Sticker zur Forensuche extern

was sonst nirgends hineinpasst

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Constructus
*******
Beiträge: 1611
Registriert: Mo, 21.01.2008 18:08
Wohnort: 20 Jahre Brilon - 40 Jahre Essen- Steele

Sticker zur Forensuche extern

Beitrag von Constructus » Mo, 23.07.2012 18:33

Zur Forensuche: schade, daß die interne mal wieder abgeschaltet werden mußte. Hier gibt’s ja die Sticker zur Fremdsuche; nur hab ich mal versucht, die Zeile nach also: ins Suchfeld meiner Maschine einzugeben. Nur ist das nicht Google... Da kamen nur Fehlermeldungen. Neuer Versuch bei mir:

Suchbeispiel: Im Suchfeld der SM eingeben:

Code: Alles auswählen

Zelle+formatieren site:de.openoffice.info] <-' (Enter)
\-------v-------/  \---------v-----------/
_Suchbegriff(e)_    _Verweis auf das Forum_ (immer gleicher, "notwendiger" Eintrag)
das sollte so in jeder Suchmaschine funktionieren, nicht nur bei Google! Ggfs. auch das +- Zeichen durch Leerzeichen ersetzen; manchmal klappt das besser!

Wie ist die Meinung zur Ergänzung des Stickers? Nicht jeder liebt gurgeln, äh, googlen...

Nette Grüße

Constructus
EDV ist wunderbar - o Wunder, wenn sie funktioniert! {°L*}

Freie Offices auf div. Linuxen + 3 VBoxen mit WIN2K
|| LibO + AOO, auf Linux und WIN2K; portable OO & Co. auf WIN
Genaue Typisierung unmöglich, alles ist "im Fluß"

Stephan
********
Beiträge: 10548
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Sticker zur Forensuche extern

Beitrag von Stephan » Mo, 23.07.2012 21:52

Wie ist die Meinung zur Ergänzung des Stickers?
offen gesagt glaube ich nicht das der Suchstring in jeder Suchmaschine funktionieren wird, weiß es aber nicht.

Ich könnte nötigenfalls Beispielstrings für konkrete Suchmaschinen mit aufnehmen wenn mir jemand Beispielstrings übermittelt und bestätigt das sie funktionieren ... ABER ... vielleicht sollten wir das einfach bleiben lassen, denn wir sind hier eher nicht im Forum zu Thema 'wie benutzt man das Internet' und wir können doch wohl nun nicht ständig jedes Komma erklären.
Nicht jeder liebt gurgeln, äh, googlen...
also nochmals, ich nehme geprüfte Suchstrings notfalls auf, nur vielleicht könnten wir bitte in solchen FRagen auch einmal darauf orientieren das Anwender für Grundkenntnisse irgendwie selbst verantwortlich sind.

Ich hoffe das mir geglaubt wird das ich hier nicht mit Google im Bunde bin, ich habe Google nur gewählt weil ich das selbst nutze und weil es, meines Wissens, immer noch die meistbenutzte Suchmaschine ist - ERsteres ist unwichtig, sollte Zweiteres in FRage stehen werde ich gerne die Hinweise auf die weitverbreiteste Sucvhmaschine beziehen, sofern mir jemand sagt welche das, statt Google, wäre.


Gruß
Stephan

Benutzeravatar
sven-my
*****
Beiträge: 358
Registriert: Fr, 14.12.2007 19:56

Re: Sticker zur Forensuche extern

Beitrag von sven-my » Di, 24.07.2012 11:01

Ich könnte nötigenfalls Beispielstrings für konkrete Suchmaschinen mit aufnehmen wenn mir jemand Beispielstrings übermittelt und bestätigt das sie funktionieren ... ABER ... vielleicht sollten wir das einfach bleiben lassen, denn wir sind hier eher nicht im Forum zu Thema 'wie benutzt man das Internet' und wir können doch wohl nun nicht ständig jedes Komma erklären.
Wäre alles überflüssig, wenn die Suchfunktion in diesem Forum endlich mal wieder funktionieren würde. So, wie sie sollte.

GOOGLE in Verbindung mit einem Forum ist eben nur eine KRÜCKE, zwar besser als keine Suchfunktion, aber trotzdem schlecht.

