OpenOffice Dokumente drucken funktioniert nur eingeschränkt

AOO/LO für MacOS, Solaris ...

Moderator: Moderatoren

Umsteiger_auf_MAC
Beiträge: 1
Registriert: Di, 17.03.2015 20:18

OpenOffice Dokumente drucken funktioniert nur eingeschränkt

Beitrag von Umsteiger_auf_MAC » Di, 17.03.2015 20:57

Hallo,
ich nutze schon seit Jahren StarOffice/OpenOffice und bin bisher immer gut zurecht gekommen. Bisher jedoch immer unter Windows XP.
Nun habe ich einen iMAC und möchte weiterhin StarOffice/OpenOffice nutzen. Das Programm funktioniert fast einwandfrei und ich konnte alle Dokumente mitnehmen.

Mein Problem: Ich kann nicht alle Funktionen des Druckers nutzen!!! Beim Starten eines Druckauftrages ist der Button "Einstellungen" inaktiv, egal welchen Drucker ich auswähle.

Hier weitere Infos:
Drucker ist ein EPSON WP-4535 (übrigens ein Super-Gerät: Scannen/Faxen/Drucken, Duplex-Druck/Scan, zweites Papierfach für z. B. Briefpapier...)
Der Drucker ist über das Netzwerk angeschlossen und soll es auch bleiben, damit auch andere damit drucken können.

Unter Windows XP konnte ich die vielen Funktionen uneingeschränkt nutzen, seit ich von meinem MAC aus drucken möchte geht nur normaler Druck.
Allerdings kann ich eMails oder Pdf-Dokumente unter Vorschau durchaus vom MAC aus faxen oder auch den rückwärtigen Papierschacht einstellen. Eine Konversation zw. MAC und Drucker ist also da. Neueste Treiber habe ich alle schon geladen.

Gibt es eine Lösung des Problems? Wie kann ich "Einstellungen" beim drucken ändern?

Vielen Dank an Alle, die sich mit meinem Problem befassen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste