LibreOffice Hilfe in Deutsch?

spezielle Probleme mit AOO/LO unter Linux

Moderator: Moderatoren

a-zeller
*****
Beiträge: 300
Registriert: Fr, 05.11.2004 18:30

LibreOffice Hilfe in Deutsch?

Beitrag von a-zeller » Di, 18.12.2012 18:03

Ich habe LibreOffice 3.5.4.2 unter Kubuntu (KDE 4.8.5) auf Deutsch installiert, leider ist die Hilfe in Englisch und ohne Bilder. Wie kann ich das ändern?

libreoffice-help-de ist installiert, openoffice.org-help-de komischerweise auch, das Metapackage libreoffice wiederum nicht.
Ich nutze LibreOffice unter Kubuntu Linux.

Gast

Re: LibreOffice Hilfe in Deutsch?

Beitrag von Gast » Di, 18.12.2012 18:13

hast du das Sprachpaket so installiert,
wie es in der Installationsanleitung auf der Homepage angegeben ist?
http://de.libreoffice.org/download/installation/
(weit unten)

Oder wie bist du vorgegangen?

Ist LO überhaupt von LO-Homepage oder ist es von Ubuntu mitgebrachte Distribution?

a-zeller
*****
Beiträge: 300
Registriert: Fr, 05.11.2004 18:30

Re: LibreOffice Hilfe in Deutsch?

Beitrag von a-zeller » Di, 18.12.2012 18:30

Vor einiger Zeit muss Kubuntu von OpenOffice zu LibreOffice gewechselt sein, ich habe daran nichts geändert. Das Problem habe ich schon länger nur langsam nervt es mich.
Ich nutze LibreOffice unter Kubuntu Linux.

Gast

Re: LibreOffice Hilfe in Deutsch?

Beitrag von Gast » Di, 18.12.2012 19:16

Ich habe es dir jetzt ergoogled (oder ähnlich natürlich nicht mit Google)
http://wiki.ubuntuusers.de/LibreOffice
oben drüber ist der Knopf zum Forum.
(habe keine Zeit eine Kubuntu-Forum zu suchen.)

Bei Problemen mit LO/OO-Distributionen ist es am besten
sich an den Distributor zu wenden - wie früher schon gesagt.

Benutzeravatar
miesepeter
*******
Beiträge: 1601
Registriert: Sa, 10.05.2008 15:05
Wohnort: Bayern

Re: LibreOffice Hilfe in Deutsch?

Beitrag von miesepeter » Di, 18.12.2012 20:02

a-zeller hat geschrieben:Vor einiger Zeit muss Kubuntu von OpenOffice zu LibreOffice gewechselt sein, ich habe daran nichts geändert. Das Problem habe ich schon länger nur langsam nervt es mich.
Hallo,

wie Gast bereits oben schreibt, kann man u.U. dem Ubuntuusers.de-Forum die Lösung entnehmen.
Meine Erfahrung sagt mir, dass die Hilfedateien, auch wenn die Pakete aus den Repositorien stammen, manuell nachinstalliert werden müssen.
Also Synaptic (oder zuständigen Paketverwalter) starten, LibreOffice suchen, libreoffice-help-de installieren, eventuell (!) libreoffice-help-en-us vorher de-installieren.
Ich habe auch noch openoffice.org-help-de (grusel-grusel! wie unlogisch) installiert und irgendwann ging's dann. (Ein paar kleine Bitmaps werden nicht angezeigt.)

Beiträge dazu im LinuxMint-Forum, auch entsprechend einfach zu handhabende Terminalbefehle:

Code: Alles auswählen

sudo apt-get install --yes libreoffice-help-de libreoffice-l10n-de 
http://www.linuxmintusers.de/index.php? ... 7#msg90477
http://www.linuxmintusers.de/index.php? ... 4#msg91914

Viel Erfolg
------------
OS LinuxMint 13-32 und 64, jeweils MATE

a-zeller
*****
Beiträge: 300
Registriert: Fr, 05.11.2004 18:30

Re: LibreOffice Hilfe in Deutsch?

Beitrag von a-zeller » Do, 20.12.2012 13:34

Ich habe nun folgende Pakete deinstalliert:

Code: Alles auswählen

libbreoffice-help-en-us
openoffice.org-help-en-us
libbreoffice-help-en-gb
openoffice.org-help-en-gb
libbreoffice-l10n-ne-za
openoffice.org-l10n-en-za
weiterhin installiert sind:

Code: Alles auswählen

libbreoffice-help-de
libbreoffice-l10n-de
libbreoffice-l10n-ne-gb
openoffice.org-help-de
Warum südafrikanisches Englisch installiert war, weiss ich wirklich nicht. :shock: Aber nun habe ich die Hilfe in Deutsch. :D Statt der Grafiken habe ich zwar nur Rahmen mit vnd.sun.st aber es macht jetzt wenigstens wieder Sinn, die Hilfe zu durchsuchen.

Vielen Dank!
Ich nutze LibreOffice unter Kubuntu Linux.

Benutzeravatar
lorbass
********
Beiträge: 3986
Registriert: Mo, 01.05.2006 21:29
Wohnort: Bonn

Re: LibreOffice Hilfe in Deutsch?

Beitrag von lorbass » Do, 20.12.2012 14:43

a-zeller hat geschrieben:Warum südafrikanisches Englisch installiert war, weiss ich wirklich nicht.
Vermutlich weil der Hauptsponsor von Ubuntu, das Unternehmen Canonical Ltd. bzw. dessen Gründer, der Südafrikaner Mark Shuttleworth, (sich) das so gewünscht hat.

Gruß
lorbass

casper89
Beiträge: 3
Registriert: Mi, 30.10.2013 13:58

Re: LibreOffice Hilfe in Deutsch?

Beitrag von casper89 » Mi, 30.10.2013 14:02

danke, ich versuche aus euren Ratschlagen Nutzen ziehen :)

gast freedom

Re: LibreOffice Hilfe in Deutsch?

Beitrag von gast freedom » Di, 22.09.2015 21:00

Scheinbar klappt es mit dem Strich-Trick gar nicht so schlecht,
wer erkennt auf Anhieb, dass der Strich ein Spamlink ist?

Übrigens, seine Antwort hat er kopiert von a-zeller » Do, 20.12.2012 13:34. 3. Absatz.

Benutzeravatar
lorbass
********
Beiträge: 3986
Registriert: Mo, 01.05.2006 21:29
Wohnort: Bonn

Re: LibreOffice Hilfe in Deutsch?

Beitrag von lorbass » Mi, 23.09.2015 02:44

gast freedom hat geschrieben:seine Antwort hat er kopiert von a-zeller » Do, 20.12.2012 13:34. 3. Absatz.
Danke für den Hinweis. Da der angesprochene Beitrag sehr viel besser zum Vorgehen von Spamern passte als zum Inhalt dieses Themas, habe ich ihn gelöscht. Dies mag dem befremdeten Leser erklären, warum gast freedom in seinem Beitrag auf einen nicht (mehr) vorhandene „Strich-Trick“ eingeht.

Der von einem Benutzer mit australischem Zugang angebrachte Link hätte wohl – mit Strich-Trick oder ohne – den wenigsten Teilnehmern dieses Forums geholfen, da er auf eine koreanische Seite zeigte.

Gruß
lorbass

a-zeller
*****
Beiträge: 300
Registriert: Fr, 05.11.2004 18:30

Re: LibreOffice Hilfe in Deutsch?

Beitrag von a-zeller » Mi, 23.09.2015 10:50

...und ich hatte mich so über die Aufmerksamkeit, die meiner 3 Jahre alten Frage zuteil wurde, gefreut. :lol:
Ich nutze LibreOffice unter Kubuntu Linux.

Benutzeravatar
lorbass
********
Beiträge: 3986
Registriert: Mo, 01.05.2006 21:29
Wohnort: Bonn

Re: LibreOffice Hilfe in Deutsch?

Beitrag von lorbass » Do, 24.09.2015 01:21

Dir fehlt's an Nestwärme? Komm, du kriegst 'ne Extra-Streicheleinheit von mir: Bild

Gruß
lorbass

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste