Fatal Error beim Rechnerwechsel [gelöst]

AOO/LO für die Hosentasche (USB-Stick)

Moderator: Moderatoren

Streethawk
**
Beiträge: 26
Registriert: Mo, 30.05.2011 10:48

Fatal Error beim Rechnerwechsel [gelöst]

Beitrag von Streethawk » Di, 12.02.2013 18:09

Hallöchen allerseits

Habe seit neuesten AOO 3.4.1 als Portable. Verwendet wird der Stick ausschließlich auf XP-Maschinen. Alles läuft super. Nur wenn ich den Stick an eine andere Maschine anstöpsle und ein Dokument starten möchte, in meinem Falle eine Calc-Anwendung, kommt eine Fatal Error Meldung. Jetzt helfe ich mir meisten das ich das ich die Hauptexe von Office starte und alles ist wieder tutti. Doch wenn ich den Stick nehme und um an einen anderen Rechner stecke und wieder nur die Datei anklicke und dabei hoffe das die Anwendung startet, so erhalte ich wieder diesen Error. Das ist nervig. Weiß jemand Rat was ich verkehrt mache??

Gruß Streethawk
Zuletzt geändert von Streethawk am Do, 14.02.2013 10:01, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
lorbass
********
Beiträge: 4023
Registriert: Mo, 01.05.2006 21:29
Wohnort: Bonn

Re: Fatal Error beim Rechnerwechsel

Beitrag von lorbass » Di, 12.02.2013 18:25

Streethawk hat geschrieben:kommt eine Fatal Error Meldung.
Wie lautet die? Bitte wörtlich angeben!

Mit der Endung »ods« muss auf jedem einzelnen Rechner Calc verknüpft sein, mit »odt« Writer usw. Nur dann klappt der Programmstart mit Doppelklick auf eine Datei im Explorer. Wie sieht's mit diesen Verknüpfungen auf deinen diversen Rechnern aus?

Gruß
lorbass

Streethawk
**
Beiträge: 26
Registriert: Mo, 30.05.2011 10:48

Re: Fatal Error beim Rechnerwechsel

Beitrag von Streethawk » Di, 12.02.2013 22:44

Hi...die Dateiverknüpfungen sind bei mir schon vorhanden. Den genauen Wortlaut der Meldung kriegste morgen. Wenn ich wieder am Firmenrechner sitze.

Gut Nacht Streethawk

Streethawk
**
Beiträge: 26
Registriert: Mo, 30.05.2011 10:48

Re: Fatal Error beim Rechnerwechsel

Beitrag von Streethawk » Mi, 13.02.2013 08:57

Hi Lorbass

Also wie gesagt...die Dateiverknüpfungen sind vorhanden. Der genaue Wortlaut der Fehlermeldung geht so:

Fenstertitel: OpenOffice.org 3.4.1 Fatal Error

Fenstertext: Die Anwendung kann nicht gestartet werden. Ein genereller Fehler ist beim Zugriff auf die zentrale Konfiguration aufgetreten.

Wenn ich danach das Hauptfenster von AOO öffne ist alles wieder chic und ich kann dann wieder die Datei mit Doppelklick starten.

Gruß Stretthawk

noch'n Gast

Re: Fatal Error beim Rechnerwechsel

Beitrag von noch'n Gast » Mi, 13.02.2013 11:45

Streethawk hat geschrieben:Habe seit neuesten AOO 3.4.1 als Portable.
Portable Anwendungen erstellen keine Verknüpfungen im Betriebssystem, das machen nur die "Installations-Versionen".
Hast du auf deinem Rechner noch eine Install-Version von AOO, so wird bei Doppelklick auf eine OO-Datei automatisch dieses Programm gestartet.
Hi...die Dateiverknüpfungen sind bei mir schon vorhanden.
Und auf dem Firmenrechner auch?

Wenn du einen USB-Stick an den Computer ansteckst, bekommt der automatisch den nächsten freien Laufwerksbuchstaben zugewiesen.
Wenn du die Dateien jetzt mit einem Programm auf dem Stick verknüpfst, bezieht sich die Verknüpfung auf diesen Buchstaben.
Es wäre reiner Zufall, wenn an einem anderen Rechner der gleiche Laufwerksbuchstabe vergeben wird.
Wahrscheinlicher ist es, dass du an deinem Rechner z.B. "E" hast und am Firmenrechner "H" und dann klappt der Link nicht mehr.

Es ist also völlig normal, dass du bei Verwendung der portablen Version zuerst das Programm vom Stick startest.

Streethawk
**
Beiträge: 26
Registriert: Mo, 30.05.2011 10:48

Re: Fatal Error beim Rechnerwechsel

Beitrag von Streethawk » Mi, 13.02.2013 12:03

Hallo Gast

Eine festinstallierte Version kann ich verneinen und das mit den wechselnden Laufwerksbuchstaben hatte doch bei den anderen Versionen auch geklappt. Egal ob ich nun ne ältere OO-Version hatte oder auch mit der neuesten LO. Die Portablen Versionen schreiben sich nicht in die Registry. Alle brauchbaren Dateien sind im Installationsverzeichnis bzw. in dem Userverzeichnis etc. Also warum sollte jetzt die neueste Version auf einmal rumzicken? Für mich sieht es mehr nach einem Bug aus.
Wenn ich ehrlich sein soll schwanke ich gerade zwischen LO und AOO. LO hat mehr Features und läuft besser. Allerdings läßt die Grafik zu wünschen übrig. AOO ist mehr "Oldschool" und wirkt solider. Bis auf den kleinen Schönheitsfehler mit dem Error. Tja... vielleicht ist es ja ne kleine Sache.

Ach ja, mir fällt gerade auf das die Laufwerksbuchstaben, auf den jeweiligen Rechnern,immer die selben sind. Zu Hause habe ich "G" und auf Arbeit habe ich "I"...und wie gesagt...bisher hatte ich keine Probs damit.

Gruß Streethawk

Gast

Re: Fatal Error beim Rechnerwechsel

Beitrag von Gast » Mi, 13.02.2013 15:14

noch'n Gast hat geschrieben: Portable Anwendungen erstellen keine Verknüpfungen im Betriebssystem,
Ja, aber der Anwender kann diese Verknüpfungen herstellen
- Öffnen mit ...[X] Dateityp immer mit dem ausgewählten Programm öffnen.

@ Streethawk
Fatal Error beim Rechnerwechsel ist sehr ungewöhnlich.
Portable sind dafür gemacht, dass sie von jedem Rechner starten können.

Hast du schon einmal das Benutzerverzeichnis neu anlegen lassen?
... Data/user

Streethawk
**
Beiträge: 26
Registriert: Mo, 30.05.2011 10:48

Re: Fatal Error beim Rechnerwechsel

Beitrag von Streethawk » Mi, 13.02.2013 15:37

das Häkchen das die Datei immer damit geöffnet werden soll hatte ich bereits schon gemacht. Das Userverzeichnis ist auch Nietennagelneu (schon mehrmals...auf den jeweiligen Rechnern immer wieder neu). Das einzige was noch sein könnte, aber das kann ich mir aber nicht vorstellen, ist das ich noch LO-Portable und ein altes OO-Portable noch auf dem Stick habe. Doch bei dem alten OO habe ich das Verzeichnis umbenannt, so das die Pfade unmöglich stimmen können und mit LO ist ja im Prinzip das gleiche.
Gibt es von AOO vielleicht noch einen anderen Build?? Meine Version ist die AOO341m1(Build:9593) - Rev.1372282. Vielleicht liegt es ja daran?

Gruß Streeti

freedom
********
Beiträge: 2149
Registriert: Do, 16.08.2007 15:12

Re: Fatal Error beim Rechnerwechsel

Beitrag von freedom » Mi, 13.02.2013 16:33

Hallo Streethawk,
das kann ich mir aber nicht vorstellen, ist das ich noch LO-Portable und ein altes OO-Portable noch auf dem Stick habe
ne, das kann es nicht sein. Portables stören sich nicht gegenseitig.

Ich habe, zwar nicht auf dem Stick sondern auf der Festplatte, zig verschiedene Portables: OOo, AOO, diverse LO.


Zu deinem Problem:
Die Fehlermeldung "Ein genereller Fehler ist beim Zugriff auf die zentrale Konfiguration aufgetreten."
ist hier mehrmals angesprochen. Hättest du die Forumssuche oder eine Suchmaschine genutzt ... ;-)

Ich greife einen Beitrag von mehreren auf, weil da möglicherweise die Lösung steckt:
viewtopic.php?f=3&t=49548
-> in botstrap.ini muss sein hinter UserInstallation=file: /// (nicht /)

Ich hoffe, das hilft dir jetzt und ist nicht vollkommen an deinem Problem vorbei.
Ciao

Streethawk
**
Beiträge: 26
Registriert: Mo, 30.05.2011 10:48

Re: Fatal Error beim Rechnerwechsel

Beitrag von Streethawk » Mi, 13.02.2013 16:50

@freedom
Hallöle...habe mir die INI-Datei auf deinem Tip hin angeschaut. Ich kopier den Inhalt mal hier ein:

[Bootstrap]
BaseInstallation=${OOO_BASE_DIR}
InstallMode=<installmode>
ProductKey=OpenOffice.org 3.4.1
UserInstallation=file:///I:/Programme/X-AOO_3.4.1_rev2_en-US_it_fr_de_es/User/ApacheOpenOffice
[ErrorReport]
ErrorReportPort=80
ErrorReportServer=

Siehe da...alles richtig!! Hm...danke für die Hilfe.

Gruß Streethawk

noch'n Gast

Re: Fatal Error beim Rechnerwechsel

Beitrag von noch'n Gast » Mi, 13.02.2013 19:48

Streethawk hat geschrieben:Siehe da...alles richtig!!
Solange es Laufwerk I auch gibt. Ist es nicht vorhanden, kommt obige Fehlermeldung "Fatal Error ..."
Eigenartig ist, dass das bei dir nur bei Doppelklick auf die Datei passiert und nicht beim normalen Start, denn du schreibst ja oben:
Jetzt helfe ich mir meisten das ich das ich die Hauptexe von Office starte und alles ist wieder tutti.
Wenn mit dem alten OO-Portable alles läuft, vergleich doch einfach mal die Einstellungen.

Probiers mal entsprechend der Empfehlung aus dem Wiki (http://www.ooowiki.de/MobilesOffice) mit:
UserInstallation=$origin/../
dann wird automatisch ein Benutzerverzeichnis "user" auf dem Stick direkt im AOO-Verzeichnis angelegt, unabhängig vom LW-Buchstaben.

Wenn das nichts bringt würde ich mal ausprobieren auch noch den Namen des AOO-Ordners zu verkürzen.
Also z.B. "X_AOO_3.4.1" statt "X-AOO_3.4.1_rev2_en-US_it_fr_de_es"

Und zu guter Letzt kannst du mit der Aleitung aus dem Wiki jede OOo-Version selbst portable machen und es damit probieren.

Streethawk
**
Beiträge: 26
Registriert: Mo, 30.05.2011 10:48

Re: Fatal Error beim Rechnerwechsel

Beitrag von Streethawk » Do, 14.02.2013 10:01

Wow Gast...es hat gefunzt...habe die Bootini geändert auf $origin/../ .Jetzt läuft alles so wie ICH es will und nicht wie der Rechner es möchte. Ich danke Dir für den entscheidenen Hinweis. Schönes WE wünsch ich euch allen und Danke für die Hilfe.

Gruß Streethawk

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste