5.te Wurzel & n.te Wurzel berechnen!?

Das Tabellenkalkulationsprogramm

Moderator: Moderatoren

AJ
***
Beiträge: 66
Registriert: Do, 23.03.2006 15:37

5.te Wurzel & n.te Wurzel berechnen!?

Beitrag von AJ » Sa, 20.10.2007 16:04

Hallo,
ich habe nach einer Funktion für die 5.te und n.te Wurzel in Calc gesucht. Leider keine Funktion dafür gefunden. Ich wollte die 5.te Wurzel aus 1,18 berechnen. Das wäre laut meinen Taschenrechner ca. 1,033656884. Das ging aber nicht. Es gibt nur die 2.te Wurzel.

1. Wie kann ich mit Calc die 5.te Wurzel aus einer Zahl berechnen?
2. Wie kann ich mit Cals die n.te Wurzel aus einer Zahl berechnen? n sei eine Zahl zwischen 2 und x.

Ich benutze OpenOffice 2.3.0. Danke im Voraus.

Benutzeravatar
lorbass
********
Beiträge: 3977
Registriert: Mo, 01.05.2006 21:29
Wohnort: Bonn

Re: 5.te Wurzel & n.te Wurzel berechnen!?

Beitrag von lorbass » Sa, 20.10.2007 16:16

AJ hat geschrieben:1. Wie kann ich mit Calc die 5.te Wurzel aus einer Zahl berechnen?
2. Wie kann ich mit Cals die n.te Wurzel aus einer Zahl berechnen? n sei eine Zahl zwischen 2 und x.
So, wie man's im Mathe-Unterricht lernt: (extern gespeichertes Bild nicht mehr verfügbar)

Gruß
lorbass

AJ
***
Beiträge: 66
Registriert: Do, 23.03.2006 15:37

Re: 5.te Wurzel & n.te Wurzel berechnen!?

Beitrag von AJ » Sa, 20.10.2007 17:19

Schon klar. Ich dachte nur, dass man selbst eine Formel erstellen und in die Sammlung von Calc hinzufügen könnte. Das wäre viel praktischer.

Karolus
********
Beiträge: 7063
Registriert: Mo, 02.01.2006 19:48
Kontaktdaten:

Re: 5.te Wurzel & n.te Wurzel berechnen!?

Beitrag von Karolus » So, 21.10.2007 20:19

Hallo
Sicher kann man dafür eine Function schreiben:

Code: Alles auswählen

function ntewurzel(x,n)
ntewurzel = x^(1/n) 
End function
Diese kannst aus einer Calc-zelle mit:
=NTEWURZEL(A1;B1) oder direkt mit Werten:
=NTEWURZEL(9;5) aufrufen.

aber was ist daran praktischer als gleich die Formel:
=A1^(1/B1)
zu verwenden ?

fragt sich mfG
Karo
AOO4, LO4.3, LO4.4 LinuxMint17.2

AJ
***
Beiträge: 66
Registriert: Do, 23.03.2006 15:37

Re: 5.te Wurzel & n.te Wurzel berechnen!?

Beitrag von AJ » So, 21.10.2007 21:36

Hi Karolus,
jetzt bin ich fast am Ziel. Ich weiß nur nicht wie ich diese Funktion in die Funktionsliste einfügen kann. Hast du Ahnung wie das geht? Ich sehe da keine Einfügen-Option oder so was ähnliches.

Update: Habe gerade was dazu in der Calc-Hilfe unter "Funktionen;benutzerdefinierte" gefunden.
unter: "Eigene Funktion in Basic-IDE definieren" steht:
1.Rufen Sie Extras - Makro auf. Sie sehen den Dialog Makro.
2.Klicken Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten. Sie sehen die Basic-IDE.
3.Geben Sie die Funktion ein, wie in der Abbildung gezeigt.
Function VOL(a, b, c)
VOL = a*b*c
End Function
4.Schließen Sie das Basic-IDE-Fenster.
Ihre Funktion wird automatisch im Standardmodul gespeichert und steht Ihnen von nun an in Ihrer OpenOffice.org-Installation zur Verfügung. Wenn Sie die Funktion in einem Calc-Dokument einsetzen, das auf einem anderen Computer verwendet werden soll, können Sie sie in das Dokument kopieren. Anweisungen hierzu finden Sie im nachfolgenden Abschnitt.

Das Problem ist, dass bei mir unter Extras - Makro nur das steht:
- Makro aufzeichnen
- Makro ausführen
- Makros verwalten >>> OpenOffice Basic, Phyton, BeanShell, JavaScript
- Digitale Signatur
- Dialoge verwalten

Lösung:
Das hilft so manchen Anfänger in Sachen Makros weiter:
http://disemia.com/software/openoffice/macro_basic.html

Jetzt läuft es. Danke Karolus.
Zuletzt geändert von AJ am So, 21.10.2007 23:19, insgesamt 1-mal geändert.

Karolus
********
Beiträge: 7063
Registriert: Mo, 02.01.2006 19:48
Kontaktdaten:

Re: 5.te Wurzel & n.te Wurzel berechnen!?

Beitrag von Karolus » So, 21.10.2007 22:59

Hallo AJ

Hier:http://www.ooowiki.de/MakrosInstallieren findest du unter "Quelltext installieren" eine Anleitung.
(! Achtung Die automatisch eingetragenen Zeilen 'Sub Makro..' 'End Sub' kannst du entfernen, und dann den Quelltext aus meiner letzten Antwort einfügen.)

Gruß Karo
AOO4, LO4.3, LO4.4 LinuxMint17.2

AJ
***
Beiträge: 66
Registriert: Do, 23.03.2006 15:37

Re: 5.te Wurzel & n.te Wurzel berechnen!?

Beitrag von AJ » So, 21.10.2007 23:20

Danke. Es läuft prima.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste