DBF, Export als XLS

Programmierung unter AOO/LO (StarBasic, Python, Java, ...)

Moderator: Moderatoren

brunopaula
Beiträge: 5
Registriert: Fr, 17.11.2017 08:28

DBF, Export als XLS

Beitrag von brunopaula » Fr, 17.11.2017 08:45

Hallo !

Ich möchte eine .dbf Datei von Foxpro (Excel erkennt diese leider nicht) autom. mit einem makro öffnen und als .xls wieder abspeichern, um sie dann in Excel mittels VBA makro
automatisch zu verarbeiten.
Wie sieht so ein makro in openoffice aus?

mfg Bruno


Moderation,4: verschoben in BASIC-Unterbereich, wo alle Makro-Fragen hin gehören; Betreff angepasst

Benutzeravatar
komma4
********
Beiträge: 5331
Registriert: Mi, 03.05.2006 23:29
Wohnort: Chon Buri Thailand Asia
Kontaktdaten:

Re: DBF, Export als XLS

Beitrag von komma4 » Fr, 17.11.2017 09:08

brunopaula hat geschrieben:
Fr, 17.11.2017 08:45
Wie sieht so ein makro in openoffice aus?
Kompliziert.


Mal im Ernst: was erwartest Du nun? Dass Dir jemand das Makro schreibt... mit diesen wenigen Angaben... für lau?

Willkommen im Forum!
Cheers
Winfried
aktuell: LO 5.3.5.2 30m0(Build:2) SUSE rpm, unter Linux openSuSE Leap 42.3 x86_64/KDE5
DateTime2 Einfügen von Datum/Zeit/Zeitstempel (als OOo Extension)

brunopaula
Beiträge: 5
Registriert: Fr, 17.11.2017 08:28

Re: DBF, Export als XLS

Beitrag von brunopaula » Fr, 17.11.2017 09:26

Nicht unbedingt ein komplettes Makro, aber eine Idee wie ich eine Datei öffnen kann, um dann weiterarbeiten zu können.
Bruno

Stephan
********
Beiträge: 10494
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: DBF, Export als XLS

Beitrag von Stephan » Fr, 17.11.2017 09:46

die biblio-.dbf die mit OpenOffice als Literaturdatenbank mitgeliefert wird lässt sich ganz normal mit dBase-Filter öffnen, ob das zu Foxpro kompatibel ist weiß ich nicht:

Code: Alles auswählen

Sub Main
	Dim args(1) As New com.sun.star.beans.PropertyValue
	args(0).Name = "FilterName"
	args(0).Value = "dBase"
	args(1).Name = "FilterOptions"
	args(1).Value = 0
	datei = ConvertToURL("D:\biblio.dbf")
	StarDesktop.loadComponentFromUrl(datei, "_blank", 0, args())
End Sub
Gruß
Stephan

Benutzeravatar
komma4
********
Beiträge: 5331
Registriert: Mi, 03.05.2006 23:29
Wohnort: Chon Buri Thailand Asia
Kontaktdaten:

Re: DBF, Export als XLS

Beitrag von komma4 » Fr, 17.11.2017 10:54

Mein google ergab gleich auf der ersten Seite mehrere Treffer bzgl. eines DBF>XLS Konverters... no macro needed

ist aber wohl einfacher, mal einfach so eine pauschale Frage in ein Forum zu werfen :shock:
Cheers
Winfried
aktuell: LO 5.3.5.2 30m0(Build:2) SUSE rpm, unter Linux openSuSE Leap 42.3 x86_64/KDE5
DateTime2 Einfügen von Datum/Zeit/Zeitstempel (als OOo Extension)

brunopaula
Beiträge: 5
Registriert: Fr, 17.11.2017 08:28

Re: DBF, Export als XLS

Beitrag von brunopaula » Fr, 17.11.2017 11:16

Danke Stephan. Diese Antwort war bereits extrem hilfreich.
komma4: Ich habe auch gegoogelt, aber meine Vision ist, dass das alles automatisch
läuft, und das geht zB mit Excel ganz phantastisch (bis auf dbf lesen)

mfg Bruno

Stephan
********
Beiträge: 10494
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: DBF, Export als XLS

Beitrag von Stephan » Fr, 17.11.2017 11:32

und das geht zB mit Excel ganz phantastisch (bis auf dbf lesen)
Also bei mir geht das problemlos mit:

Code: Alles auswählen

'Achtung VBA
Sub oeffnen()
  Workbooks.Open "D:\biblio.dbf"
End Sub
(getestet in MS Excel 2003)


Gruß
Stephan

brunopaula
Beiträge: 5
Registriert: Fr, 17.11.2017 08:28

Re: DBF, Export als XLS

Beitrag von brunopaula » Fr, 17.11.2017 12:38

Leider ist das dbf das ich ca alle 2 Minuten bekomme und daher automatisch in Excel verarbeiten will, für Excel ein unbekanntes Format! In openoffice kein Prolem.
mfg Bruno

Stephan
********
Beiträge: 10494
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: DBF, Export als XLS

Beitrag von Stephan » Sa, 18.11.2017 10:08

Leider ist das dbf das ich ca alle 2 Minuten bekomme und daher automatisch in Excel verarbeiten will, für Excel ein unbekanntes Format!
Welche Excel-Version? Welche Fehlermeldung erscheint?

Kannst Du eine Beispiel-dbf zur Verfügung stellen?


Gruß
Stephan

brunopaula
Beiträge: 5
Registriert: Fr, 17.11.2017 08:28

Re: DBF, Export als XLS

Beitrag von brunopaula » Sa, 18.11.2017 19:46

So sieht nun mein Makro aus:
Es wird über Shell aus excelmacro gestartet, öffnet die dbf Datei und speichert sie als xls wieder ab und schließt auch openoffice bis zum nächsten Aufruf. Damit kann ich alles andere im excelmakro (VBA) das ziemlich umfangreich ist weiter verarbeiten. Ich habe zur Zeit MS Office 2000.
Excel Fehlermeld.gif
Excel Fehlermeld.gif (35.25 KiB) 1912 mal betrachtet
W2495_end - Kopie.xls
(52.51 KiB) 28-mal heruntergeladen
.xls ist .dbf zu ersetzen (sonst laden nicht möglich)
Gruß und Dank Bruno

openoffice macro:

Code: Alles auswählen

REM  *****  BASIC  *****
Sub Main
	Dim args(1) As New com.sun.star.beans.PropertyValue
	args(0).Name = "FilterName"
	args(0).Value = "dBase"
	args(1).Name = "FilterOptions"
	args(1).Value = 0
	datei = ConvertToURL("D:\eigene dateien\daten\skv\test\W2495_end.dbf")
	StarDesktop.loadComponentFromUrl(datei, "_blank", 0, args())
document   = ThisComponent.CurrentController.Frame
dispatcher = createUnoService("com.sun.star.frame.DispatchHelper")
rem ----------------------------------------------------------------------
dim args1(1) as new com.sun.star.beans.PropertyValue
args1(0).Name = "URL"
args1(0).Value = "file:///D:/Eigene%20Dateien/Daten/SKV/Test/xls1.xls"
args1(1).Name = "FilterName"
args1(1).Value = "MS Excel 97"
dispatcher.executeDispatch(document, ".uno:SaveAs", "", 0, args1())
oDoc = thisComponent
odoc.store
odoc.close(true)
end sub
_________________
Moderation:
Zur übersichtlichen Darstellung des Textes und vom Programmcode im Text [​code][​/code] Tags gesetzt. — lorbass, Moderator

Antworten