Schreibschutz nach Dateiverschiebung

was sonst nirgends hineinpasst

Moderator: Moderatoren

Thomas-stb

Schreibschutz nach Dateiverschiebung

Beitrag von Thomas-stb » Do, 03.11.2011 18:18

OO unter Win XP
Seit ich meine Festplatte neu strukturiert habe und somit die Dateien verschoben habe, kann ich meine OO-Dateien als User mit "eingeschränkten Rechten" nur noch mit Schreibschutz öffnen. Als Admin angemeldet habe ich jedoch vollzugriff.

Kann mir jemand sagen wie ich das wieder hin kriege?
Im Explorer verzeichnisweit den Schreibschutz entfert - kein Erfolg.

Vielen Dank für Eure Antworten.

pmoegenb
********
Beiträge: 4330
Registriert: Di, 22.06.2004 12:02
Wohnort: 71134 Aidlingen
Kontaktdaten:

Re: Schreibschutz nach Dateiverschiebung

Beitrag von pmoegenb » Fr, 04.11.2011 11:41

Vermutlich hast Du als eingeschränkter Benutzer keine ausreichenden Rechte am neuen Verzeichnis. Das passiert z. B. wenn Du das Verzeichnis, bzw. das übergeordnete Verzeichnis mit einem anderen Benutzernamen angelegt hast. Hat mit Windows was zu tun und nicht mit OOo.
Gruß

Peter
---------------------------------------------------------------------------
Windows 7 Prof. 64-bit SP1, LibreOffice 4.3.6.2 und AOO 4.1.1

Nikooa
Beiträge: 3
Registriert: Fr, 04.11.2011 14:51

Re: Schreibschutz nach Dateiverschiebung

Beitrag von Nikooa » Fr, 04.11.2011 15:38

Der Schreibschutz, hat wie gesagt nichts mit OpenOffice zu tun, sondern der Schreibschutz muss vorher vom Erstbenutzer rausgenommen werden.

Gruß
Niko

Thomas-stb

Re: Schreibschutz nach Dateiverschiebung

Beitrag von Thomas-stb » So, 06.11.2011 10:12

Erst mal vielen Dank für Eure Hilfe!

Ich denke Ihr habt recht, scheint ein Windowsproblem zu sein. Das Seltsame ist, ich entferne den Schreibschutz-Haken in Eigenschaften der Verzeichnisse. Wenn ich gleich anschließend wieder auf Eigenschaften schaue, ist der wieder drinn!??
WinXP weigert sich also den Schreibschutz auf diese Art zu entfernen. Mit, oder ohne Adminrechten - völlig egal.

Was habe ich getan: Neue zusätzliche Festplatte eingebaut, mit Partitionmanager meine Daten und Backup neu aufgeteilt. Daten Kopiert.

Effekt: Nur Admin-Rechte haben vollzugriff. Noch ne Idee??

Thomas-stb

Re: Schreibschutz nach Dateiverschiebung

Beitrag von Thomas-stb » Mi, 09.11.2011 17:23

Thema ist gelöst:

Windows XP !Home Edition! im !!abgesicherten Modus!! starten. Dann ist bei Eigenschaften der Reiter "Sicherheit" erreichbar. Dort kann der "Vollzugriff" erteilt werden.

Eben kein OOo-Problem....

Thomas Mc Kie
******
Beiträge: 880
Registriert: Mo, 12.04.2010 00:37

Re: Schreibschutz nach Dateiverschiebung

Beitrag von Thomas Mc Kie » Do, 23.02.2012 02:24

Ich schieb hier noch was hinterher, hatte früher auch XP home und die Zugriffsrechteprobleme mit Fajo File Security Extension gelöst. Damit hat man einen zusätzlichen Reiter für die Sicherheitszugriffe auch ohne im abgesicherten Modus sein zu müssen (natürlich muss man schon als Admin unterwegs sein).

Grüße

Thomas

Antworten