Zeilen über mehrere Tabellenblätter hinweg sortieren

Das Tabellenkalkulationsprogramm

Moderator: Moderatoren

Gast

Zeilen über mehrere Tabellenblätter hinweg sortieren

Beitrag von Gast » Sa, 02.03.2013 09:25

Hallo Gemeinde,

ich habe 3 Blätter, Bestand, Abgänge und Zugänge.

Beim Bestand stehen alle Artikel inkl. Nebeninfos, daneben 5 Spalten: Anfangsbestand, Abgänge, Zugänge, Meldebestand und Istbestand.
Die Abgänge und Zugänge pro Artikel sind die Summe aus wochenweisen Eingaben auf den entsprechenden Blättern, die ebenfalls dort stehenden Artikeldaten werden vom Bestand-Blatt (=SpalteZeile) übernommen, also quasi nur rübergespiegelt.

Da ich die recht praktische Aufteilung der Ab/Zugänge auf unterschiedliche Blätter nicht aufbrechen möchte, hier nun meine Frage:

Sobald ein neuer Artikel dazukommt, sollte ja die Liste entsprechend neu sortiert werden. Das klappt auch bei Bestand und auch bei den "gespiegelten" Zellen auf Abgänge und Zugänge.

Was natürlich ebenfalls - um nicht zu sagen in erster Linie - mitsortiert werden muss, sind die eingetragenen Ab- und Zugänge der versch. Artikel auf den entsprechenden Blättern!

Ist es möglich, auf drei Blättern die Zeilen 3-303 aufsteigend nach Spalte D auf Blatt "Bestand" zu sortieren?

LG, Marcel

Masl75
**
Beiträge: 45
Registriert: So, 24.02.2013 11:45

Re: Zeilen über mehrere Tabellenblätter hinweg sortieren

Beitrag von Masl75 » Sa, 02.03.2013 10:12

Die Frage ist von mir, hatte vergessen mich anzumelden...
Liebe Grüße, Marcel

Benutzeravatar
lorbass
********
Beiträge: 4013
Registriert: Mo, 01.05.2006 21:29
Wohnort: Bonn

Re: Zeilen über mehrere Tabellenblätter hinweg sortieren

Beitrag von lorbass » Sa, 02.03.2013 15:54

Gast hat geschrieben:Ist es möglich, auf drei Blättern die Zeilen 3-303 aufsteigend nach Spalte D auf Blatt "Bestand" zu sortieren?
Ja. Du musst nur die Daten aus der Spalte Bestand.D, zu denen es Einträge auf Abgänge bzw. Zugänge gibt, dort in einer zusätzlichen Spalte übernehmen. Das funktioniert i.A. mit =SVERWEIS(…)bzw. =VERWEIS(…).

Bei Unklarheiten dazu lade bitte eine Beispieldatei hoch. Damit lässt sich so manches Problem und so manche Lösung sehr viel einfacher transportieren, als mit vielen Worten.

Gruß
lorbass

Masl75
**
Beiträge: 45
Registriert: So, 24.02.2013 11:45

Re: Zeilen über mehrere Tabellenblätter hinweg sortieren

Beitrag von Masl75 » So, 03.03.2013 09:22

lorbass hat geschrieben:
Gast hat geschrieben:Ist es möglich, auf drei Blättern die Zeilen 3-303 aufsteigend nach Spalte D auf Blatt "Bestand" zu sortieren?
Ja. Du musst nur die Daten aus der Spalte Bestand.D, zu denen es Einträge auf Abgänge bzw. Zugänge gibt, dort in einer zusätzlichen Spalte übernehmen. Das funktioniert i.A. mit =SVERWEIS(…)bzw. =VERWEIS(…).

Bei Unklarheiten dazu lade bitte eine Beispieldatei hoch. Damit lässt sich so manches Problem und so manche Lösung sehr viel einfacher transportieren, als mit vielen Worten.

Gruß
lorbass
Hallo lorbass,

soweit ich dich richtig verstanden habe, ist ja genau das das Problem, dass ich mit der SVERWEIS-Funktion nicht tabellenblattübergreifende Bereiche definieren kann (falls ja, dann wüsste ich gern wie?).

Ich habe mir gestern beholfen *g*, indem ich einfach die Bereiche für die Abgänge und Zugänge (die ich eigentlich gern auf separaten Blättern hätte) auf das Bestand-Blatt verlegt habe, farblich markiert und gruppiert - fertig. Funktioniert zwar, sieht aber sch... aus!

Wenn ich diese Eingabebereiche nun auf extra Blätter verlege, verhaspelt sich Calc bezüglich der Zuordnung Artikel <-> Zu/Abgänge, da zwar die Artikeldaten auf der Bestand-Seite sortiert werden (und auch alles, was man so mit SVERWEIS rüberretten kann), aber nach dem Sortieren stimmen die Zu-/Abgänge nicht mehr mit den Artikeln überein, sofern sich an deren Reihenfolge durch einen oder mehrere neue Artikel etwas geändert hat.

Das Makro zum Sortieren ist sicher noch optimierungswürdig, aber erstmal ist mir wichtig, dass es funktioniert.

Kann man denn vielleicht blattübergreifende Bereiche erstellen, die man dann im Makro anspricht...?

Ich hänge mal die aktuelle Beispieldatei an, in der alles auf einem Blatt steht... Schau doch mal drüber...

Wunschvorstellung meinerseits ist, dass es am Ende drei Blätter (Bestand, Abgänge, Zugänge) gibt, beim Bestand lediglich die Summen, Dateneingaben für Verbrauch/Nachkauf erfolgt auf den entsprechenden Blättern, und beim Sortieren (Makro, Funktion, magischer Fingerschnips - ganz egal) werden keinerlei Artikeldaten durcheinander gebracht.

Vielen Dank schonmal,
Dateianhänge
Inventar-DB Beispiel.ods
(27.17 KiB) 39-mal heruntergeladen
Liebe Grüße, Marcel

Masl75
**
Beiträge: 45
Registriert: So, 24.02.2013 11:45

Re: Zeilen über mehrere Tabellenblätter hinweg sortieren

Beitrag von Masl75 » So, 03.03.2013 11:02

Nachtrag zum Unterthema Datenpilot - bitte nicht persönlich nehmen!!!

Ich wüsste gern, ob der Datenpilot (der in meiner Calc-Version schonmal nicht unter diesem Begriff im Menü zu finden ist und auch mit der Suche in der Hilfe lediglich auf Pivottabellen hinweißt) mir bei der Auswertung meiner Inventarliste (Verbrauch pro Monat z.B.) irgendetwas bringt.

Ich habe unter Zuhilfenahme der Thema-6-pdf-Datei VERSUCHT, irgendwas Sinnvolles darzustellen... Vergiss es! Nehmen wir an, der DP ist in der Lage, diese meine Inventarliste so darzustellen, dass man nach einem Jahr sehen kann, wieviel von welchem Artikel verbraucht wurde (evtl. bis dahin noch ergänzt durch eine Spalte mit Einzelkosten...) usw, dann bin ich definitiv zu dämlich, dem DP zu erklären was ich möchte.

Egal was ich wo hin schiebe, ich bekomme nur vollkommen schwachsinnige Zahlen angezeigt/zur Auswahl in irgendwelchen Dropdown-menüs (Bsp.: Summe Abgänge als Seitenfeld, im Menü der Tabelle kann ich dann wählen zwischen 0, 1, 2, 3)

Na wenn das nicht repräsentativ ist...! Wofür steht eigentlich "Pivot"? "Panik in vertrauten Office Tabellen"?

Bevor ich a) 52 Seiten "Erklärungen anhand für diesen Zweck erstellter Beispieltabellen" gelesen habe und
b) mir daraus genau die für meine Zwecke relevanten Informationen bzgl. Einstellungen, Anordnungen, Verfahrensweisen, Optionen, Zusätzen und Optionen in Optionen heraus gezogen habe, habe ich mir die komplette Tabelle selber nach meinen Vorstellungen zusammengebastelt. Solange es die SUMME-Formel gibt...

Aber wie gesagt, bitte wirklich nicht persönlich nehmen, ich muss nur einfach mal Dampf ablassen! Ich konnte schon bei MSOffice nichts damit anfangen und kann es bei OO offenbar auch nicht. Gut, wenn man seine Grenzen kennt und akzeptieren kann...

Und wenn alles nichts mehr hilft, dann kann sich Chef seine Inventarliste auch gern selber basteln!
Liebe Grüße, Marcel

Karolus
********
Beiträge: 7063
Registriert: Mo, 02.01.2006 19:48
Kontaktdaten:

Re: Zeilen über mehrere Tabellenblätter hinweg sortieren

Beitrag von Karolus » So, 03.03.2013 12:14

Hallo
masl hat geschrieben:..viel bla bla...
Kurz - deine derzeitige Datenerfassung ist nichts weiter als eine Arbeitsbeschaffungsmaßnahme mit wenig Nutzen für eine vernünftige Auswertung.

Nimm für die Datenerfassung eine einfache Tabelle mit den Spalten
'Datum' | 'Artikelbezeichnung' | 'Zu-/Abgang' | 'Menge'

So eine Liste ist a. einfacher zu pflegen und b. jederzeit per Datenpilot vernünftig auswertbar

Karolus
AOO4, LO4.3, LO4.4 LinuxMint17.2

Masl75
**
Beiträge: 45
Registriert: So, 24.02.2013 11:45

Re: Zeilen über mehrere Tabellenblätter hinweg sortieren

Beitrag von Masl75 » So, 03.03.2013 13:10

Nimm für die Datenerfassung eine einfache Tabelle mit den Spalten
'Datum' | 'Artikelbezeichnung' | 'Zu-/Abgang' | 'Menge'
[/quote]

So weit war ich ja am Anfang auch schon: einfach den neuen Bestand eingeben - fertig. Das hat aber den großen Nachteil, dass man rückwirkend nicht nachvollziehen kann, wann welche Mengen entnommen/aufgestockt wurden! Oder wie muss ich mir deine Idee mit dem Datum vorstellen? Dann habe ich doch wieder (oder immer noch) entweder mehrere Spalten für Entnahmen bzw. Zugänge...?

Ich hatte es auch schon mit Base probiert, aber um die gewünschte Funktionalität herzustellen, brauche ich einen dreiwöchigen Crashkurs von Datenbanken und eine XXXL-Familiengroßpackung Baldrian...

Wenns nicht zuviel verlangt ist, dann schick mir doch bitte mal eine kleine Beispieltabelle, damit wir nicht aneinander vorbei erklären/fragen?

So eine Liste ist a. einfacher zu pflegen und b. jederzeit per Datenpilot vernünftig auswertbar
Einfacher zu pflegen: stimmt
vernünftig auswertbar: stimmt was die vorhandenen Daten angeht, aber Daten, die nie erhoben wurden, kann ich auch nicht auswerten. Und das ist ja der eigentliche Sinn der Aktion: dass wir den mittel- und langfristigen Waren-/Rohstoffumsatz sehen und mit ausreichend Vorhalte nachordern und unnötigen Verbrauch reduzieren können.

Ist es dir vielleicht möglich, mir kurz und verständlich zu erklären, was ich tun muss, um aus meiner Tabelle mit Hilfe des DP eine Übersicht zu erstellen, aus der monatsweise die Zu- und Abgänge hervorgehen? Ich schnall es einfach nicht, was da per Drag and Drop wohin geschoben werden muss... Es scheitert ja schon am Markieren der richtigen Zellen...


Karolus

LG, Marcel

Masl75
**
Beiträge: 45
Registriert: So, 24.02.2013 11:45

Re: Zeilen über mehrere Tabellenblätter hinweg sortieren

Beitrag von Masl75 » So, 03.03.2013 14:18

Ich stelle gerade fest, dass wir wegen des Datenpiloten etwas vom Thema abgekommen sind und möchte darum die Frage des Beitrags noch einmal aufgreifen...

Wer kann mir sagen, wie/ob man Datenzeilen tabellenübergreifend markieren - und somit sortieren - kann?
Gern auch per Makro, schließlich weiß ich ja jetzt, wie ich sie verlustfrei speichern kann! ;-)

Liebe Grüße, Marcel

Benutzeravatar
lorbass
********
Beiträge: 4013
Registriert: Mo, 01.05.2006 21:29
Wohnort: Bonn

Re: Zeilen über mehrere Tabellenblätter hinweg sortieren

Beitrag von lorbass » So, 03.03.2013 16:32

Masl75 hat geschrieben:[…] wegen des Datenpiloten etwas vom Thema abgekommen […]
Wer kann mir sagen, wie/ob man Datenzeilen tabellenübergreifend markieren - und somit sortieren - kann?
Wir waren auch schon mal beim Thema [S]VERWEIS(…). Ich meine, so ein Thema hatten wir hier schon mal, kann's aber nicht wiederfinden. Wenn ich mich nicht irre, wurde seinerzeit (erfolgreich?) mit benamten Datenbereichen experimentiert. Vielleicht ist es dir ja einen Versuch wert. Ansonsten fällt mir zum »tabellenübergreifenden Markieren« nix mehr ein.
Masl75 hat geschrieben:Gern auch per Makro
Das dann tunlichst in der Kategorie OOo Basic und Java.

Aber du solltest Karolus' Ansatz nicht so ohne Weiteres wegschieben. Ich habe, ausgehend von seinem Vorschlag für ein Fahrtenbuch (→ viewtopic.php?p=226664#p226664), ein Beispiel mitsamt einer Datenpilot-Auswertung zusammengebastelt.
Inventar_mit_Datenpilot.ods
(17.51 KiB) 21-mal heruntergeladen
Gruß
lorbass

Benutzeravatar
balu
********
Beiträge: 3543
Registriert: Fr, 24.08.2007 00:28
Wohnort: Warstein

Re: Zeilen über mehrere Tabellenblätter hinweg sortieren

Beitrag von balu » So, 03.03.2013 17:40

Hallo
lorbass hat geschrieben:
Masl75 hat geschrieben:[…] wegen des Datenpiloten etwas vom Thema abgekommen […]
Wer kann mir sagen, wie/ob man Datenzeilen tabellenübergreifend markieren - und somit sortieren - kann?
Wir waren auch schon mal beim Thema [S]VERWEIS(…). Ich meine, so ein Thema hatten wir hier schon mal, kann's aber nicht wiederfinden. Wenn ich mich nicht irre, wurde seinerzeit (erfolgreich?) mit benamten Datenbereichen experimentiert. Vielleicht ist es dir ja einen Versuch wert. Ansonsten fällt mir zum »tabellenübergreifenden Markieren« nix mehr ein.
Ich versteh momentan einfach nicht so 100prozentig was ihr hier überhaupt mit »tabellenübergreifenden Markieren« meint.
Normalerweise wird ja ein Zellbezug zu einem Bereich auf EIN anderes Tabellenblatt z.B. so dargestellt.

Code: Alles auswählen

Tabelle1.A1:A10
Aber wenn ich jetzt versuche eure Worte richtig in die Tat umzusetze, dann sollte wohl so etwas dabei rauskommen.

Code: Alles auswählen

Tabelle2.A1:Tabelle3.A10
Und sollte ich damit richtig liegen, dann nennt sich so etwas ein 3D-Bezug. Also ein 3 Dimensionaler Bezug. Und so etwas kann Calc nur in =SUMME() verarbeiten.

Code: Alles auswählen

=SUMME(Tabelle2.A1:Tabelle3.A110)
Einen 3D-Bezug mittels =SVERWEIS() in Calc herzustellen ist noch nicht möglich. Vielleicht ändert sich das ja noch mal irgendwann.

Habe ich das jetzt richtig gesehen, oder liege ich vollkommen daneben?



Gruß
balu
Sei öfter mal ein Faultier, sag öfter mal "Ach was!" Dann kriegst du keinen Herzinfarkt, und hast ne menge Spass.

wehr rächtschraipfähler findet khan si behalden :D

WiM

Re: Zeilen über mehrere Tabellenblätter hinweg sortieren

Beitrag von WiM » Mo, 04.03.2013 00:29

Hallo Marcel,
ich habe Deine Datei nach meinen Vorstellungen umgebaut. Die gelb unterlegten Seiten enthalten die Eingabetabellen. Schau mal, ob Dir davon etwas weiter hilft. Test mit OOo 3.3.0 / Win7 SP1. Datei: http://www.file-upload.net/download-728 ... M.ods.html
Gruß Wim

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste