this application has failed to start because the application

AOO/LO für die Hosentasche (USB-Stick)

Moderator: Moderatoren

Mathias
**
Beiträge: 29
Registriert: Mi, 09.07.2003 10:26
Wohnort: Aschaffenburg

this application has failed to start because the application

Beitrag von Mathias » Do, 18.03.2010 12:04

Auf einem PC mit Windows XP SP3 bekomme ich nur die Meldung "this application has failed to start because the application configuration is incorrect" beim Versuch OOo 3.2 zu starten. Google zeigt, dass der Fehler mit OOo nicht selten ist, jedoch habe ich keine Lösung gefunden.

Mathias

freedom
********
Beiträge: 2145
Registriert: Do, 16.08.2007 15:12

Re: this application has failed to start because the application

Beitrag von freedom » Do, 18.03.2010 19:05

Hallo Mathias,

wie sieht bei Dir der Installationspfad aus,
befindet sich OOoPortable direkt im Hauptverzeichnis, oder in einem tief gelegenen Unterverzeichnis?

Der zweite Fall könnte Probleme verursachen.
Problematisch sind ebenfalls einige Sonderzeichen, besonders Dollarzeichen im Pfad.

Hast Du OOo selbst portable gemacht, oder fertig herunter geladen?

Ciao

Mathias
**
Beiträge: 29
Registriert: Mi, 09.07.2003 10:26
Wohnort: Aschaffenburg

Re: this application has failed to start because the application

Beitrag von Mathias » Do, 18.03.2010 21:00

Es ist selbst portabel gemacht und liegt im Pfad \Programme oder \Program Files. Der Fehler tritt nur auf einigen Systemen auf, auf anderen läuft es in den gleichen Pfaden einwandfrei. Wenn ich statt dessen die Version 2.4 verwende gibt es das Problem auch nicht. Offenbar ist bei der 3.x irgend etwas geändert, was zu dieser Meldung führt.

MfG Mathias

freedom
********
Beiträge: 2145
Registriert: Do, 16.08.2007 15:12

Re: this application has failed to start because the application

Beitrag von freedom » Do, 18.03.2010 21:54

Hallo Mathias,
Offenbar ist bei der 3.x irgend etwas geändert, was zu dieser Meldung führt.
Ja. Für 3.x muss für /a - Installation "msvc90.dll" auf dem System vorhanden sein.
Das erklärt:
Der Fehler tritt nur auf einigen Systemen auf,
weil dort diese Datei fehlt.

Zitat aus der Readme (ab 3.0):
Falls Sie eine administrative Installation mittels /a durchführen,
müssen Sie sicherstellen, dass die Datei msvc90.dll bereits auf Ihrem System installiert ist..
Die Datei wird benötigt, um OpenOffice.org nach einer administrativen Installation
starten zu können. Sie können die Datei hier herunterladen:
http://www.microsoft.com/downloads/deta ... 4b9f2bc1bf

Jetzt kennst Du den Grund, aber was nützt es Dir, wenn Du am Fremdrechner nichts installieren darfst.
Außer, dass Du an betreffenden Rechnern nur die Original-Portbale verwenden kannst.

Ciao

erstmalGast

Re: this application has failed to start because the application

Beitrag von erstmalGast » Fr, 16.07.2010 14:17

Ich habe keine msvc90.dll auf meinem Rechner mit WinXP SP3.
Vom oben angegebenem Link die vcredist_2010 gezogen, aber die enthält auch keine msvc90.dll.

Trotzdem habe ich die reguläre OOo 3.2.1 entpacken und mit setup /a die Portable erstellen können.
Läuft ohne Probleme.

Daher verstehe ich den Hinweis auf die msvc90.dll nicht so ganz.

Benutzeravatar
lorbass
********
Beiträge: 4013
Registriert: Mo, 01.05.2006 21:29
Wohnort: Bonn

Re: this application has failed to start because the application

Beitrag von lorbass » Fr, 16.07.2010 14:39

erstmalGast hat geschrieben:Trotzdem habe ich die reguläre OOo 3.2.1 entpacken und mit setup /a die Portable erstellen können.
Na ja, mit der OOo 3.2.1 hast du ja schon mal mindestens eine Abweichung von der Systemumgebung, die der Fragesteller beschrieben hat…

Gruß
lorbass

Gast

Re: this application has failed to start because the application

Beitrag von Gast » Fr, 16.07.2010 17:58

Hallo erstmalGast,
Ich habe keine msvc90.dll auf meinem Rechner mit WinXP SP3.
Vom oben angegebenem Link die vcredist_2010 gezogen, aber die enthält auch keine msvc90.dll.

Trotzdem habe ich die reguläre OOo 3.2.1 entpacken und mit setup /a die Portable erstellen können.
Läuft ohne Probleme.

Daher verstehe ich den Hinweis auf die msvc90.dll nicht so ganz.
Eine mögliche Erklärung wäre, dass bei dir -> Microsoft Visual C++ 2008 Redistributable Package
bereits installiert ist.
Hast du geschaut ob das in der Liste installierter Software auftaucht?

@lorbass:
Meinst du dass 3.2.1 für administrative Installation diese msvc90.dll. nicht mehr braucht
oder selbst integriert?
In ReleaseNotes ist davon nichts zu lesen, oder sehe ich den Baum im Wald nicht
http://development.openoffice.org/releases/3.2.1.html

mfG

Benutzeravatar
lorbass
********
Beiträge: 4013
Registriert: Mo, 01.05.2006 21:29
Wohnort: Bonn

Re: this application has failed to start because the application

Beitrag von lorbass » Fr, 16.07.2010 18:15

Gast hat geschrieben:@lorbass:
Meinst du dass 3.2.1 für administrative Installation diese msvc90.dll. nicht mehr braucht
oder selbst integriert?
Das weiß ich nicht, und das kann ich mangels Windows auch nicht prüfen.

Ich habe auch lediglich festgestellt, dass die Aussage von erstmalGast, OOo 3.2.1 laufe bei ihm ohne msvc90.dll, erstmal nicht weiter ohne Weiteres verwertbar ist, da Mathias in seinem Beitrag von OOo 3.2 ausgeht. Wenn man Vergleiche anstellen will, muss man die Betriebsumgebungen schon etwas detaillierter untersuchen, insbesondere, da Mathias ja selbst von unterschiedlichen Erfahrungen in unterschiedlichen Umgebungen berichtet.

Gruß
lorbass

erstmalGast

Re: this application has failed to start because the application

Beitrag von erstmalGast » Fr, 16.07.2010 20:16

vorweg: danke für die Antworten

@ Gast
Die C++ 2008 ist vorhanden, jetzt auch noch die C++ 2010
Trotzdem ist die msvc90.dll auf dem Rechner nirgend vorhanden.

@ lorbass
Mathias hat mit der v.3.2 getestet, ich mit der v.3.2.1
Wenn OOo in der Liesmich aber v.3.x erwähnt, sollte das die beiden genannten einschließen.
Eigenartig nur, das die msvc90.dll auf der genannten MS-Seite nicht vorhanden ist.

Wie auch immer - bei mir läuft es trotz aller Unklarheiten :-)

erstmalGast inzwischen auch registriert

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast