Mehrere Kriterien Abfragen und abhängiges Ergebnis ausgeben

Das Tabellenkalkulationsprogramm

Moderator: Moderatoren

sucher3000
**
Beiträge: 25
Registriert: Sa, 07.03.2015 10:58

Mehrere Kriterien Abfragen und abhängiges Ergebnis ausgeben

Beitrag von sucher3000 » Do, 30.03.2017 10:33

Hallo zusammen,

ich habe eine Problemstellung, bei der ich nicht weiß wie ich sie angehen soll:

Ich habe eine Tabelle in der Sportabnahmen erfasst werden soll.

Hierbei steht in Spalte F das Geschlecht und in Spalte I das Alter der jeweiligen Person in Jahren.
Nun soll in Spalte K abhängig von Geschlecht und Alter die jeweilige Pflichtzeit der Person automatisch ausgegeben werden. In Spalte L soll dann die erreichte Zeit eingetragen werden.

Die Zeiten für die verschiedenen Altersklassen und Geschlechter unterscheiden sich hierbei. Frauen haben mehr Zeit als die Männer und die Zeiten werden je Altersklasse auch größer. Diese Zeiten sind derzeit nur in einem PDF auf meinem PC.

Das ganze könnte ich nun einem riesigen Wust an WENN-Formeln lösen, ist jedoch total umständig und nicht elegant.

Habt ihr einen Vorschlag wie ich das ganze etwas effektiver angehen könnte?

Karolus
********
Beiträge: 7063
Registriert: Mo, 02.01.2006 19:48
Kontaktdaten:

Re: Mehrere Kriterien Abfragen und abhängiges Ergebnis ausgeben

Beitrag von Karolus » Do, 30.03.2017 11:03

Hallo
Habt ihr einen Vorschlag wie ich das ganze etwas effektiver angehen könnte?

Code: Alles auswählen

=SVERWEIS( x ; referenz ; VERGLEICH( y ; geschlecht ; 0) )
  • x → Alter
  • referenz → dreispaltiger Bereich nach Altersklassen in der ersten Spalte aufsteigend sortiert ( hier muss jeweils das untere Alter einer Altersklasse eingetragen werden! )
  • y → Geschlecht
  • geschlecht → die "Kopfzeile" von →referenz zb ()|(m)|(w)
AOO4, LO4.3, LO4.4 LinuxMint17.2

sucher3000
**
Beiträge: 25
Registriert: Sa, 07.03.2015 10:58

Re: Mehrere Kriterien Abfragen und abhängiges Ergebnis ausgeben

Beitrag von sucher3000 » Do, 30.03.2017 16:14

Hallo Karolus,

vielen Dank für deine Anleitung! Hat prima geklappt und ich hatte mir schon gedacht, dass der SVERWEIS dafür das richtige sein dürfte. Allerdings war ich mir sehr unsicher wie ... Danke nochmals!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste