Online-Office auf web.de mit ODF-Unterstützung

AOO/LO für die Hosentasche (USB-Stick)

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
miesepeter
*******
Beiträge: 1696
Registriert: Sa, 10.05.2008 15:05
Wohnort: Bayern

Online-Office auf web.de mit ODF-Unterstützung

Beitrag von miesepeter » Mi, 20.03.2019 16:13

Hallo,

aufgrund einer "Werbeeinblendung" bei meinem web.de-E-Mail-Account probierte ich das angebotene Online-Office (Beta-Version) kurz aus. Es versteht ODT, ODS und ODP (öffnen und speichern; auch die bekannten MS-Office-Formate sind dabei). Draw habe ich nicht gefunden.

Kurze Einschätzung (Writer):
Positiv: Das Lay-out wurde korrekt übertragen, Tabellen richtig dargestellt, Nummerierungen richtig eingefügt. Soweit scheint das ganz ordentlich zu sein.
ToDo: Formatübertragungspinsel fehlt; Fonts sind nur teilweise vorhanden (so um die 30-40, bevorzugt Dejavu, Noto, Liberation, recht brauchbare Fonts, die in Linux häufig installiert werden). Die von mir in einer Testdatei verwendeten Schriften Arial, Arial Black und Times New Roman waren z.B. nicht vorhanden, wurden akzeptabel ersetzt.

Sonstige Erfahrungen anderer User würden mich interessieren.

Ciao

PS: Ich fügte den Beitrag nach einiger Überlegung in der Rubrik "Portable Programmversionen" ein...