OOo Update 2.4 auf 3.2 bei Ubuntu 8.04 LTS

spezielle Probleme mit AOO/LO unter Linux

Moderator: Moderatoren

sunrise
*
Beiträge: 18
Registriert: Sa, 17.06.2006 23:16

OOo Update 2.4 auf 3.2 bei Ubuntu 8.04 LTS

Beitrag von sunrise » Do, 06.01.2011 23:38

Hallo,

ich möchte mein OOo 2.4 (Standard bei Ubuntu 8.04) auf das aktuelle 3.2 aktualisieren. Ich habe das Paket von http://download.openoffice.org/index.html heruntergeladen und entpackt. Führe ich die darin enthaltene Datei
update
aus, erhalte ich nur die Meldung
Überspringe abgewähltes Paket ooobasis3.2-base.
Und das für alle Pakete.

Was ist zu tun, dass das Update funktioniert?

Viele Grüße

Gotthard
ubuntu linux - small and beautiful

Benutzeravatar
lorbass
********
Beiträge: 4116
Registriert: Mo, 01.05.2006 21:29
Wohnort: Bonn

Re: OOo Update 2.4 auf 3.2 bei Ubuntu 8.04 LTS

Beitrag von lorbass » Fr, 07.01.2011 15:05

Du solltest OOo aus den Ubuntu-Repositories zunächst komplett deinstallieren, bevor du das "Original-OOo" neu installierst. Die Installation führe ich immer so aus:
  • tar xvfz OOo_3.2.1_Linux_x86_install-deb_de.tar.gz
  • cd <Downloadverzeichnis>
  • cd DEBS
  • sudo dpkg -i *.deb
  • cd desktop-integration
  • sudo dpkg -i *.deb
Gruß
lorbass

Benutzeravatar
miesepeter
*******
Beiträge: 1642
Registriert: Sa, 10.05.2008 15:05
Wohnort: Bayern

Re: OOo Update 2.4 auf 3.2 bei Ubuntu 8.04 LTS

Beitrag von miesepeter » So, 09.01.2011 14:12

Hallo,
ich würde noch ein paar Tage warten, bis die Version 3.3 veröffentlicht wird. Und dann so vorgehen wie lorbass.
Ciao

Gast

Re: OOo Update 2.4 auf 3.2 bei Ubuntu 8.04 LTS

Beitrag von Gast » So, 09.01.2011 16:37

Hallo lorbass und miesepeter,

habt ihr schlechte Erfahrungen mit den Distri- Versionen (=Go-oo+) gemacht, oder ist das nur ein Prinzip?
Ich selbst hatte bislang mit den openSUSE- Versionen nie größeres Theater, und das automatische Update mit Ergänzung sicherheitsrelevanter Aufrüstungen gefiel mir recht gut. Bei den Original- Versionen müßte ich das wohl immer selbst machen und hätte außerdem die Aufrüstung a la Go-oo nicht.

Habt ihr nachvollziehbare Gründe für eure Tipps?

Nur so zwischengefragt

Constructus

Benutzeravatar
lorbass
********
Beiträge: 4116
Registriert: Mo, 01.05.2006 21:29
Wohnort: Bonn

Re: OOo Update 2.4 auf 3.2 bei Ubuntu 8.04 LTS

Beitrag von lorbass » So, 09.01.2011 16:49

Gast hat geschrieben:Habt ihr nachvollziehbare Gründe für eure Tipps?
Sicher. Ich arbeite mit LTS-Versionen von Kubuntu (LTS = Long Time Support). Da ensteht schon gelegentlich der Wunsch, Anwendungs-Software auf den neuesten Stand zu bringen, ohne die stabile Betriebssystem-Basis zu ändern.

Im Übrigen ging es dem Fragesteller sunrise ja genau um die Installation des "Originals".

Gruß
lorbass

sunrise
*
Beiträge: 18
Registriert: Sa, 17.06.2006 23:16

Re: OOo Update 2.4 auf 3.2 bei Ubuntu 8.04 LTS

Beitrag von sunrise » So, 09.01.2011 22:02

Hallo lorbas,

danke für deinen Tipp. Das hatte ich schon probiert, die alte Version komplett zu löschen und dann die neue zu installieren. Löschen ist über die Paketverwaltung ja leicht möglich. Die Installation war dann, wie du beschrieben hast, nur krieg ich die Fehlermeldung.

Der Versuch mit einem ppa aus dem Ubuntu-Forum klappte nicht, OOo öffnete nur ein halbes Fenster oder eines ohne Inhalt, wenn gleich eine Datei geöffnet werden sollte. Das war nix.

Bei den Systemvoraussetzungen fand ich, dass für OOo 3.2 die glibc2 benötigt wird. Die ist bei mir nicht installiert, bislang konnte ich nicht herausfinden, wo ich die herbekommen sollte.

So bin ich weiterhin bei OOo 2.4, das läuft ja gut. Wenn ich das mit der glibc2 gelöst kriege, kann ich ja einen neuen Versuch starten.

Kennt sich da jemand aus?

Einstweilen vielen Dank

Gotthard
ubuntu linux - small and beautiful

Benutzeravatar
Constructus
*******
Beiträge: 1611
Registriert: Mo, 21.01.2008 18:08
Wohnort: 20 Jahre Brilon - 40 Jahre Essen- Steele

Re: OOo Update 2.4 auf 3.2 bei Ubuntu 8.04 LTS

Beitrag von Constructus » Mo, 10.01.2011 19:06

Hallo sunrise,

dies: http://packages.ubuntu.com/dapper/i386/ ... 2/download fand ich gerade...

Wenn Du da nicht weiterkommst, lohnt auf jeden Fall auch ein Besuch des Ubuntu- Wiki und des Forums. Zu Installationseinzelheiten weiß ich leider bei Ubuntu nichts....

Viel Erfolg

Constructus
EDV ist wunderbar - o Wunder, wenn sie funktioniert! {°L*}

Freie Offices auf div. Linuxen + 3 VBoxen mit WIN2K
|| LibO + AOO, auf Linux und WIN2K; portable OO & Co. auf WIN
Genaue Typisierung unmöglich, alles ist "im Fluß"

Benutzeravatar
lorbass
********
Beiträge: 4116
Registriert: Mo, 01.05.2006 21:29
Wohnort: Bonn

Re: OOo Update 2.4 auf 3.2 bei Ubuntu 8.04 LTS

Beitrag von lorbass » Mi, 12.01.2011 11:26

Constructus hat geschrieben:dies: http://packages.ubuntu.com/dapper/i386/libstdc++2.10-glibc2.2/download fand ich gerade...
Der Link bezieht sich auf dapper (6.06LTS).
Gotthard sucht aber die glibc2 für hardy (8.04LTS).

Wir müssen uns hier aber nicht mehr mit diesem Thema beschäftigen. Gotthard verfolgt sein Anliegen bereits im ubuntuusers-Forum (http://forum.ubuntuusers.de/topic/openo ... st-2739241), wo es wohl auch hingehört.

Gruß
lorbass

Benutzeravatar
Constructus
*******
Beiträge: 1611
Registriert: Mo, 21.01.2008 18:08
Wohnort: 20 Jahre Brilon - 40 Jahre Essen- Steele

Re: OOo Update 2.4 auf 3.2 bei Ubuntu 8.04 LTS

Beitrag von Constructus » Mi, 12.01.2011 18:56

Hallo lorbass,

bitte sieh mir nach, daß ich nie ein Ubuntuexperte werde... Für mich ist der Namensmist zum Festlegen eines Versionsstandes eine Katastrophe. Eine Jahresangabe, evtl. noch mit Monat versehen, machte das übersichtlich. Darüber könnten wir uns noch wochenlang unterhalten, ändern können wir das leider nicht.

Vielleicht ist sunrise / Gotthard ja erst durch gewisse Tipps hier auf den Umstieg gekommen...

Nett wäre natürlich, wenn er ein Ergebnis auch hier mitteilen würde.

Nette Grüße

Constructus
EDV ist wunderbar - o Wunder, wenn sie funktioniert! {°L*}

Freie Offices auf div. Linuxen + 3 VBoxen mit WIN2K
|| LibO + AOO, auf Linux und WIN2K; portable OO & Co. auf WIN
Genaue Typisierung unmöglich, alles ist "im Fluß"

sunrise
*
Beiträge: 18
Registriert: Sa, 17.06.2006 23:16

Re: OOo Update 2.4 auf 3.2 bei Ubuntu 8.04 LTS

Beitrag von sunrise » Fr, 14.01.2011 23:22

Hallo zusammen,

im Ubuntuforum hat sich bislang niemand gemelet, der helfen konnte. Ich bin weiterhin bein OOo 2.4. Das läuft ja gut, und ist für mich im Prinzip ausreichend.

Viele Grüße

Gotthard
ubuntu linux - small and beautiful

Benutzeravatar
Constructus
*******
Beiträge: 1611
Registriert: Mo, 21.01.2008 18:08
Wohnort: 20 Jahre Brilon - 40 Jahre Essen- Steele

Re: OOo Update 2.4 auf 3.2 bei Ubuntu 8.04 LTS

Beitrag von Constructus » Fr, 14.01.2011 23:54

Hallo sunrise,

Aufgeben gilt nicht!

Hast Du schon mal versucht, Deine Daten (vor allem das Benutzerverzeichnis von OO) zu sichern und das OO vollkommen neu zu installieren? Normalerweise kannst Du die neue Version einfach ohne Löschen bzw. Deinstallieren der alten "draufpacken"; dabei wird die alte Version automatisch entfernt. Ist Dir das zu heikel, kannst Du vorher die alte Version auch löschen.

Ich hoffe ich erzähle jetzt nichts falsches, aber mit apt-get update, apt-get upgrade oder apt-get dist-upgrade solltest Du "stufenförmig" das Ubuntu aufmöbeln können; aber frag sicherheitshalber auch bei den ..buntus mal nach, wie Du das alte Schätzen auf Vordermann bringen kannst. Die aktuellen Versionen von Ubuntu sind meines Wissens nach bei Ende 10.x oder sogar schon Anfang 11 Mit viel Glück wird auch das OO dabei auf die neueste Version gebracht.

Viel Erfolg

Constructus
EDV ist wunderbar - o Wunder, wenn sie funktioniert! {°L*}

Freie Offices auf div. Linuxen + 3 VBoxen mit WIN2K
|| LibO + AOO, auf Linux und WIN2K; portable OO & Co. auf WIN
Genaue Typisierung unmöglich, alles ist "im Fluß"

sunrise
*
Beiträge: 18
Registriert: Sa, 17.06.2006 23:16

Re: OOo Update 2.4 auf 3.2 bei Ubuntu 8.04 LTS

Beitrag von sunrise » Sa, 15.01.2011 00:12

Hallo Constructus,

vielen Dank für deinen aufmunternden Beitrag.

Mein Notebook ist nicht gerade das Neueste, es hat einen AMD Athlon XP-M Prozessor. Ich hatte schon eine neue Version von Ubuntu darauf laufen (10.04), das 3er OOo ist da gut gelaufen. Doch ist der Rechner immer wieder mal hängen geblieben (bei anderen Programmen), eingefroren nennt man das glaube ich. Das war die Jahre vorher mit Ubuntu nie der Fall. Und das häufte sich mit 10.04, so dass ich mich entschloss, wieder auf die vorherige Langzeitversion zu gehen (eben 8.04).

Bei der Installation hatte ich das alte OOo gelöscht (über die Paketverwaltung) und dann das neue installiert. Das Benutzerverzeichnis hatte ich allerdings nicht gelöscht.
...Ich habe eben mal nachgeschaut, OOo2 und OOo3 legen unterschiedliche Benutzerverzeichnisse an.

Trotz deiner netten Aufforderung, dass Aufgeben nicht gilt, bleibe ich beim 2.4. Du musst wissen, ich habe 4 Kinderlein, das jüngste 2 Wochen alt, und denen muss ich auch etwas Zeit gönnen, nicht nur dem Rechner. Und meine Frau ist ja auch noch da ...

Viele Grüße

Gotthard
ubuntu linux - small and beautiful

Benutzeravatar
Feuerdrache
*****
Beiträge: 360
Registriert: Mi, 08.04.2009 23:00

Re: OOo Update 2.4 auf 3.2 bei Ubuntu 8.04 LTS

Beitrag von Feuerdrache » Sa, 15.01.2011 15:59

Hallo Gotthard,

probiere mal das: https://launchpad.net/ubuntu/hardy/i386?text=glibc2. Dort werden folgende Pakete angeboten (Ubuntu 8.04):

libg++2.8.1.3-glibc2.2 (= The GNU C++ extension library - runtime version.) und
libstdc++2.10-glibc2.2 (= The GNU stdc++ library.).

Vielleicht hilft Dir das ja weiter, damit Du unter Ubuntu 8.04 weiter arbeiten kannst und OOo auf 3.2.1 aktualisieren kannst.

Gruß
Feuerdrache
"Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: 'Das ist technisch unmöglich!'"
(Peter Ustinov, engl. Schauspieler und Schriftsteller, 1921 - 2004)

sunrise
*
Beiträge: 18
Registriert: Sa, 17.06.2006 23:16

Re: OOo Update 2.4 auf 3.2 bei Ubuntu 8.04 LTS

Beitrag von sunrise » Sa, 15.01.2011 22:13

Hallo Feuerdrache,

hatte dir eben im Ubuntuuser-Forum geantwortet.

Mille grazie,

Gotthard
ubuntu linux - small and beautiful

sunrise
*
Beiträge: 18
Registriert: Sa, 17.06.2006 23:16

Re: OOo Update 2.4 auf 3.2 bei Ubuntu 8.04 LTS

Beitrag von sunrise » Do, 20.01.2011 23:32

Hallo,

habe die Dateien von Feuerdrache installiert und dann OOo 3.2 wie lorbas installiert. Es läuft nicht richtig. OOo geht zwar auf,ich kann aber kein vorhandenes Dokument öffnen und bearbeiten. Es bleibt einfach hängen.

Habe nun wieder 2.4, ist ok für mich.

Danke euch allen für die Tipps.

Ciao

Gotthard
ubuntu linux - small and beautiful

Antworten