Fehlerbalken zu einzelnen Werten

Das Tabellenkalkulationsprogramm

Moderator: Moderatoren

Helix

Fehlerbalken zu einzelnen Werten

Beitrag von Helix » Fr, 16.09.2011 19:04

Hallo,

ich habe nach meinem Problem gerade ausführlich "gegoogelt" und nur Leute gefunden, die das gleiche Problem hatten. Ich hoffe hier findet sich jemand, der es lösen kann. ;)
Also das Problem ist folgendes:

Ich habe eine XY-Kurve erstellt und möchte nun den, für jeden Punkt individuellen, Standardfehler eintragen. Sobald ich aber einen Punkt markiere und ihm sage woher er den Standardfehler, den ich manuell berechnet habe, nehmen soll, verwendet er diesen direkt für JEDEN Punkt der Kurve. Das soll er aber bitte bleiben lassen, da die Standardfehler für jeden Punkt verschieden sind.

Wie erreiche ich also, dass ich für jeden Wert den individuellen Standardfehler eintragen kann, ohne, dass dieser direkt für alle Werte übernommen wird?

Ich hoffe es kennt jemand des Rätsels Lösung und würde mich sehr über Hilfe freuen! :D

Mit ganz besonders freundlichen Grüßen

Helix

Stephan
********
Beiträge: 10121
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Fehlerbalken zu einzelnen Werten

Beitrag von Stephan » Fr, 16.09.2011 20:52

Wie erreiche ich also, dass ich für jeden Wert den individuellen Standardfehler eintragen kann, ohne, dass dieser direkt für alle Werte übernommen wird?
Zunächst vielleicht erst einmal nachdenken und ausprobieren? Vielleicht 1 Minute lang?

Ich habe das von Dir Gefragte heute das allererste Mal in meinem Leben gemacht und für mich erschloss sich völlig intuitiv das einfach nur der entsprechende Zellbereich der die Werte für die Fehlerabweichungen der Einzelpunkte in den Dialog eingetragen werden muß:
fehlerbalken.gif
fehlerbalken.gif (98.23 KiB) 5709 mal betrachtet

Gruß
Stephan

Helix

Re: Fehlerbalken zu einzelnen Werten

Beitrag von Helix » Fr, 16.09.2011 22:19

Hahaha ja genau das ist mir 5 Minuten nach dem ich hier gepostet hatte auch gekommen. (entschuldigt, dass ich nicht schon vorher bescheid gab) Ich hab vorher Balkendiagramme mit einzelnen Werten gehabt und war einfach nicht in der Lage den Transfer von Datenpunkt - Standardfehlerpunkt zu Datenreihe - Standardfehlerreihe zu leisten. Ja einmal am Tag ein Kopf -> Wand Moment und man bleibt demütig. -_-

Nichts desto Trotz vielenvielen Dank für Deine Mühe! :D

Helix

BenniBo

Re: Fehlerbalken zu einzelnen Werten

Beitrag von BenniBo » Do, 29.06.2017 17:15

Hallo,

ich bin beim Problem googeln auf diesen alten Thread gestoßen und hole ihn mal aus der Versenkung, weil ich meine, ein ähnliches Problem zu haben.
Ich habe dieses Säulendiagramm erstellt, was auch genau so aussehen soll, wie es aussieht: https://www.dropbox.com/s/nxmzfew6u3o3b ... m.jpg?dl=0
Was fehlt sind die Fehlerbalken jeder Säule, welche die Standardabweichung des jeweils dargestellten Mittelwerts sein soll, welche ich in der Tabelle ausgerechnet und somit als Zellbereich einfügen kann. Nun sind "Studenten" und "Ältere Probanden" ja jeweils eine Datenreihe, aber jeder der jeweils zugehörigen drei Säulen hat eine andere Standardabweichung. Nun fällt mir keine Lösung ein, wie ich jedem seine eigene als y-Fehlerbalken auswählen kann, da der ja immer für die gesamte Datenreihe übernommen wird. Wenn ich jeden Balken zu einer eigenen Datenreihe mache, sieht das Diagramm nicht mehr aus wie jetzt. Das einzige, was mir einfällt, ist die drei Tests "Vorwärts", "rückwärts" und "sortiert" in eigene Diagramme zu packen, aber ich denke es gibt doch sicher einen einfacheren Weg. Kann jemand helfen?!


Moderationshinweis:
Bitte keine "alten" Threads mehr aufwärmen.
Siehe auch Infos zur Forenbenutzung (dort unter: "Eröffnet neue Threads").
Eröffne bitte einen neuen Thread mit Deiner Frage.
Thread geschlossen.

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste