datumsfunktionen

Das Tabellenkalkulationsprogramm

Moderator: Moderatoren

Gast

datumsfunktionen

Beitrag von Gast » Do, 02.10.2003 12:19

Eigentlich ist das ein Excel-Problem.
Ich muss ein Tabellenblatt entwerfen, dass sowohl von
Calc als auch von Excel verarbeitet werden kann.
Format ist also -leider- .XLS.
Problem ist, dass ich die Funktionen MONATE, JAHRE
und MONATSLETZTER aus Calc benötige. Das wiederum
kann Excel nicht lesen.
Wie bringe ich Excel dazu, sowas zu lesen?
Wenn ich die Kompatibilität nicht hinkriege, wird Calc
gekickt und nur Excel verwendet, was ich absolut
vermeiden will...

Toxitom
********
Beiträge: 3404
Registriert: Di, 12.08.2003 18:07
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Datumsvormate

Beitrag von Toxitom » Do, 02.10.2003 12:32

Hey "Wer auch immer..."

Also, da hast Du schlechte Karten. OOo ist mit Datumsfunktionen etwas einfacher als Excel, sprich - bietet mehr.
Wenn es unbedingt für beide gelten soll, musst Du die Funktionen in Excel erstellen.
Meist kann OOo diese Formeln ebenfalls auswerten, aber diese sind deutlich komplizierter.

Gruß

Thomas

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste