Potenz; #NAME Fehler

Das Tabellenkalkulationsprogramm

Moderator: Moderatoren

DonBasso

Potenz; #NAME Fehler

Beitrag von DonBasso » Mo, 07.07.2008 14:42

Hallo,
Die Sache klingt für euch vielleicht sehr banal, aber ich kann mir leider selber nicht weiterhelfen und finde auf Anhieb kein Thread mit ähnlich doofem Problem:
Ich mache gerade meine erste Rechnung mit dem o.o.-Calc:
=WURZEL(((1/2-1/4*(((B3)²)-((C3)²))/(B3)²)²)*(0,1²)+((1/4*(((B3)²)-((A3)²))/B3)²))
Die Beziehungen werden alle farblich korrekt markiert.
Das Ergebnis ist #NAME.
Beim Suchen nach dem Fehler hab ich die Formel schließlich so stark vereinfacht, dass beim Auflösen von =B3² ebenfalls #NAME herauskommt. Selbst wenn ich Zahlen wie =9² in Zellen eingebe erhalte ich #NAME.Gebe ich =POTENZ(9;2) ein erhalte ich 81.
Bin noch unerfahren mit der Eingabeweise unter o.o.calc und hoffe, dass man mir unkompliziert helfen kann.

Vielen Dank

AhQ
*******
Beiträge: 1096
Registriert: Fr, 15.06.2007 11:03
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Potenz; #NAME Fehler

Beitrag von AhQ » Mo, 07.07.2008 14:53

Hallo,

das Potenzzeichen ist das ^, also das Dach ganz links oben Deiner Tastatur. Damit sollte dann Calc auch verstehen, was Du vorhast. :D

Viele Grüße
AhQ

Gast

Re: Potenz; #NAME Fehler

Beitrag von Gast » Mo, 07.07.2008 15:06

OK, ganz so doof war ich da auch nicht. habe schon auch =9² mit ^ geschrieben. hat sich aber erledigt, war eine andere simple Umstellung, trotzdem Danke

egal

Re: Potenz; #NAME Fehler

Beitrag von egal » Mi, 21.04.2010 13:27

und welche Umstellung bitte.
Die Antwort würde vielen anderen auch helfen.
Suche schon seit 20 min, wo ich Calc abgewöhne, die Quadratzahl hochzustellen.
Dann kommt nämlich ein Fehler in der Zelle.

Karolus
********
Beiträge: 7063
Registriert: Mo, 02.01.2006 19:48
Kontaktdaten:

Re: Potenz; #NAME Fehler

Beitrag von Karolus » Mi, 21.04.2010 13:45

Hallo
Ich muss hier schon die Tasten 'altgr+2' (genauer die 2 oberhalb von q bzw. w) drücken damit die ² hochgestellt wird.

Teilst du uns mit was du da als vermeintliche Formel eingibst ?
AOO4, LO4.3, LO4.4 LinuxMint17.2

CaGo

Re: Potenz; #NAME Fehler

Beitrag von CaGo » Sa, 24.03.2012 18:52

Um in Open Calc ein Potenzzeichen einzufügen muss nach dem ^ einmal die Leertaste gedrückt werden: also für z. B.:

3^2 tippt man ein:

3 ^ [Leertaste] 2

Laesst man die Leertaste weg, wird die 2 nur an die 3 hochgestellt.

Gruss

f

Re: Potenz; #NAME Fehler

Beitrag von f » Sa, 24.03.2012 19:26

@CaGo
welche Version und Betriebssystem hast du denn?

Bei mir passiert keine Hochstellung wenn ich tippe: 3^2.
Nur dass ^ hinter der 3 erst sichtbar wird, wenn ich danach 2 getippt habe.

Auf meiner Standard-Tastatur ist:
AltGr3 -> ³
AltGr2 -> ²

Karolus
********
Beiträge: 7063
Registriert: Mo, 02.01.2006 19:48
Kontaktdaten:

Re: Potenz; #NAME Fehler

Beitrag von Karolus » So, 25.03.2012 09:40

Hallo
@CaCo
Das Verhalten der Tastatur wird auf Betriebssystemebene eingestellt, du hast offenbar eine Einstellung gewählt die die verschiedenen Akzentzeichen beim ersten Tastendruck abfängt und im Kontext der nächsten Eingabe entscheidet welches Zeichen ausgegeben wird z.B.: ^2 → ² , ^o → ô , `e → è , Wenn du ^ literal eingeben möchtest musst du nur 2mal hintereinander die ^taste drücken.

Karo
AOO4, LO4.3, LO4.4 LinuxMint17.2

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste