CALC: neue Datei erstellen, öffnen

Programmierung unter AOO/LO (StarBasic, Python, Java, ...)

Moderator: Moderatoren

TobiS
Beiträge: 5
Registriert: Mi, 01.10.2014 13:35

CALC: neue Datei erstellen, öffnen

Beitrag von TobiS » Sa, 18.11.2017 18:16

Hallo,

ich möchte gerne meine Videoproduktion ein bisschen verbessern.
Alle Videos sollen aufgelistet sein. Wenn ich jetzt in Spalte A (Titel)
einen Text reinschreibe. Dann möchte ich über einen Klick (geht das auch ohne Makro?)
diesen Text kopieren und in einem bestimmten Ordner eine odt-Datei erstellen mit
genau diesem Text als Namen. Und am liebsten wäre es mir noch, wenn diese Datei zum bearbeiten geöffnet wird.

Welche Ansätze gibt es da?


Moderation,4: verschoben in BASIC-Unterbereich, wo alle Makro-Fragen hin gehören; Betreff angepasst; CODE tags gesetzt

Benutzeravatar
komma4
********
Beiträge: 5331
Registriert: Mi, 03.05.2006 23:29
Wohnort: Chon Buri Thailand Asia
Kontaktdaten:

Re: CALC: neue Datei erstellen, öffnen

Beitrag von komma4 » Sa, 18.11.2017 20:33

Nein, sowas geht nicht ohne Makros - deshalb auch in den entsprechenden Bereich verschoben.

Erster Schritt ist das Entnehmen des (neuen) Dateinamens aus der aktuellen Zelle:

Wie kann man auf die aktuelle Zelle oder einen Bereich zugreifen

an die Zeichenkette der Zelle kommst Du mit

Code: Alles auswählen

dateiname = checkzelle.getString()
Dann erstellst Du ein neues Dokument (aus einer Vorlage?!) mit
Wie kann man eine neue Datei aus einer Vorlage öffnen

welches Du dann unter dem vorzugebenen Dateinamen speichern kannst


Reicht das als Ansatz?
Cheers
Winfried
aktuell: LO 5.3.5.2 30m0(Build:2) SUSE rpm, unter Linux openSuSE Leap 42.3 x86_64/KDE5
DateTime2 Einfügen von Datum/Zeit/Zeitstempel (als OOo Extension)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 16 Gäste