LibreOffice - A5 Buchformat

Das Textverarbeitungsprogramm

Moderator: Moderatoren

David561987

LibreOffice - A5 Buchformat

Beitrag von David561987 » Di, 20.02.2018 15:43

Hallo zusammen,
Meine Freundin und ich haben ein Problem, wir möchten gerne auf einem DIN A4 Querformat zwei Seiten (Größe A5) so beschreiben, das man diese nachher mit Falten zu einem Heft binden kann.
Ich hoffe ihr könnt uns helfen!
Danke David

Rocko
*******
Beiträge: 1150
Registriert: Do, 11.10.2012 13:19

Re: LibreOffice - A5 Buchformat

Beitrag von Rocko » Di, 20.02.2018 16:02

David561987 hat geschrieben:
Di, 20.02.2018 15:43
wir möchten gerne auf einem DIN A4 Querformat zwei Seiten (Größe A5) so beschreiben, das man diese nachher mit Falten zu einem Heft binden kann.
Gestaltet eure Seiten im DIN A4-Format (Skalierung auf A5 berücksichtigen!). Der Broschürenausdruck im A5-Format erfolgt dann im Druckermenü automatisch.

Ausdruck: Im Druckmenü Register "Seitenlayout" - Layout "Broschüre" - zunächst Seiten einfügen "Vorderseiten" ausdrucken - Stapel drehen und "Rückseiten" ausdrucken. Kontrollieren, ob die Seitenreihenfolge stimmt; evtl.Blätter richtig sortieren (das ist druckerabhängig!)
Hast du schon mal einen Blick in die Writer-FAQ und in die Calc-FAQ des Forums geworfen?
Für jeden vor dem Beginn seiner Seminararbeit ein unbedingtes MUSS: http://openoffice-uni.org/

Gast

Re: LibreOffice - A5 Buchformat

Beitrag von Gast » Di, 20.02.2018 16:24

Gestaltet eure Seiten im DIN A4-Format (Skalierung auf A5 berücksichtigen!). Der Broschürenausdruck im A5-Format erfolgt dann im Druckermenü automatisch.
Danke für deine Antwort, das Problem ist, dass die Formatierung komplett durcheinander gewürfelt wird.
Kann man nicht die "einzelnen" DIN A5 Seiten separat bearbeiten.

Rocko
*******
Beiträge: 1150
Registriert: Do, 11.10.2012 13:19

Re: LibreOffice - A5 Buchformat

Beitrag von Rocko » Di, 20.02.2018 16:39

Gast hat geschrieben:
Di, 20.02.2018 16:24
Danke für deine Antwort, das Problem ist, dass die Formatierung komplett durcheinander gewürfelt wird. Kann man nicht die "einzelnen" DIN A5 Seiten separat bearbeiten.
Da wird überhaupt nichts durcheinander gewürfelt. Du gestaltest deine Seiten im DIN A 4 Format. Da beim Ausdruck automatisch auf A5 skaliert wird, wird der Seiteninhalt zwangsläufig verkleinert. Das berücksichtige ich z.B. damit, dass ich in A4 statt einer 12pt Schrift eben die Schrift auf 16 pt einstelle.

Folglich bearbeitest du keine A5 Seiten, sondern A4 Seiten. Die Verkleinerung erfolgt ausschließlich durch die Druckereinstellung.
Hast du schon mal einen Blick in die Writer-FAQ und in die Calc-FAQ des Forums geworfen?
Für jeden vor dem Beginn seiner Seminararbeit ein unbedingtes MUSS: http://openoffice-uni.org/

Eddy
********
Beiträge: 2584
Registriert: So, 02.10.2005 10:14

Re: LibreOffice - A5 Buchformat

Beitrag von Eddy » Di, 20.02.2018 16:50

Hallo David561987,
Gast hat geschrieben:
Di, 20.02.2018 16:24
das Problem ist, dass die Formatierung komplett durcheinander gewürfelt wird.
möglicherweise speichert ihr in einem Fremdformat.

Wenn ihr die Seiten direkt bearbeiten wollt, erstellt auf jeder Seite unter Einfügen > Textfeld zwei Textfelder. Dann müsst ihr euch aber um die Reihenfolge der Seiten selbst kümmern.

Mit rahmenlosen Grüßen

Eddy

Antworten