CALC Makro: Ausführen von Makros in ausbelendeten Zellen

Das Tabellenkalkulationsprogramm

Moderator: Moderatoren

Raabun
**
Beiträge: 26
Registriert: So, 27.06.2004 14:13
Kontaktdaten:

CALC Makro: Ausführen von Makros in ausbelendeten Zellen

Beitrag von Raabun » Mo, 05.07.2004 18:12

:?:
Hi again,
Was muß man machen, damit OO Makros ausführt, die in ausgeblendeten Zellen stehen?

Beispiel:
- Zelle A1 sichtbar, Eingabe eines Wertes

- Zelle A10 ausgeblendet =Makro(A1) berechnet neuen Wert funktioniert
- Zelle A11 ausgeblendet =Makro(A10) berechnet Wert mit Hilfe der Zelle A10 funktioniert nicht
- Zelle B1 Funktion (=A10) funktioniert also auch nicht

Zur Erleuterung:
ich speichere Zwischenergebnisse in Zellen ab, die ich jedoch ausblenden muß, da sie meine Tabelle unübersichtlich machen und im allgemeinen Gebrauch nicht gesehen werden müssen.

Gruß
Dirk-Uwe

Stephan
********
Beiträge: 10639
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Beitrag von Stephan » Mo, 05.07.2004 18:49

Hallo,

bist Du Dir den sicher das Du Makros meinst und Keine Formeln/Funktionen? Was steht denn in den Zellen?
ich speichere Zwischenergebnisse in Zellen ab, die ich jedoch ausblenden muß, da sie meine Tabelle unübersichtlich machen und im allgemeinen Gebrauch nicht gesehen werden müssen.
Kannst Du die nicht in eine andere Tabelle schreiben und dann diese ganze Tabelle ausblenden?


Gruß
Stephan

Raabun
**
Beiträge: 26
Registriert: So, 27.06.2004 14:13
Kontaktdaten:

Beitrag von Raabun » Di, 06.07.2004 11:47

Also ich denke es Funktionen,
aber im OO geht man ja über Extras, Makros zur Bearbeitung

Da es mir gelungen ist Formeln direkt aufzurufen (Wichtig: Beim erstellen einer Formel, wie z.B. Summe=(A21:A23) über JAVA muß der Funktionsname auf englisch geschrieben werden)
konnte ich meine Funktionen, die dieses Prob. hatten eliminieren.

Gruß
Dirk-Uwe

Antworten