Seite 1 von 1

AndrOpen Office - Pad ausschalten

Verfasst: Di, 08.07.2014 22:23
von EGO
Tach zusammen.

Bei der Androidversion AndrOpen Office gibt es rechts unten ein "Bildschirmsymbol", das das "Tab" öffnet. Dann bekommt man am rechten Rand ein paar hilfreiche Pfeile u.ä. eingeblendet. Soweit, so gut. Aber wie bekommt man diese Hilfsleiste wieder weg?

Für den Tipp des Tages danket
EGO..

Re: AndrOpen Office - Pad ausschalten

Verfasst: Di, 08.07.2014 22:41
von Eddy
Tach Ego.

Einfach Rückgängig (unten links) antippen.

Mit getippten Grüßen

Eddy

Re: AndrOpen Office - Pad ausschalten

Verfasst: Fr, 11.07.2014 10:24
von EGO
Ned im Ernst... Bild

Mit kollabiertem Dank,

EGO..

Re: AndrOpen Office - Pad ausschalten

Verfasst: Mo, 18.08.2014 15:27
von WritingStuff
Die einfachsten Antworten sind oft die besten :D
Wusste gar nicht, dass es OpenOffice für Android gibt ^^
Sven

Re: AndrOpen Office - Pad ausschalten

Verfasst: Mo, 18.08.2014 15:38
von WritingStuff
Hey...
ich find das im Playstore irgendwie nicht :(
An meinem Telefon kanns nicht liegen, ist ganz neu.
Hab mir eben erst das S3 aus dem Handy Vergleich von 1&1 geholt, das sollte doch aktuell genug sein oder?
Ich finde nur so eine Tutorial Sammlung, mehr nicht.
habt Ihr einen Link? Vielleicht kann ich es dann aufrufen.

Danke schonmal!

Sven

Re: AndrOpen Office - Pad ausschalten

Verfasst: Mo, 18.08.2014 16:26
von lorbass
WritingStuff hat geschrieben:ch find das im Playstore irgendwie nicht
Es ist doch nun wirklich nicht sooo schwer, im PlayStore nach »openoffice« zu suchen…
AOO1.png
AOO1.png (38.17 KiB) 26095 mal betrachtet
Gruß
lorbass

Re: AndrOpen Office - Pad ausschalten

Verfasst: Mi, 20.08.2014 08:23
von WritingStuff
Hey Lorbas,

ok, dann ist es wirklich das mit dem AOO...sah für mich irgendwie nicht offiziell aus.
Komisch das eine tutorial Sammlung das ofizielle Logo nimmt und das tool selber nicht.
Habs jetzt installiert und es läuft super. Dank Dir, auch wenn die Frage vielleicht
nicht die smarteste war :D
Gruß!
Sven

Re: AndrOpen Office - Pad ausschalten

Verfasst: Mi, 20.08.2014 19:40
von lorbass
WritingStuff hat geschrieben:sah für mich irgendwie nicht offiziell aus.
Ist es wohl auch nicht, wenn du meinst, dass die App genau dann „offiziell“ ist, wenn sie ein Produkt des Projekts Apache OpenOffice ist.

Der Hersteller der App bleibt in seinem Profil anonym. Er erklärt auf seiner Website:
AndrOpen Office is based on Apache OpenOffice 3.4.1 source code.
Er verwendet also „nur“ den Quellcode einer bestimmten AOO-Version, ändert ihn und veröffentlicht das so entstandene neue Produkt unter einem eigenen Namen. Das darf er, da AOO »freie« Software ist. Auf die Verwendung des „offiziellen“ Logos verzichtet er dagegen. Möglicherweise dürfte er auch dieses für „sein“ neues Produkt nutzen; das müsste man in den dafür geltenden Lizenzbestimmungen nachlesen. 8)

Summa sumarum: Auch AndrOpen Office ist „offiziell“, allerdings wohl in einem anderen Sinne, als dem, den du im Auge hattest. — Eine Diskussion des Begriffs „tool“ für eine komplette „Office Suite“ erspare ich uns an dieser Stelle :roll:

Gruß
lorbass

Re: AndrOpen Office - Pad ausschalten

Verfasst: Fr, 12.09.2014 08:50
von Gast
WritingStuff hat geschrieben:— Eine Diskussion des Begriffs „tool“ für eine komplette „Office Suite“ erspare ich uns an dieser Stelle :roll:
Danke erstmal für deine Antwort. Ich habe da einfach die Begrifflichkeit falsch benutzt.
Wollte keine Diskussion anfangen bzw. die Suite als einzelnes "tool" abwerten.
Gruß!

Sven

Re: AndrOpen Office - Pad ausschalten

Verfasst: Fr, 12.09.2014 13:56
von lorbass
Gast hat geschrieben:
WritingStuff hat geschrieben:Eine Diskussion des Begriffs „tool“ für eine komplette „Office Suite“ erspare ich uns an dieser Stelle :roll:
Nee, nicht WritingStuff hat geschrieben, sondern lorbass. ;)

Gruß
lorbass

Re: AndrOpen Office - Pad ausschalten

Verfasst: Do, 09.01.2020 14:33
von quotsi
Eddy hat geschrieben:
Di, 08.07.2014 22:41
Einfach Rückgängig (unten links) antippen.
(Ich habe AndrOpenOfice schon sehr lange, aber benutze es auf dem Smartphone nur sehr selten, momentan V4.4.3. ohne Erweiterungen)

Zurück zur Eingangsfrage!
Meine Antwort wäre aber eine andere: Egal ob pad oder Tastatur, dasselbe Symbol anklicken, mit dem man das Werkzeug aufruft.
Diese icons werden doch permanent eingeblendet.