Standarddrucker einstellen

spezielle Probleme mit AOO/LO unter Linux

Moderator: Moderatoren

anme
**
Beiträge: 47
Registriert: Mi, 28.12.2005 16:03

Standarddrucker einstellen

Beitrag von anme » Fr, 13.07.2012 19:58

Hallo!

Wie kann ich den bei LibreOffice den Standarddrucker festlegen? Beim Klick auf das Drucken-Symbol oben
wird immer ein Drucker angesprochen, der nicht mehr als Standard bei der openSUSE installiert ist, es
aber einmal war. LibreOffice hat sich das irgendwie gemerkt.

Andreas

Gast

Re: Standarddrucker einstellen

Beitrag von Gast » Fr, 13.07.2012 22:31

LibreOffice (oder OpenOffice) hat deinen alten Drucker in den Dokumenten bzw,
in der Dokumentvorlage gespeichert.

Es könnte wie unter Windows klappen:
- Neues Dokument öffnen
- Datei-Druckereinstellung (oder Datei drucken?) den Drucker auswählen
- Datei-Dokumentvorlage – Speichern
- Datei-Dokumentvorlagen-Verwalten und die neu erstellte DokVorlage als Standard setzen.

Aber es sollte auch einfacher gehen:
den früher-Standard-Drücker
auf der Betriebssystem Ebene umbenennen.

Das sollte bewirken, dass ihn LO nicht mehr erkennt
- >aber statt dessen den aktuell definierten Standarddrucker.

Klappt das auch unter Suse so?

anme
**
Beiträge: 47
Registriert: Mi, 28.12.2005 16:03

Re: Standarddrucker einstellen

Beitrag von anme » Sa, 14.07.2012 13:50

Gast hat geschrieben:LibreOffice (oder OpenOffice) hat deinen alten Drucker in den Dokumenten bzw,
in der Dokumentvorlage gespeichert.

Es könnte wie unter Windows klappen:
- Neues Dokument öffnen
- Datei-Druckereinstellung (oder Datei drucken?) den Drucker auswählen
- Datei-Dokumentvorlage – Speichern
- Datei-Dokumentvorlagen-Verwalten und die neu erstellte DokVorlage als Standard setzen.

Aber es sollte auch einfacher gehen:
den früher-Standard-Drücker
auf der Betriebssystem Ebene umbenennen.

Das sollte bewirken, dass ihn LO nicht mehr erkennt
- >aber statt dessen den aktuell definierten Standarddrucker.

Klappt das auch unter Suse so?
Oh ja, danke! Folgendes Vorgehen löst das Problem:

- Neues oder bestehendes Dokument öffnen
- Datei-Druckereinstellung (oder Datei drucken?) den Drucker auswählen
- Datei – Speichern

Das mit der Dokumentvorlage kannte ich noch gar nicht.

Den zweiten Vorschlag mit dem Umbenennen des Standardruckers habe ich noch
nicht probiert, könnte aber auch klappen.

Andreas

Gast

Re: Standarddrucker einstellen

Beitrag von Gast » Sa, 14.07.2012 14:02

Nachtrag/Erklärung
Das mit der Dokumentvorlage kannte ich noch gar nicht.
Wenn du Druckereinstellung in der Standard-Dokumentvorlage speicherst
gilt das für allen neuen Dokumente.

Wenn du jedoch manchmal eigene Dokument-Vorlage (die nicht standard ist) verwendest
und in ihr Druckereinstellung speicherst,
wird das gültig sein für alle neuen Dokumente, die auf dieser Dokumentvorlage gründen.

Dori1990

Re: Standarddrucker einstellen

Beitrag von Dori1990 » Fr, 02.06.2017 10:14

Hallo!

Ich habe die vorgeschlagene Problemlösung ausprobiert, aber es hat nicht funktioniert. Allerdings kann ich den Drucker des Vorbesitzers auch nicht umbenennen... Wenn ich etwas mit meinem Drucker drucken möchte, wird auch gar kein Druckauftrag gestartet, zumindest kann ich sie nicht finden. Was kann ich noch tun? =(

Stephan
********
Beiträge: 10058
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Standarddrucker einstellen

Beitrag von Stephan » Fr, 02.06.2017 11:10

Moderationshinweis:
Bitte keine "alten" Threads mehr aufwärmen.
Siehe auch Infos zur Forenbenutzung (dort unter: "Eröffnet neue Threads").
Eröffne bitte einen neuen Thread mit Deiner Frage.
Thread geschlossen.

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste