Mathefunktionen von Calc zugreifen?

Beitrag von Daniel » Sa, 27.01.2018 17:48

Und, falls die Tabellen auf einander zugreifen können, kann man "unsichtbare" Tabellen erstellen?

Wenn ich z.B. Zufallszahlen im Arbeitsblatt erzeuge, muss ich bei den Grundrechenarten ja gucken, das in der werten Zeile die größere und in der Zweiten die kleinere Zahl steht. Die beiden Ursprünglichen Zahlen müssen ja irgendwo erzeugt worden sein und Min bzw. Max ausgerechnet werden.

DDE scheint mir dafür geeigneter, allerdings sinds halt 2 Dokumente. Oder kann ich die beiden irgendwie "aneinander heften"? Also, wenn ich z.B. beide im selben Ordner speichere, und den ganzen Ordner verschiebe, bleibt die Verknüpfung?

Benutzeravatar
miesepeter
*******
Beiträge: 1639
Registriert: Sa, 10.05.2008 15:05
Wohnort: Bayern

Re: Kann man mit Writer irgendwie auf die Mathefunktionen von Calc zugreifen?

Beitrag von miesepeter » So, 28.01.2018 10:19

Daniel hat geschrieben:
Sa, 27.01.2018 17:48
wenn ich z.B. beide im selben Ordner speichere, und den ganzen Ordner verschiebe, bleibt die Verknüpfung?
Relative Pfade einstellen, falls nicht schon vorhanden:
Menü Extras > Einstellungen > Laden/Speichern > Allgemein :: URLs relativ

Daniel
Beiträge: 5
Registriert: Do, 18.01.2018 15:37

Re: Kann man mit Writer irgendwie auf die Mathefunktionen von Calc zugreifen?

Beitrag von Daniel » So, 28.01.2018 12:39

Menü Extras > Einstellungen > Laden/Speichern > Allgemein :: URLs relativ
Danke, war eingestellt - obwohl es bei mir seltsamerweise "Optionen" statt Einstellungen heißt :)

Antworten