automatische Rechtschreibkorrektur abstellen

Das Tabellenkalkulationsprogramm

Moderator: Moderatoren

Mr.Ioes
******
Beiträge: 524
Registriert: Fr, 12.03.2004 10:02

automatische Rechtschreibkorrektur abstellen

Beitrag von Mr.Ioes » Sa, 26.06.2004 20:47

Hallo,

ich kann die automatische Rechtschreibkorrektur unter StarCalc7 nicht abstellen. Immer wenn ich z.Bsp. "nix" schreibe und die Zelle verlasse, steht dann "Nix" da.

Außerdem finde ich die mir von M$-Excel bekannte (von mir sog.) "Hochkommafunktion"(Bsp.: '= nix) noch nicht, mit man verschiedene Sonderzeichen in ein Zahlenfeld einfügen kann.

Schon mal Dank vorab!

Gruß - Mr.Ioes

Gast

Beitrag von Gast » Sa, 26.06.2004 22:30

ich kann die automatische Rechtschreibkorrektur unter StarCalc7 nicht abstellen. Immer wenn ich z.Bsp. "nix" schreibe und die Zelle verlasse, steht dann "Nix" da.
Das ist die Autokorrektur, entferne unter Extras>Autokorrektur/Register Optionen den Haken bei "Jeden Satz mit Großbuchstaben beginnen".
Hinweis: hast Du schon ein Dokument erstellt wo Du das betreffende Wort verwendet hast (bevor Du die Einstellung geändert hast) mußt Du StarOffice nach Änderung der Einstellung neu starten und evtl. ein neues Dokument erstellen, weil StarOffice sich die schon erfolgten Autokorrekturen "merkt" ich weiß nur nicht wo (Ersetzungsliste ist mir bekannt, meine ich jedoch nicht).

Außerdem finde ich die mir von M$-Excel bekannte (von mir sog.) "Hochkommafunktion"(Bsp.: '= nix) noch nicht, mit man verschiedene Sonderzeichen in ein Zahlenfeld einfügen kann.
Das man bei Excel mit <' Sonderzeichen> ein Sonderzeichen einfügen kann ist mir neu. Wie geht das genau?
Bei StarOffice kannst Du ein Sonderzeichen über Einfügen>Sonderzeichen einfügen. Ein Eintrag in einer Zelle der mit ' beginnt wird immer als String interpretiert und so ist das meiner Meinung nach bei Excel auch.

Stephan

Mr.Ioes
******
Beiträge: 524
Registriert: Fr, 12.03.2004 10:02

Beitrag von Mr.Ioes » Sa, 26.06.2004 22:40

Danke Stephan!

Das mit dem Hochkomma war Quatsch, weil ich das Hochkomma irrtümlich (nicht wie oben geschrieben) hinter das Gleichzeichen gesetzt habe. :oops:

Antworten