Datum ohne Punkte eingeben?

Das Tabellenkalkulationsprogramm

Moderator: Moderatoren

BMWBiker
*
Beiträge: 13
Registriert: Fr, 11.03.2005 12:54

Datum ohne Punkte eingeben?

Beitrag von BMWBiker » Mi, 08.06.2005 15:21

Hallo zusammen,

vielleicht weiß jemand, ob in Calc die Möglichkeit besteht, ein Datum in Form von 080605 einzugeben, das anschließend als 08.06.05 formatiert und angezeigt wird und mit dem weitergearbeitet werden kann.
Meine bisherigen Versuche, z.B. eine Formatierung als ##.##.## oder die Suche hier im Forum waren leider vergeblich. Vielleicht habe ich auch ein früheres Posting übersehen.

Gruß BMWBiker

Dancingdet
*
Beiträge: 16
Registriert: Fr, 18.03.2005 10:16

Datum

Beitrag von Dancingdet » Mi, 08.06.2005 16:21

Hallo Biker,
versuchs mal benutzerdefiniert mit 00"."00"."00
Das sollte klappen

gruß
ein YamahaBiker :lol:

Stephan
********
Beiträge: 10097
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Beitrag von Stephan » Mi, 08.06.2005 22:05

Vielleicht habe ich auch ein früheres Posting übersehen.


Nein, hast du nicht.
Eine Datumseingabe wird wenn sie erkannt wird intern als serielle Zahl verwaltet und als Datum angezeigt.
versuchs mal benutzerdefiniert mit 00"."00"."00
Das sollte klappen


Das klappt sicher nicht, denn das gibt alles Mögliche nur kein Datum.

Wenn Du 080605 eingibst und so formatierst ist das kein Datum, sondern 80605 was aussieht wie 08.06.05. Wenn es ein Datum wäre, würde es auch so aussehen, aber die Zahl im Hintergrund wäre 38511. Diese 38511 müßte statt 080605 eingegeben werden.
080605 entspricht als Datum dem 07.09.2120.


Gruß
Stephan

BMWBiker
*
Beiträge: 13
Registriert: Fr, 11.03.2005 12:54

Beitrag von BMWBiker » Do, 09.06.2005 08:02

@YamahaBiker+Stephan: Vielen Dank für die Mühe, ihr habt beide recht. Was aussieht wie der 08.06.05, läßt sich leider nicht als Datum(-sformat) weiterbearbeiten. Dennoch Danke!

Gruß BMWBiker

Dancingdet
*
Beiträge: 16
Registriert: Fr, 18.03.2005 10:16

Datum ohne Punkte

Beitrag von Dancingdet » Do, 09.06.2005 10:34

Hallo BMWBiker, Hallo Stephan

Stephan hat natürlich (wie immer) recht: durch die "" wird das Format als Text dargestellt. :oops:
Als letzte Lösung fällt mir nur noch eine Hilfsspalte ein (ist aber bestimmt nicht das, was du willst)
Zelle A1 als Zahl formatieren, Zelle B1: =1*(TEXT(A7;"00-00-00"))
Ich hoffe, das ist richtig :roll:

pmoegenb
********
Beiträge: 4331
Registriert: Di, 22.06.2004 12:02
Wohnort: 71134 Aidlingen
Kontaktdaten:

Beitrag von pmoegenb » Do, 09.06.2005 12:51

Hallo,

vielen ist es zu Blöd bei Datumseingaben ständig vom nummerischen (Zifferneingabe) zum alphanummerischen Tastaturblock (Punkteingabe) zu wechseln.

Statt eines Punktes ist jedoch auch ein Schrägstrich (Taste direkt rechts von der Num-Lock-Taste) möglich. Der Schrägstrich wird zum Punkt umgewandelt.

Der nummerische Block muss also nicht verlassen werden.

Gruß

Peter

BMWBiker
*
Beiträge: 13
Registriert: Fr, 11.03.2005 12:54

Beitrag von BMWBiker » Fr, 10.06.2005 07:52

@Dancingdet: Bei deinem Vorschlag kommt bei mir nur Err:502. Tut sich da bei dir was anderes?

@pmoegenb: Das funktioniert einwandfrei und die Zelle bekommt auch gleich ein Datumsformat. Es ist wirklich blöd, sich vom Ziffernblock quer über die Tastatur zu hangeln und dann den Punkt anzuvisieren. Das erscheint mir noch als die schnellste Möglichkeit zur Datumseingabe. Danke!

Gruß BMWBiker

Dancingdet
*
Beiträge: 16
Registriert: Fr, 18.03.2005 10:16

Datum ohne Punkte

Beitrag von Dancingdet » Fr, 10.06.2005 08:22

@ BMWBiker,

kannst bei der Eingabe des Datums wahlweise das "/" oder das "-" Zeichen des NumBlockes nehmen.
Formel funktioniert einwandfrei in OO 2.0 und MSEx.
A1 formatiert als Zahl, B1 formatiert als Datum (08.06.05)
Aber die kurze Eingabe über den NimBlock scheint vorteilhafter

Gruß ein YamahaBiker :lol:

Benutzeravatar
daswaldhorn
****
Beiträge: 196
Registriert: Mo, 17.05.2004 22:29
Wohnort: Voerde
Kontaktdaten:

Beitrag von daswaldhorn » Fr, 10.06.2005 09:58

Hallo,

kann ich auch das Komma auf dem NumBlock einstellen, das dieses von OOo als Punkt interpretiert wird? Zwei Kommas in einer Zahl sind ja sonst nicht möglich, also kann es ja auch nicht zu Verwechslungen mit Dezimalzahlen kommen.

Grüße, Carsten

penti
**
Beiträge: 45
Registriert: Mi, 04.02.2004 18:06
Wohnort: Hanau

Abkürzung

Beitrag von penti » Fr, 10.06.2005 21:26

Hallo,

es gibt noch eine kleine Abkürzung bei der Eingabe eines Datums. Ist das einzugebende Jahr das laufende Jahr so genügt als Eingabe bspw. für das Datum 2.2.2005 2/2 bzw. 2.2., beim Verlassen der Zelle wird das Jahr automatisch angehängt.

Gruß
Penti,
ein Honda-Fahrer
Win2000, OpenOffice 3.2

KinhHasi

Re: Datum

Beitrag von KinhHasi » Mo, 22.05.2017 09:20

Dancingdet hat geschrieben:
Mi, 08.06.2005 16:21
Hallo Biker,
versuchs mal benutzerdefiniert mit 00"."00"."00
Das sollte klappen

gruß
ein YamahaBiker :lol:
Hallo,

das klappt bei mir wunderbar.
Genau sowas habe ich gesucht.
Bei mir muss es nicht als Datumsformat in der Zelle stehen,
bei mir ist nur wichtig was nachher auf dem Papier zu sehen ist.

Daher, vielen Dank.

Es macht wenig Sinn, einem Teilnehmer in einem 12 Jahre alten Thread
explizit noch einmal Dank zu sagen!

Moderation Rocko

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste