probleme mit openoffice unter pc-magazin-suite

AOO/LO für die Hosentasche (USB-Stick)

Moderator: Moderatoren

bolli
Beiträge: 2
Registriert: Fr, 06.01.2012 17:27

probleme mit openoffice unter pc-magazin-suite

Beitrag von bolli » Fr, 06.01.2012 17:36

Hallo,
ich habe die sog. "pc-magazin-suite" installiert (kostenlose dvd, ausgabe pc magazin 9/2011), auf meinem notebook funktioniert alles einwandfrei. Nun hab ichs auch auf meinem alten pc, betriebssystem xp installiert; allerdings funzt da openoffice nicht mehr, d.h. die programme können nicht richtig ausgeführt werden; es erscheint zwar das bild "Portalbe OpenOffice.org", dann verschwindet das bild, aber das programm erscheint nicht, bzw. wird nicht ausgeführt. woran kann das liegen?
vielen dank!!!
lg
bolli

Benutzeravatar
balu
********
Beiträge: 3558
Registriert: Fr, 24.08.2007 00:28
Wohnort: Warstein

Re: probleme mit openoffice unter pc-magazin-suite

Beitrag von balu » Fr, 06.01.2012 22:10

Hallo bolli,

- Betriebssystem des Notebook?

- Hast Du die DVD genommen und dann unter WinXP installiert, oder hast Du alles vom Notebokk rüberkopiert, oder wie?

- Was sagt der Task-Manager unter WinXP, sind soffice.exe und soffice.bin dort aufgelistet?


Gruß
balu
Sei öfter mal ein Faultier, sag öfter mal "Ach was!" Dann kriegst du keinen Herzinfarkt, und hast ne menge Spass.

wehr rächtschraipfähler findet khan si behalden :D

bolli
Beiträge: 2
Registriert: Fr, 06.01.2012 17:27

Re: probleme mit openoffice unter pc-magazin-suite

Beitrag von bolli » Sa, 07.01.2012 15:00

balu hat geschrieben:Hallo bolli, <-Hallo zurück, und danke für die schnelle Reaktion und die Bereitschaft zur Hilfestellung/-Leistung!

- Betriebssystem des Notebook?
Notebook Win7, auf dem alten PC WinXP Professional; und eben auf dem Notebook läuft alles einwandfrei, nur auf dem alten PC mit WinXP Pro werden die OpenOffice Programme nicht richtig ausgeführt :-(


- Hast Du die DVD genommen und dann unter WinXP installiert, oder hast Du alles vom Notebokk rüberkopiert, oder wie?
Ja vom Notebook per USB-Stick auf alten PC übertragen/hinkopiert; da das nicht geklappt hat, hab mal versucht, einfach nur das OpenOfficePortable zu übertragen. Ergebnis: Die Programme werden zwar ausgeführt, allerdings erscheinen die Menüleisten alle ohne Beschriftung, und das Programm bricht gerne zusammen;

- Was sagt der Task-Manager unter WinXP, sind soffice.exe und soffice.bin dort aufgelistet?
Ne, beide sind da nicht aufgelistet...


Gruß
balu

Benutzeravatar
balu
********
Beiträge: 3558
Registriert: Fr, 24.08.2007 00:28
Wohnort: Warstein

Re: probleme mit openoffice unter pc-magazin-suite

Beitrag von balu » So, 08.01.2012 22:41

Hallo bolli,

nach langem hin und her überlegen kann ich dein Problem nicht nachvollziehen. Erschwerend kommt ja hinzu, das ich nicht diese DVD habe. Deshalb kann ich dir momentan nur folgenden Rat geben.
Nimm die DVD und starte sie vom PC, anstatt die Einstellungen vom Notebook zu übertragen. Du musst ja schließlich bedenken, das Win7 nicht WinXP ist.

Wenn es dir um OOo Portable geht, dann machs dir doch selber.
LibreOffice 3.x.x selbst portable machen
Ja! Das gillt auch für OOo! Auch wenn ich es für LO geschrieben und gestestet hatte.



Gruß
balu
Sei öfter mal ein Faultier, sag öfter mal "Ach was!" Dann kriegst du keinen Herzinfarkt, und hast ne menge Spass.

wehr rächtschraipfähler findet khan si behalden :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste