PDF-Export kann keine Fonts einbinden

spezielle Probleme mit AOO/LO unter Linux

Moderator: Moderatoren

Tassadar2007
*
Beiträge: 13
Registriert: Sa, 22.09.2007 14:18

PDF-Export kann keine Fonts einbinden

Beitrag von Tassadar2007 » Do, 04.10.2007 20:21

Hi,

es wäre schön, wenn man beim PDF-export so wie in ghostscript Schriftarten einbinden könnte.
Dann könnte man leicht betriebssystemübergreifende Dokumente erstellen.

viele Grüße alex

hol.sten
******
Beiträge: 871
Registriert: Fr, 18.11.2005 21:21

Re: PDF-Export kann keine Fonts einbinden

Beitrag von hol.sten » Do, 04.10.2007 23:26

OOo bindet beim PDF-Export die verwendeten Fonts ein. Dies funktioniert problemlos, wenn es sich bei den verwendeten Schriftarten um TrueType Fonts handelt. Nicht eingebunden werden PDF-Standard-Fonts wie Helvetica und Times sowie z. B. OpenType Fonts.

Regards
hol.sten

Tassadar2007
*
Beiträge: 13
Registriert: Sa, 22.09.2007 14:18

Re: PDF-Export kann keine Fonts einbinden

Beitrag von Tassadar2007 » Fr, 05.10.2007 12:22

Also auch StarMath?

hol.sten
******
Beiträge: 871
Registriert: Fr, 18.11.2005 21:21

Re: PDF-Export kann keine Fonts einbinden

Beitrag von hol.sten » Fr, 05.10.2007 19:17

Tassadar2007 hat geschrieben:Also auch StarMath?
Die Frage ist mir zu kurz.

waisinet

Re: PDF-Export kann keine Fonts einbinden

Beitrag von waisinet » Mo, 28.07.2008 11:07

D. h. ich kann davon ausgehen, dass alle nicht-Standard-Truetype-Fonts eingebunden werden?

hol.sten
******
Beiträge: 871
Registriert: Fr, 18.11.2005 21:21

Re: PDF-Export kann keine Fonts einbinden

Beitrag von hol.sten » So, 03.08.2008 18:22

waisinet hat geschrieben:D. h. ich kann davon ausgehen, dass alle nicht-Standard-Truetype-Fonts eingebunden werden?
Ja

raba

Re: PDF-Export kann keine Fonts einbinden

Beitrag von raba » Mo, 22.02.2010 17:28

Alter Thread, ich wärme ihn nur auf, weil er bei entsprechenden Googlesuchen ganz weit oben steht:
Das Problem scheint mit OpenOffice 3.2 gelöst zu sein. Siehe entsprechender Bug-Report: http://qa.openoffice.org/issues/show_bug.cgi?id=43029. Nun werden auch OpenType-Fonts eingebettet.

Antworten