Mega Downloads Open Office

was sonst nirgends hineinpasst

Moderator: Moderatoren

Verbal

Mega Downloads Open Office

Beitrag von Verbal » Mi, 02.04.2008 19:08

Hallo!

Bin neu hier und möchte mal melden dass

Vebal

Re: Mega Downloads Open Office

Beitrag von Vebal » Mi, 02.04.2008 19:13

Verbal hat geschrieben:Hallo!

Bin neu hier und möchte mal melden dass
(sorry zu schnell auf absenden gedrückt)

melden dass es eine Seite gibt, Name Mega Downloads http://www.mega-downloads.net die Open Office anbietet nach eine kurze anmeldung, für Geld, ich bin durch einen externen Link wie diesen hier http://www.computerbetrug.de/nachrichte ... =downloads drauf gestossen und dachte dass es die Seite vom Open Office wäre!

Bekam nach dem Download ne rechnung von 96 Euro, meine Anwalt hat die gelegenheit jetzt übernommen und sagte ich solls auf jedenfall hier melden da es sich auch um interessen von den betreiber handelt da ihr ja die Recht habt.

Es sind zahlreiche Internet Usern auf diese Fallen schon gestolpert, die für free Software zahlen müssen, will euch nur damit zeigen wie schnell und gefährlich Internet geworden ist!

Diese Firme sitzen im Ausland und arbeiten oft zusammen, und warten auf Beute!

Naja schaut euch vielleicht im google um!

LG!!

Stephan
********
Beiträge: 10223
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Mega Downloads Open Office

Beitrag von Stephan » Mi, 02.04.2008 19:59

Bekam nach dem Download ne rechnung von 96 Euro, meine Anwalt hat die gelegenheit jetzt übernommen und sagte ich solls auf jedenfall hier melden da es sich auch um interessen von den betreiber handelt da ihr ja die Recht habt.
Das ist sehr bedauerlich, nur Rechte an OpenOffice.org haben wir hier nicht. Wir hier ohnehin nicht, wir sind nur ein unabhängiges Forum, nur auch das OpenOffice.org-Projekt hat i.d.S. keine Rechte.
OpenOffice.org ist freie Software und steht unter LGPL-Lizenz und aus Sicht dieser Lizenz ist der Verkauf i.d.S. legal.

@all:
nicht das mir Sympathie mit dem Anbieter oder seinen Methoden unterstellt wird, ich sage obenstehend nur das bezüglich möglicher 'Rechtsansprüche' seitens des OOo-Projekts im genannten Fall nur die LGPL-Lizenz gilt und das diese den Verkauf prinzipiell gestattet



Gruß
Stephan

Verbal

Re: Mega Downloads Open Office

Beitrag von Verbal » Mi, 02.04.2008 20:18

was heist das?

Mache eine Seite auf, tue Open Office rein und verkaufe dann, und das passt?

Naja, ich finde es trotzdem eine frechheit, dass solche Betrügern, freie Software verkaufen mit hilfe von Links die man durch googeln findet bzw draufstolpert! Aber was nun, leider fallen thausende von leute drauf, keiner sollte bezahlen für sowas dann wird sich schon zeigen was passiert! Sollen mal 20000 leute verklagen.

Gruß

Benutzeravatar
Scotty
**
Beiträge: 25
Registriert: Mo, 25.06.2007 21:53
Wohnort: Neuruppin
Kontaktdaten:

Re: Mega Downloads Open Office

Beitrag von Scotty » Mi, 09.04.2008 17:50

Verbal hat geschrieben:Naja, ich finde es trotzdem eine frechheit, dass solche Betrügern, freie Software verkaufen mit hilfe von Links die man durch googeln findet bzw draufstolpert!
Das da OO.org drin ist, ist nicht verwunderlich, im Grunde wird da alles angeboten, auch Freeware, Shareware und Demos. Ist eigentlich keine neue Masche, nur mal was anderes vom Inhalt her.
Verbal hat geschrieben:Aber was nun, leider fallen thausende von leute drauf, keiner sollte bezahlen für sowas dann wird sich schon zeigen was passiert! Sollen mal 20000 leute verklagen.
Es heißt ja immer, nicht zahlen und es drauf ankommen lassen, die werden sich hüten den Klageweg zu beschreiten. Trotzdem traurig das so viele immer noch Blind durchs Netz surfen...
Scotty's .NET Projekte: StarTrek Infos 10.20, e-hahn Updater 3.20, Easy Desktop Note 1.10

Benutzeravatar
balu
********
Beiträge: 3560
Registriert: Fr, 24.08.2007 00:28
Wohnort: Warstein

Re: Mega Downloads Open Office

Beitrag von balu » Mi, 09.04.2008 18:18

Hallo Leute,
Scotty hat geschrieben: Ist eigentlich keine neue Masche, nur mal was anderes vom Inhalt her.
Und ich geb euch Brief und Siegel darauf, das sich das in naher Zuzkunft noch verstärken wird.
Denn je mehr Leute z.B DSL nutzen, um so uninteressanter wird das "alte" leidige Thema DIALER. Also muss eine neue Abzocke her.
Lassen wir uns mal überraschen, was da noch so auf uns zu kommt.
Bevor ich Surfe, schalte ich Brain 1.0 und meinen Rechenknecht ein, was wohl nicht jeder macht (Brain einschalten).

Gruß
balu
Sei öfter mal ein Faultier, sag öfter mal "Ach was!" Dann kriegst du keinen Herzinfarkt, und hast ne menge Spass.

wehr rächtschraipfähler findet khan si behalden :D

soenni

Re: Mega Downloads Open Office

Beitrag von soenni » Di, 15.04.2008 11:30

Toll, auch mein Mann ist auf diese Masche hereingefallen und jetzt haben wir eine Rechnung von 96 Euro bekommen. Was hat der Anwalt denn gesagt, hat man Aussicht darauf, diesen Betrag nicht zahlen zu müssen? Ich habe auch gleich nach "Mega-Downloads" gegoogelt. Das ist ja echt eine unseriöse Firma!

Benutzeravatar
balu
********
Beiträge: 3560
Registriert: Fr, 24.08.2007 00:28
Wohnort: Warstein

Re: Mega Downloads Open Office

Beitrag von balu » Di, 15.04.2008 16:56

Hallo,

Hier mal ein paar lesenswerte Links zu diesem Thema.

pc-magazin.magnus.de internetbetrug

verbraucherrechtliches.de faq-internet-vertragsfallen

verbraucherrechtliches.de erstes-streitiges-urteil-in-sachen-internet-vertragsfallen

Zusammenfassend sei gesagt:
NICHT ZAHLEN!!! Sollen sie doch Klagen.
Aber zuvor sich mit den Verbraucherschützern und oder mit einem Anwalt in Verbindung setzen.

Ich Weise ausdrücklich darauf hin, das meine Worte nicht rechtlich, verbindlich sind.
Deshalb die oben gennanten Links in ruhe durchlesen.

Gruß
balu
Sei öfter mal ein Faultier, sag öfter mal "Ach was!" Dann kriegst du keinen Herzinfarkt, und hast ne menge Spass.

wehr rächtschraipfähler findet khan si behalden :D

AuchZuSchnellGeklickt

Re: Mega Downloads Open Office

Beitrag von AuchZuSchnellGeklickt » Mo, 19.05.2008 17:07

Hallo,

ich bin auch darauf reingefallen, habe einfach zu schnell geklickt. Ich habe mich noch gewundert, warum ich jetzt Anmeldedaten eingeben muss. Nach erneuter Suche bei google, bekam ich aber wieder nur diese Seite. Also hatte ich mich schnell angemeldet und passiert ...

Ich habe auch nicht bezahlt und mehrmals wiedersprochen. Bisher alles per Mail. Immer wieder bekam ich aber die Begründung es sei alles Rechtens, bla, bla, bla.

Wie ist es denn jetzt bei Dir weiter verlaufen? Gibt es schon was neues? Haben die wirklick geklagt? Zum Glück gibt es bei Spiegel einen Artikel mit Screen zu diesem Fall. Es ist ja schwer nachzuweisen, dass die Web-Seiten zum Betrugszeitpunkt anders aussahen. Denn sie behaupten natürlich, sie hätten auf die Kosten hingewiesen, nicht nur in den AGBs - aber alles quatsch.

Lieben Gruß.

Gast

Re: Mega Downloads Open Office

Beitrag von Gast » Do, 29.05.2008 00:35

Ich habe auch das problem wer hat den jetzt von euch den betrag gezahlt

Kurtfahrrad
*
Beiträge: 11
Registriert: Di, 03.06.2008 14:08
Wohnort: Lemgo
Kontaktdaten:

Re: Mega Downloads Open Office

Beitrag von Kurtfahrrad » Mi, 11.06.2008 12:46

Ich denke keiner hat diesen Betrag bezahlt und sollte es auch nicht !!!
___________________________
Gruß
Kurt

OOo 2.4.1/Win XP Pro SP2

SueO

Re: Mega Downloads Open Office

Beitrag von SueO » Do, 10.07.2008 07:22

auch ich habe für meine Tochter open office über Mega Downloads runtergeladen. Hatte mich noch gewundert, warum ich mich dafür anmelden musste, denn auf meinem eigenen PC war das nicht so. Aber vor lauter schnell, schnell hab ich mir darüber keine großen Gedanken gemacht.
Heute hab ich dann die Rechnung über 96 € per Mail erhalten. Habe damit allerdings schon Erfahrung, meine Tochter hat schon mal bei lebensprognose.de
angemeldet und die wollten dann auch Kohle sehen. Verbraucherzentrale eingeschaltet und den Musterbrief der online zu finden ist verschickt. Einige male gemahnt wurden und dann war Ruhe. Dann bekamen wir wieder mal per Mail eine Rechnung von basteln.heute.de Selbes Spiel. Musterbrief verschickt, Ruhe. Naja und jetzt hab ich das gleiche mit Mega Downloads gemacht. Mal schauen was passiert. Ich denke sie werden mehrfach mahnen, wie immer, und auch dann ist wieder Ruhe. LG

Stephan
********
Beiträge: 10223
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Mega Downloads Open Office

Beitrag von Stephan » Do, 10.07.2008 08:12

[...]
Aber vor lauter schnell, schnell hab ich mir darüber keine großen Gedanken gemacht.
[.[.]
Naja und jetzt hab ich das gleiche mit Mega Downloads gemacht. Mal schauen was passiert. Ich denke sie werden mehrfach mahnen, wie immer
{...]

Tipp:
es ist keine Pflicht einmal gemachte Fehler ständig zu wiederholen wie es ebenso keine Pflicht ist seine Adressangaben in diverse Eingabemasken einzutragen, nur weil auf irgendwelchen Web-Seiten Texte sind die dazu aufrufen ...



Gruß
Stephan

SueO

Re: Mega Downloads Open Office

Beitrag von SueO » Do, 10.07.2008 08:28

...nicht ständig Fehler wiederholt. Einmal ist das meiner Tochter passiert und jetzt eben einmal mir.

Benutzeravatar
balu
********
Beiträge: 3560
Registriert: Fr, 24.08.2007 00:28
Wohnort: Warstein

Re: Mega Downloads Open Office

Beitrag von balu » Do, 10.07.2008 16:58

Hallo Leute,

ich möchte darauf hinweisen, das der von "Verbal" eingangs erwähnte Link zu "Mega-downloads" noch aktuell ist, aber die Seite sieht jetzt anders aus.
Es wird da jetzt deutlich auf einen "Mitgliesdsbeitrag" hingewiesen, siehe Snapshot.
megadownload.png
megadownload.png (53.07 KiB) 6211 mal betrachtet
Dieser deutliche hinweis fehlte damals. Er war nur in dem kleingedruckten Text auf der Startseite zu erahnen.

Es ist jetzt also noch größere Vorsicht geboten, wo man hinklickt. Denn wenn man jetzt z.B. bei "Mega-downloads" mal eben schnell, schnell hier und da klickt, sitzt man dann ganz schön in der Sch.... .

Ich hatte nicht damit gerechnet, das sich das Thema "Mega-downloads" so lange hält. Und das unter der gleichen Adresse :!: !! Hätte man das zum anfang gewusst, hätte man als beweissicherung damals mindestens ein Snapshot (inkl. Adresse) machen sollen und hier veröffentlichen.

Jetzt passen aber auch meine zuvor erwähnten Links nicht mehr eindeutig zu dem Thema "Mega-downloads". Vielleicht können sie aber dennoch in dem ein oder anderen Fall nützlich sein.

Also mein persönlicher Tipp:

Nichts überhasten, und mit Vorsicht sowie mit verstand klicken.

Ich Weise ausdrücklich darauf hin, das meine Worte nicht rechtlich, verbindlich sind.

Für alle, die z.B mit "Mega-downloads", zu kämpfen haben, wünsche ich viel Glück, das ihr da heil rauskommt. :D

Gruß
balu
Sei öfter mal ein Faultier, sag öfter mal "Ach was!" Dann kriegst du keinen Herzinfarkt, und hast ne menge Spass.

wehr rächtschraipfähler findet khan si behalden :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste