OOo 3.2.0 portable, de, speichert Pfade nicht

AOO/LO für die Hosentasche (USB-Stick)

Moderator: Moderatoren

clabeck_2

OOo 3.2.0 portable, de, speichert Pfade nicht

Beitrag von clabeck_2 » So, 28.02.2010 21:09

Hallo,
soeben habe ich die neueste Version unter Windows ausprobiert. Leider der alte Ärger, wie unter V. 3.1.1:

Wenn man unter "Extras, Optionen, Pfade" einen anderen Pfad für das Arbeitsverzeichnis oder Backupverzeichnis eingeben möchte, ist das möglich. Leider wird diese Änderung NICHT gespeichert und beim nächsten Programmstart ist wieder die Werksvoreinstellung zu sehen.

Bis jetzt habe ich es noch nicht herausgefunden, in welcher mir zugänglichen Datei diese Pfade gespeichert sind. Sonst hätte ich mir längst selbst geholfen.

Seit einiger Zeit benutze ich vorwiegend die portable Version. Unter der Version 3.0.1 werden diese selbstgewählten Pfade einwandfrei gespeichert.

Als fest installierte Version benutze ich die Version 2.4.1 und dabei ist alles okay.

Wer könnte sich einmal dieser Problematik annehmen? Ich gehe davon aus, dass auch in der fest installierten Version 3.2.0 derselbe Fehler vorhanden ist, denn die portable Version ist ja nur leicht verändert.

Gruss

Clabeck

clabeck_2

Re: OOo 3.2.0 portable, de, speichert Pfade nicht

Beitrag von clabeck_2 » Do, 04.03.2010 20:36

Hallo,

inzwischen weiss ich durch einen Kollegen, dass die deutsche fest installierte Version des OOo 3.2.0 für Windows NICHT den Fehler zeigt, sondern nur die portable Version.

Was ist da wieder schief gelaufen?

Gruss

clabeck

freedom
********
Beiträge: 2149
Registriert: Do, 16.08.2007 15:12

Re: OOo 3.2.0 portable, de, speichert Pfade nicht

Beitrag von freedom » Do, 04.03.2010 21:10

Hallo Clabeck,
dass die deutsche fest installierte Version des OOo 3.2.0 für Windows NICHT den Fehler zeigt, sondern nur die portable Version.
Dann könnte ein Versuch wert sein, Portable selbst zu machen.
Dazu brauchst du eine 'normale' Installationsdatei, die Du nur entpackst, und in der bootstrap.ini eine kleine Änderung vornimmst - damit Benutzereinstellungen im Installationsordner landen.
Die genaue Anleitung von Mathias befindet sich wenige Schritte unter Deiner Anfrage.

Ciao

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste