Ausgesperrt: IP-Adresse, SPAM, Benachrichtigung

Rund um diese Website und das Forum

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
komma4
********
Beiträge: 5331
Registriert: Mi, 03.05.2006 23:29
Wohnort: Chon Buri Thailand Asia
Kontaktdaten:

Ausgesperrt: IP-Adresse, SPAM, Benachrichtigung

Beitrag von komma4 » Mo, 22.06.2009 20:27

Hallo ADMINs,

mir ist es eben passiert, dass beim Versuch zu Posten die Meldung kam:
Deine IP-Adresse 84.59.116.77 wurde gesperrt, da sie auf der schwarzen Liste steht. Details findest du unter http://www.spamhaus.org/query/bl?ip=84.59.116.77.
Verständlich.


Leider kann ich dann mit der IP auch keine Nachricht hinterlassen, dass ich nicht der SPAMMER bin... (oder hätte eine E-Mail an Administrator senden geklappt?

Wie kann man Euch ADMINs per Mail erreichen? administrator@de.openoffice.info?




Achja:
Lösung des Problems habe ich durch erneute Verbindungsaufnahme des Routers mit dem Provider gelöst (auch eine neue IP erhalten - da kann schon mal die gleiche vergeben werden, wenn's zu schnell geht).
Cheers
Winfried
aktuell: LO 5.3.5.2 30m0(Build:2) SUSE rpm, unter Linux openSuSE Leap 42.3 x86_64/KDE5
DateTime2 Einfügen von Datum/Zeit/Zeitstempel (als OOo Extension)

freedom
********
Beiträge: 2183
Registriert: Do, 16.08.2007 15:12

Re: Ausgesperrt: IP-Adresse, SPAM, Benachrichtigung

Beitrag von freedom » Mo, 22.06.2009 20:40

Hallo Winfried,

Du bist nicht alleine :?
viewtopic.php?f=17&t=24520

Mir passiert es ständig, und aus PN's weiß ich, dass es auch anderen so geht.

Ciao

Stephan
********
Beiträge: 10547
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Ausgesperrt: IP-Adresse, SPAM, Benachrichtigung

Beitrag von Stephan » Mo, 22.06.2009 21:04

Verständlich.
weiß ich nichts drüber, das weiß ggf. Mathias (der Forumsinhaber), ich administriere die forumssoftware nur im Notfall.
Leider kann ich dann mit der IP auch keine Nachricht hinterlassen, dass ich nicht der SPAMMER bin... (oder hätte eine E-Mail an Administrator senden geklappt?

Wie kann man Euch ADMINs per Mail erreichen? administrator@de.openoffice.info?
siehe:
http://openoffice.info/de/impressum.html
Mir passiert es ständig, und aus PN's weiß ich, dass es auch anderen so geht.
Sorry, ich höre heute das erste Mal das solche Probleme überhaupt existieren. Falls die schon mal gemeldet worden sind habe ich es übersehen, ansonsten müßten solche Dinge halt wirklich gemeldet werden, ich glaube auvch nicht das Mathias automatisch davon bereits weiß.
Ja, ich sehe den Link, nur sagte der mir zu dem Zeitpunkt wo ich ihn das erste Mal las nur was über Spam und mir war nicht verständlich das scheinbar jemand ausgesperrt war.


Gruß
Stephan

Benutzeravatar
komma4
********
Beiträge: 5331
Registriert: Mi, 03.05.2006 23:29
Wohnort: Chon Buri Thailand Asia
Kontaktdaten:

Re: Ausgesperrt: IP-Adresse, SPAM, Benachrichtigung

Beitrag von komma4 » Mo, 22.06.2009 21:27

freedom hat geschrieben:Du bist nicht alleine :?
viewtopic.php?f=17&t=24520
Ich wusste, dass das schon mal Thema war ... aus dem Zusammenhang hatte ich ja auch die Lösung, nur habe ich nach Spamhouse u.ä. gesucht, und das Posting nicht gefunden.

Ich fände es lästig, wenn das des Öfteren passieren sollte... wäre schön, wenn die DHCP-IP ein Verfallsdatum im Spam-Blocker hätten...
Cheers
Winfried
aktuell: LO 5.3.5.2 30m0(Build:2) SUSE rpm, unter Linux openSuSE Leap 42.3 x86_64/KDE5
DateTime2 Einfügen von Datum/Zeit/Zeitstempel (als OOo Extension)

Stephan
********
Beiträge: 10547
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Ausgesperrt: IP-Adresse, SPAM, Benachrichtigung

Beitrag von Stephan » Di, 23.06.2009 23:14

Ich fände es lästig, wenn das des Öfteren passieren sollte... wäre schön, wenn die DHCP-IP ein Verfallsdatum im Spam-Blocker hätten...
Dann wäre es gut das wenn Du dedn Eindruck gewinnst das sich Probleme häufen, darüber informierst (bzw. um Behebung anfragst) entweder hier im öffentlichen Forum, oder auch per PN.
Dann können wir sehen ob wir beispielsweise irgendwas in Richtung Verfallsdatum tun können, denn die Wahrheit ist das ich Dir das momentan überhaupt nicht sagen kann, weil ich zwar Experte für OOo aber niccht Experte für die Forumssoftware bin, letztere ist nur ein Arbeitsmittel für mich. Sobald ich aber Kenntnis über Probleme habe werde ich diese, bei solch technischen Dingen um die es hier geht, natürlich an Mathias (der macht überwiegend die gesamte Forumsadministration) weiterleiten, so das er entweder das Ganze beseitigen kann oder sich ggf. zunächst eine Überrblick verschafft und weitere Nachfragen stellt falls einmal ws auftritt was nicht unmitelbar abzustellen ist.


Der Punkt war hier im Konkreten das ich bisher keine Kenntnis von diesen speziellen Problemen hatte weil niemand sie angefragt hatte, denn Hinweise in anderen Threads die nur eingebettet in ein anderes Hauptthema erfolgen werden leicht übersehen bzw. auch anders bewertet, denn nicht jeder Hinweis am Rande das irgendwas nicht geklappt hat wird nun gleich so bewertet das generell ein Problem vorliegt.



Gruß
Stephan

Benutzeravatar
komma4
********
Beiträge: 5331
Registriert: Mi, 03.05.2006 23:29
Wohnort: Chon Buri Thailand Asia
Kontaktdaten:

Re: Ausgesperrt: IP-Adresse, SPAM, Benachrichtigung

Beitrag von komma4 » Mi, 24.06.2009 07:33

Stephan hat geschrieben:wenn Du dedn Eindruck gewinnst das sich Probleme häufen,
Das ist mir in den letzten zwölf Monate zweimal passiert ... noch keine Häufung!
Inwieweit hier Andere betroffen sind kann ich nicht sagen. Dazu sollte das Forums-LOG Auskunft geben können.

Auch ich bin kein Spezialist für Forensoftware oder SPAM-Prevention. Eine IP-Adresse auf Grund von SPAM-Aktivitäten auszuschliessen ist eine Sache, die (von einem Grossprovider) vergebene Adresse "ewig" (?) zu sperren eine andere. Dass der Blocker hier intelligenter reagieren könne ist mein Wunsch als betroffener Anwender...
Cheers
Winfried
aktuell: LO 5.3.5.2 30m0(Build:2) SUSE rpm, unter Linux openSuSE Leap 42.3 x86_64/KDE5
DateTime2 Einfügen von Datum/Zeit/Zeitstempel (als OOo Extension)

AhQ
*******
Beiträge: 1096
Registriert: Fr, 15.06.2007 11:03
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Ausgesperrt: IP-Adresse, SPAM, Benachrichtigung

Beitrag von AhQ » Mi, 01.07.2009 10:21

Hallo,

ich war auch gerade ausgesperrt. Hab dann mein ganzes DSL neu gestartet, jetzt bin ich wieder würdig, hier zu schreiben. :)

Das ist nur für die Admins zur Info.

Viele Grüße
AhQ

Benutzeravatar
komma4
********
Beiträge: 5331
Registriert: Mi, 03.05.2006 23:29
Wohnort: Chon Buri Thailand Asia
Kontaktdaten:

Re: Ausgesperrt: IP-Adresse, SPAM, Benachrichtigung

Beitrag von komma4 » Fr, 03.07.2009 18:43

Soeben wieder passiert:
Adresse 84.59.108.195


@Stephan: Du hast das dem Forenbetreiber gemeldet? Gibt es eine Reaktion?
Cheers
Winfried
aktuell: LO 5.3.5.2 30m0(Build:2) SUSE rpm, unter Linux openSuSE Leap 42.3 x86_64/KDE5
DateTime2 Einfügen von Datum/Zeit/Zeitstempel (als OOo Extension)

Stephan
********
Beiträge: 10547
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Ausgesperrt: IP-Adresse, SPAM, Benachrichtigung

Beitrag von Stephan » Fr, 03.07.2009 20:07

Du hast das dem Forenbetreiber gemeldet?
Ja, am 29.06.
Gibt es eine Reaktion?
Nein, bisher nicht.


Gruß
Stephan

Antworten