Solange die Suchfunktion im Forum nicht funktioniert, ist es sehr wohl ein Thema, wie man eine Suchmaschine veranlaßt, in diesem Forum vernünftig zu suchen.


gruß
sven-my

Stephan
********
Beiträge: 10548
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Sticker zur Forensuche extern

Beitrag von Stephan » Di, 24.07.2012 11:59

Wäre alles überflüssig, wenn die Suchfunktion in diesem Forum endlich mal wieder funktionieren würde. So, wie sie sollte.
Das wird wohl nicht eintreten bzw. die Suche funktioniert so gut wie sie kann.

Worum geht es?
Das Forum hier ist inzwischen so beliebt das es auch beliebtes Angriffsziel ist und ein Teil dieser Angriffe besteht darin das Forum teilweise mich Suchanfragen zu überschwemmen um den Server in die Knie zu zwingen und damit das Forum 'außer Gefecht' zu setzen.
Die 'Gegenwehr' besteht darin pro Zeiteinheit nur soviele Suchanfragen zuzulassen das der Server sie verarbeiten kann, d.h. immer wenn Du den Hinweis bekommst das die Suche nicht zur Verfügung steht heißt das nicht mehr als das zu diesem Zeitpunkt das Forum mit Suchanfragen überschwemmt wird.


Genaueres müßtest Du, bei Bedarf, bitte den Betreiber (http://openoffice.info/de/impressum.html) des Forums fragen, denn ich bin kein Experte zu *diesen* Dingen.



Gruß
Stephan

Benutzeravatar
sven-my
*****
Beiträge: 358
Registriert: Fr, 14.12.2007 19:56

Re: Sticker zur Forensuche extern

Beitrag von sven-my » Di, 24.07.2012 13:13

Was ist an diesem Forum sooo besonders, daß es das einzige, deutschsprachige scheint, welches derart angegriffen wird???

Ich habe noch kein Forum erlebt, auch nur eine Suchanfrage nicht bearbeitet wurde.

In diesem Forum bekomme ich auf dreißig Versuche eine einzige erfolgreich durch - und wie schafft es GOOGLE den Server nicht zusammenbrechen zu lassen ???

Sonderstatus ?
win7 prof / AOO 4.1.2 & AOO 3.4.0 portable

Stephan
********
Beiträge: 10548
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Sticker zur Forensuche extern

Beitrag von Stephan » Di, 24.07.2012 13:44

Was ist an diesem Forum sooo besonders, daß es das einzige, deutschsprachige scheint, welches derart angegriffen wird???

Ich habe noch kein Forum erlebt, auch nur eine Suchanfrage nicht bearbeitet wurde.

In diesem Forum bekomme ich auf dreißig Versuche eine einzige erfolgreich durch


Kann ich Dir wirklich leider alles nicht beantworten weil ich es nicht weiß.
und wie schafft es GOOGLE den Server nicht zusammenbrechen zu lassen ???
Die Frage ist doch aber jetzt nicht ernst gemeint. Zwar konnte ich auf die Schnelle nicht feststellen welche Hardwarebasis google hat, aber wir reden doch hier über völlig verschiedene Größenordnungen, insofern dieses Forum hier (bestenfalls, ich weiß es garnicht genau, es könnte sich auch um ein 'gewöhnliches' Webhosting-Paket handeln) auf einem einzelnen root-Server läuft, Google hingegen mindestens 100.000-(?)fach mehr hardwaremäßige Leistungsfähigkeit besitzt. [1]
Eine Suchanfrage ist ja letztlich nicht mehr als ein Script (hier im Forum "search.php") das auf dem Server ausgeführt wird und dort Prozessorleistung beanspucht.


Gruß
Stephan


[1]
ist für mich schwer zu sagen, nur wenn ich auf http://www.zdnet.de/41556266/google-ver ... enzentren/ blicke und schätze das der Server des Forums hier vielleicht 2 kWh pro Tag verbraucht, sind wir vielleicht ungefähr bei Faktor 200.000 (mir kommt selbst das noch fast (zu) klein vor)

Benutzeravatar
balu
********
Beiträge: 3643
Registriert: Fr, 24.08.2007 00:28
Wohnort: Warstein

Re: Sticker zur Forensuche extern

Beitrag von balu » Di, 24.07.2012 14:11

Hallo sven
und wie schafft es GOOGLE den Server nicht zusammenbrechen zu lassen ???
Was sagt dir "im Cache" bei dem Suchergebnissen nach einer google-Suche? Hast Du bestimmt auch schon mal gesehen/gelesen, oder etwa nicht? Aber dennoch lese dir mal diesen Link durch, besonder der Text im Grauen Feld, dann müsstest Du wohl anschließend schlauer sein.



Gruß
balu
Sei öfter mal ein Faultier, sag öfter mal "Ach was!" Dann kriegst du keinen Herzinfarkt, und hast ne menge Spass.

wehr rächtschraipfähler findet khan si behalden :D

Benutzeravatar
lorbass
********
Beiträge: 4116
Registriert: Mo, 01.05.2006 21:29
Wohnort: Bonn

Re: Sticker zur Forensuche extern

Beitrag von lorbass » Di, 24.07.2012 17:21

sven-my hat geschrieben:wie schafft es GOOGLE den Server nicht zusammenbrechen zu lassen ???
Du meinst, wie es Google schafft, „unseren“ Forums-Server nicht zusammenbrechen zu lassen? Nun, Google stellt keine Fragen, sondern nimmt einfach alles :mrgreen:

Gruß
lorbass

Benutzeravatar
Constructus
*******
Beiträge: 1611
Registriert: Mo, 21.01.2008 18:08
Wohnort: 20 Jahre Brilon - 40 Jahre Essen- Steele

Re: Sticker zur Forensuche extern

Beitrag von Constructus » Di, 24.07.2012 19:05

Stephan hat geschrieben: also nochmals, ich nehme geprüfte Suchstrings notfalls auf, nur vielleicht könnten wir bitte in solchen FRagen auch einmal darauf orientieren das Anwender für Grundkenntnisse irgendwie selbst verantwortlich sind.

Ich hoffe das mir geglaubt wird das ich hier nicht mit Google im Bunde bin, ich habe Google nur gewählt weil ich das selbst nutze und weil es, meines Wissens, immer noch die meistbenutzte Suchmaschine ist - ERsteres ist unwichtig, sollte Zweiteres in FRage stehen werde ich gerne die Hinweise auf die weitverbreiteste Sucvhmaschine beziehen, sofern mir jemand sagt welche das, statt Google, wäre.
Hallo,

ich mag den Weltmarktführer im Suchbereich einfach nicht so gern... Dafür nutze ich aber gern eine Metasuchmaschine aus Deutschland. (Wenn garnichts zustandekommt, gurgle ich aber auch mal...).
Versuch heute:
"Benutzerverzeichnis site:de.openoffice.info" liefert unter MetaGer die Ausgabe:

1 ) ** OpenOffice.info ? Thema anzeigen - Benutzerverzeichnis von OOo ...
viewtopic.php?f=3&t=36362
(gefunden von Yahoo!) Hallo, dazu habe ich eine Frage: Bedeutet "umbenennen des Benutzerverzeichnisses" auch eine Veränderung des Pfades? Anders ausgedrückt: Kann ich aus:

2 ) ** OpenOffice.info ? Thema anzeigen - JRE ist defekt
viewtopic.php?f=3&t=27089
(gefunden von: Bing) Zurück zu Setup und Allgemeines ... "Nachdem ich die OpenOffice-Version heruntergeladen hatte, gab es Probleme mit BASE ..." · "Hallo, du hast aus meiner ?

3 ) OpenOffice.info Thema anzeigen - Writer startet nicht / Ubuntu
viewtopic.php?f=10&t=23699
(gefunden von: Exalead) im Benutzerverzeichnis gibt es ein U.-Verz. crashdata ... Tipp: probeweise mal Dein Benutzerverzeichnis umbenennen

4 ) OpenOffice.info Thema anzeigen - [gelöst]Mac: mysql Datenbank, Base stürzt ab
http://www.de.openoffice.info/viewtopic ... 12&t=49081
(gefunden von: Exalead) oder b) Dein OOo-Benutzerverzeichnis einen Knacks ... erzeugten OOo-Benutzerverzeichnis

5 ) OpenOffice.info Thema anzeigen - Vorlagen aus der portablen Version abrufen?
viewtopic.php?f=19&t=23982
(gefunden von: Exalead) Der kommt dan in das Benutzerverzeichnis der installierten

6 ) OpenOffice.info ? Thema anzeigen - xp, libreoffice startet nicht
viewtopic.php?f=9&t=46466
(gefunden von: Bing) Zurück zu OOo für Windows ... "LibO_3.3.0rc4_Win_x86_install_multi stürzt nach dokumentenwiederherstellung ab ..." · "Hallo, benenne dein Benutzerverzeichnis um ...

7 ) OpenOffice.info ? Thema anzeigen - Inhalt wiederherstellen
viewtopic.php?f=1&t=39220
(gefunden von: Bing) Zurück zu OOo Writer ... "Ich habe ein rießen Problem und wirklich um jeden Tipp dankbar! Ich schreibe gerade ..." · "Hat keiner von euch eine Idee? Bitte helft mr ...

8 ) OpenOffice.info ? Thema anzeigen - Open Office öffnet Datei nicht!!
viewtopic.php?f=9&t=20290
(gefunden von: Bing) Zurück zu OOo für Windows ... "Hallo. Also ich habe folgendes Problem. Ich habe OO 3.0 Final auf meinen Rechner mit ..." · "Hallo, möglicherweise ist im ...

9 ) OpenOffice.info ? Thema anzeigen - Oo 3.3 funktioniert nicht auf
viewtopic.php?f=9&t=46806
(gefunden von: Bing) Zurück zu OOo für Windows ... "Hallo an alle, Ich habe ein Problem mit Oo 3.3.!!! Dieses habe ich auf meinem neuen ..." · "Hattest du auch den Virenscanner ...

10 ) OpenOffice.info ? Thema anzeigen - Open Office 3.3 stürzt
viewtopic.php?f=9&t=50498&start=15
(gefunden von: Bing) Zurück zu OOo für Windows ... "Hi Balu ich habe gar nichts geändert (bis auf den User Ordner, von dem ja auch hier ..." · "Habe also OO 3.3 'as is' sozusagen im ...
Einen Ergebnisstrang wollte die Maschine nicht ausweisen, obwohl sie das sonst auch kann...

Nette Grüße

Constructus
EDV ist wunderbar - o Wunder, wenn sie funktioniert! {°L*}

Freie Offices auf div. Linuxen + 3 VBoxen mit WIN2K
|| LibO + AOO, auf Linux und WIN2K; portable OO & Co. auf WIN
Genaue Typisierung unmöglich, alles ist "im Fluß"

Benutzeravatar
Constructus
*******
Beiträge: 1611
Registriert: Mo, 21.01.2008 18:08
Wohnort: 20 Jahre Brilon - 40 Jahre Essen- Steele

Re: Sticker zur Forensuche extern

Beitrag von Constructus » Di, 24.07.2012 19:15

sven-my hat geschrieben:Was ist an diesem Forum sooo besonders, daß es das einzige, deutschsprachige scheint, welches derart angegriffen wird???

Ich habe noch kein Forum erlebt, auch nur eine Suchanfrage nicht bearbeitet wurde.

In diesem Forum bekomme ich auf dreißig Versuche eine einzige erfolgreich durch - und wie schafft es GOOGLE den Server nicht zusammenbrechen zu lassen ???

Sonderstatus ?
Nö sven,

wahrscheinlich nur ein Auswuchs der Offenheit...? Ich selbst glaube, daß zu Zeiten von Schulferien die Spamattacken (nicht nur hier) zunehmen. Und wenn ich den Zulauf anderer Foren zu "freier Software" sehe, ist kaum eines so aktiv wie gerade dieses hier. Da lohnt es für Spammer meist, zuerst hier aktiv zu werden.

Nun ja, eine Lösung wäre, das Forum nur noch für angemeldete Nutzer zuzulassen; das ist mehrfach diskutiert worden, bis jetzt zum Glück nicht umgesetzt worden. Oder eben die jetzt gewählte Lösung, die aber für die Nutzer auch nicht gerade komfortabel ist.

Gruß

Constructus
EDV ist wunderbar - o Wunder, wenn sie funktioniert! {°L*}

Freie Offices auf div. Linuxen + 3 VBoxen mit WIN2K
|| LibO + AOO, auf Linux und WIN2K; portable OO & Co. auf WIN
Genaue Typisierung unmöglich, alles ist "im Fluß"

Benutzeravatar
Constructus
*******
Beiträge: 1611
Registriert: Mo, 21.01.2008 18:08
Wohnort: 20 Jahre Brilon - 40 Jahre Essen- Steele

Re: Sticker zur Forensuche extern

Beitrag von Constructus » Di, 24.07.2012 19:31

sven-my hat geschrieben: Wäre alles überflüssig, wenn die Suchfunktion in diesem Forum endlich mal wieder funktionieren würde. So, wie sie sollte.

...

Solange die Suchfunktion im Forum nicht funktioniert, ist es sehr wohl ein Thema, wie man eine Suchmaschine veranlaßt, in diesem Forum vernünftig zu suchen.
Hallo sven-my,

die Suchfunktion hier funktioniert wohl, ist aber spambedingt abgeschaltet. :?: Für mein Verständnis wäre es gut, neben Google auch zumindest ansatzweise zu erklären, daß es auch andere Maschinen gibt. Ich weiß, die Nutzer sollten das aber selbst alles wissen... Nur sehe ich auch in diesem Forum, daß Plattheiten oftmals doch nicht selbstverständlich sind.

Von Nutzern "mitleren Alters" kann ich Eigeninitiative erwarten- aber von Kindern und alten Mitmenschen? Ich weiß, daß Freundlichkeit oft streßt; aber wenn ich nur 10 Mitmenschen bei der Stange freier Software halten kann, wenn ich auf scheinbar schwindlige Posts so vernünftig antworte wie ich kann, sollte ich doch etwas erreicht haben? Und wenn ich 10 Nutzer durch strubbelige Antworten verprellt habe, kann ich zwar meine Ruhe haben, habe aber eigentlich nichts erreicht.

Ich bin aber kein anerkannter Missionar... :lol:

Schönen Tag noch

Constructus
EDV ist wunderbar - o Wunder, wenn sie funktioniert! {°L*}

Freie Offices auf div. Linuxen + 3 VBoxen mit WIN2K
|| LibO + AOO, auf Linux und WIN2K; portable OO & Co. auf WIN
Genaue Typisierung unmöglich, alles ist "im Fluß"

Benutzeravatar
lorbass
********
Beiträge: 4116
Registriert: Mo, 01.05.2006 21:29
Wohnort: Bonn

Re: Sticker zur Forensuche extern

Beitrag von lorbass » Di, 24.07.2012 19:53

Constructus hat geschrieben:die Suchfunktion hier funktioniert wohl, ist aber spambedingt abgeschaltet. :?:
Nö, nicht abgeschaltet, sondern „nur“ gedrosselt:
Stephan hat geschrieben:Das Forum hier ist inzwischen so beliebt das es auch beliebtes Angriffsziel ist und ein Teil dieser Angriffe besteht darin das Forum teilweise mich Suchanfragen zu überschwemmen um den Server in die Knie zu zwingen und damit das Forum 'außer Gefecht' zu setzen.
Die 'Gegenwehr' besteht darin pro Zeiteinheit nur soviele Suchanfragen zuzulassen das der Server sie verarbeiten kann, …
Gruß
lorbass


Stephan
********
Beiträge: 10548
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Sticker zur Forensuche extern

Beitrag von Stephan » Di, 24.07.2012 21:00

Für mein Verständnis wäre es gut, neben Google auch zumindest ansatzweise zu erklären, daß es auch andere Maschinen gibt. Ich weiß, die Nutzer sollten das aber selbst alles wissen... Nur sehe ich auch in diesem Forum, daß Plattheiten oftmals doch nicht selbstverständlich sind.

Von Nutzern "mitleren Alters" kann ich Eigeninitiative erwarten- aber von Kindern und alten Mitmenschen?
Wahrscheinlich wiederhole ich mich, aber (Sorry):

wir leben im Jahre 2012, ich mag einfach nicht einsehen das man heutzutage noch erklären müssen sollte wie man mit einer Suchmaschine umgeht, ich habe ja 1980 auch niemandem ständig erklärt wie man ein Telefon bedient.

Ich halte mich im Übrigen für Durchschnitt und ich bin keineswegs mit dem Internet aufgewachsen, sondern habe z.B. in der SChule noch REchnen per Rechenschieber (http://de.wikipedia.org/wiki/Rechenschieber) gelernt, nur irgendwie hat alles eine Grenze.


Gruß
Stephan

Benutzeravatar
Feuerdrache
*****
Beiträge: 360
Registriert: Mi, 08.04.2009 23:00

Re: Sticker zur Forensuche extern

Beitrag von Feuerdrache » Di, 24.07.2012 21:20

Hallo Stephan,

ja, ja! - Der gute alte "Aristo"! Das waren noch die "guten alten" Zeiten! ... :D

Gruß
Feuerdrache
"Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: 'Das ist technisch unmöglich!'"
(Peter Ustinov, engl. Schauspieler und Schriftsteller, 1921 - 2004)

Antworten