OOo 3 Datenbankfehler

spezielle Probleme mit AOO/LO unter Linux

Moderator: Moderatoren

panta
Beiträge: 1
Registriert: Mi, 30.09.2009 14:42

OOo 3 Datenbankfehler

Beitrag von panta » Mi, 30.09.2009 23:46

Hallo,
ich habe unter Knoppix 6.01 OpenOffice 3 eine Datenbank einrichten wollen. Allerdings hat OOo zuerstmal die eingerichtete Datenbank schreibgeschützt geöffnet. Dieser Fehler verschwand mit der Setzung eines primärschlüssels. Aber dann gabs nur noch Fehlermeldungen mit Javahinweisen und sun sowieso auch unter den Tabellenkalkulationen.
Kann man OOo reparieren oder ein Update runterladen?
Übrigens ich benötige eine Datenbank mit der Möglichkeit variabler Feldinhalte: Datum, Text, Zahlen, ibts Updates oSonderzeichen etc. Wie stelltr man das unter OOo 3 ein?
Gruß

Barlee
******
Beiträge: 767
Registriert: Sa, 17.12.2005 12:27

Re: OOo 3 Datenbankfehler

Beitrag von Barlee » Fr, 02.10.2009 01:05

Hallo panta,
Kann man OOo reparieren oder ein Update runterladen?
hört sich ja fast an, als wäre keine JRE installiert bzw. für OOo aktiviert.
Kontrolliere das unter Extras/Optionen/Java. Ggf JRE installieren und anschließend auswählen.
---
Meine Empfehlung zu einer DB: MySQL, verbunden mit OOo-Base über ODBC/JDBC
Zur Einrichtung einer solchen Verbindung findest Du im Forum einige Beiträge.

Gruß Barlee

Antworten