Abkürzungsverzeichnis

Das Textverarbeitungsprogramm

Moderator: Moderatoren

Lib
******
Beiträge: 606
Registriert: Mi, 06.08.2003 20:18

Beitrag von Lib » Fr, 02.04.2004 11:26

rk hat geschrieben:ch hab bei datenquelle oben auf neu geklickt, name und verzeichnis und dBase gewählt, tabellen angelegt usw. usw. Jetzt hab ich eine Lit.dbf - Datei in der auch die neuen datensätze stehen. Klappt das bei euch nicht?
Doch, funktioniert prima. Ich wusste das nicht, bin gar nicht auf die Idee gekommen, dass man innerhalb der Datenquellen-Definitionen Tabellen erstellen könnte....
PS.: die datei ist zwar angelegt und als datenquelle ausgewählt, allein es werden keine einträgt für einen verzeichniseintrag angezeigt.
Hab auch noch Probleme mit dem Einbinden von anderen Literaturdatenbanken. Erst hatte ich gedacht, es läge an der Art der DB und es müsste explizit dBase sein, daran kann's aber nicht liegen. Vielleicht müssen ganz bestimmte Spalten unbedingt zugeordnet sein, aber welche?

Wenn Du's mal schaffst, eine eigene Datei als LiteraturDB einzubinden, bitte poste es.

Gruss, Lib

!Alex!

Re:

Beitrag von !Alex! » Di, 29.03.2011 23:54

Hi,
das Thema ist zwar schon etwas älter aber ich brauche dennoch Hilfe beim Erzeugen eines Abkürzungsverzeichnisses.
Bin auf den Eintrag gestossen.
Lib hat geschrieben:Wenn Du willst, kannst Du jetzt auch die Kommas durch Tabulatoren ersetzen.
Gruss, Lib
Wie kann man die Kommas durch Tabulatoren ersetzen? Gibts für den Tabualtor eine Variable oder so etwas in der Art ({tab} oder ähnliches), welche ich in das Eintragsfeld eingeben kann?

Oder ist damit das manuelle ersetzen gemeint.

Benutze OO 3.3.0

Danke

tnik
Beiträge: 4
Registriert: Fr, 09.12.2016 16:16

Re:

Beitrag von tnik » Fr, 09.12.2016 16:49

Lib hat geschrieben:Hi,
ich hab noch ein wenig herumprobiert, denn das mit dem Literaturverzeichnis wär schon die schönere Lösung. Erstens kann man es gleich schon automatisch nach Alfabet sortieren lassen, zweitens kann man mit Tabulatoren arbeiten, drittens kann man wiederkehrende Abkürzungen aus der Liste einfügen und viertens kann es auch nicht zu doppelten Einträgen kommen.

Also, man kann pro Dokument mehrere Literaturverzeichnisse haben.
Das habe ich so genutzt, dass ich für die Abkürzungen eine "Art" gewählt habe, die sonst nicht vorkommt, in meinem Fall "Benutzerfeld1"
Beim Erstellen des "richtigen" Literaturverzeichnisses habe ich bei der Ebene "Benutzerfeld" die ganzen Struktureinstellungen inkl. Trennzeichen gelöscht.
Beim Erstellen des Abkürzungs-Literaturverzeichnisses habe ich umgekehrt die Einträge aller anderen Ebenen gelöscht und nur die bei Benutzerfeld1 nach meinen Wünschen konfektioniert.

Nach dem Erstellen der Verzeichnisse hatte ich jeweils Leerzeilen für die Einträge der Ebenen mit gelöschter Struktur. Das habe ich so gelöst:
Als Grundeinstellung bei Extras/Autokorrektur/Optionen habe ich angekreuzt "Leere Absätze entfernen". Diese Einstellung wirkt sich nicht direkt aus. Sondern:
nach dem Erstellen oder Aktualisieren der Verzeichnisse, habe ich sie markiert (jedes für sich und nur jeweils das Verzeichnis) und gedrückt: Format/Autoformat/anwenden. Dann sind alle Mehrfach-Absatzenden im jeweils markierten Bereich herausgefallen.

Gruss, Lib
Hallo,
das Thema ist schon sehr alt, aber auch ich bräuchte nochmal Hilfe beim Erzeugen eines AbkürzugnsVZ. Ich habe die Variante über ein Literaturverzeichnis gewählt und alles so gemacht wie von Lib beschrieben. Nun versuche ich noch die Leerzeilen für die Einträge der Ebenen mit gelöschter Struktur zu entfernen aber der oben aufgezeigte Weg funktioniert leider nicht. Wenn ich nur das Verzeichnis markiere und dann auf Format/Autoformat gehe ist "anwenden" nicht anklickbar. außerhalb der Verzeichnisse wäre es anklickbar, dann würden aber natürlich die falschen Leerzeilen im restlichen Dokument entfernt.
kann mir da jemand helfen?
version 4.1.1
danke!

gast freedom

Re: Abkürzungsverzeichnis

Beitrag von gast freedom » Fr, 09.12.2016 19:46

das Thema ist schon sehr alt, aber auch ich bräuchte nochmal Hilfe
ne, in diesem uralt-Thread wirst du keine Hilfe bekommen.
Der Thread unter deinem ist wegen selber Unart gesperrt worden.

Hast du schon die Bekanntmachung "Allgemeine Hinweise zur Forumsbenutzung" gelesen?
Befindet sich im oberen Bereich jeder Rubrik.
Demnach: Öffne ein neues Thema und es wird dir geholfen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 18 Gäste