Tabellenübergreifendes sortieren

Das Tabellenkalkulationsprogramm

Moderator: Moderatoren

Stalkzilla

Tabellenübergreifendes sortieren

Beitrag von Stalkzilla » Mo, 28.08.2017 14:09

Ich hab schon versucht danach zu googlen, aber irgendwie konnte ich keine richtige Lösung finden oder hab die falschen Suchbegriffe verwenden.
Unzwar habe ich eine Tabellenseite wo Daten drin stehen. Auf der zweiten Tabellenseite nehme ich Daten aus der ersten Seite und noch zusätzliche Daten sind in weiteren Spalten. Wenn ich jetzt auf Seite 1 sortiere, werden auch die Daten aus Seite 2 sortiert, aber nur die Daten, die zur Seite 1 verlinkt sind. Ich schreibe mal in genaues Beispiel hier rein:

Code: Alles auswählen

Tabellenseite 1

Spalte A | Spalte B
1        | B
2        | C
3        | A

Tabellenseite 2

Spalte A           | Spalte B
=Tabelle1.$A$1 (1) | Text 1
=Tabelle1.$A$2 (2) | Text 2
=Tabelle1.$A$3 (3) | Text 3
Nach dem sortieren der Spalte B auf Seite 1 sieht dass dann aber wie folgt aus:

Code: Alles auswählen

Tabellenseite 1

Spalte A | Spalte B
3        | A
1        | B
2        | C

Tabellenseite 2

Spalte A           | Spalte B
=Tabelle1.$A$1 (3) | Text 1
=Tabelle1.$A$2 (1) | Text 2
=Tabelle1.$A$3 (2) | Text 3
... Spalte B auf Seite 2 wird also nicht mitsortiert und das bringt natürlich die Daten durcheinander. Denn eigentlich müsste dann auch erst Text 3 kommen, dann Text 1 und zum Schluss Text 2 ...

Stalkzilla

Re: Tabellenübergreifendes sortieren

Beitrag von Stalkzilla » Fr, 01.09.2017 13:39

Niemand ne Idee?

Mondblatt24
***
Beiträge: 93
Registriert: So, 14.05.2017 16:11

Re: Tabellenübergreifendes sortieren

Beitrag von Mondblatt24 » Fr, 01.09.2017 14:24

Hallo Stalkzilla,
werden die Daten in Spalte B auch von Tabelle 1 übernommen?

Peter
LO 5.3.6; LO 5.4.1; AOO Portable 4.1.3

paljass
******
Beiträge: 639
Registriert: Do, 25.10.2012 07:25

Re: Tabellenübergreifendes sortieren

Beitrag von paljass » Fr, 01.09.2017 15:56

Hi,
Mondblatt24 hat geschrieben:
Fr, 01.09.2017 14:24
Hallo Stalkzilla,
werden die Daten in Spalte B auch von Tabelle 1 übernommen?

Peter
Hast du den Ausgangspost gelesen? Dann stellt sich diese Frage nicht!

@Stalkzilla
Eine Beispieldatei wäre für alle Beteiligten - insbesondere für dich - einfacher gewesen.
Ich vermute jetzt mal, dass du AOO nutzt, weil in LO die Bezüge auf dem zweiten Tabellenblatt angepasst werden - da beleibt die Reihenfolge wie sie vor dem Sortieren war.
Außerdem vermute ich, dass dein Beispiel stark vereinfacht ist und man die Texte nicht von irgendwo mit z.B. =SVerweis() herholen kann. Nun - da habe ich dann tatsächlich auch keine Idee, wie das zu bewerkstelligen wäre.

Gruß
paljass
EDV ist wie U-Boot fahren - machst du ein Fenster auf, fangen die Probleme an.

Stalkzilla
Beiträge: 4
Registriert: Fr, 01.09.2017 23:00

Re: Tabellenübergreifendes sortieren

Beitrag von Stalkzilla » Fr, 01.09.2017 23:15

Gut, hier dann eine Beispiel Datei und da das hier ein OpenOffice Forum ist, meine ich natürlich auch OpenOffice und nicht Libre Office, Microsoft Office oder sonstige Office Programme xD
Beispiel.ods
(10.62 KiB) 24-mal heruntergeladen

nikki
******
Beiträge: 509
Registriert: Do, 05.03.2015 10:42

Re: Tabellenübergreifendes sortieren

Beitrag von nikki » Sa, 02.09.2017 10:22

Stalkzilla hat geschrieben:
Fr, 01.09.2017 23:15
Gut, hier dann eine Beispiel Datei und da das hier ein OpenOffice Forum ist, meine ich natürlich auch OpenOffice und nicht Libre Office, Microsoft Office oder sonstige Office Programme
Komisch, bei mir steht auf der Startseite:

OpenOffice.info
deutsches Forum rund um Apache OpenOffice und LibreOffice
Gruß

---------------------------------------------------------
Win.10 Prof. 64-bit, AOO 4.1.4, LO 5.4.3 (x64)

Stalkzilla
Beiträge: 4
Registriert: Fr, 01.09.2017 23:00

Re: Tabellenübergreifendes sortieren

Beitrag von Stalkzilla » So, 03.09.2017 01:40

Auf der Startseite war ich nie, weil ich durch Google direkt hier bei Calc gelandet bin xD

Mondblatt24
***
Beiträge: 93
Registriert: So, 14.05.2017 16:11

Re: Tabellenübergreifendes sortieren

Beitrag von Mondblatt24 » So, 03.09.2017 08:25

Hallo,
Auf der Startseite war ich nie, weil ich durch Google direkt hier bei Calc gelandet bin xD
dann scroll mal zum Seitenanfang.

Gruß Peter
LO 5.3.6; LO 5.4.1; AOO Portable 4.1.3

nikki
******
Beiträge: 509
Registriert: Do, 05.03.2015 10:42

Re: Tabellenübergreifendes sortieren

Beitrag von nikki » So, 03.09.2017 11:13

Stalkzilla hat geschrieben:
So, 03.09.2017 01:40
Auf der Startseite war ich nie, weil ich durch Google direkt hier bei Calc gelandet bin xD
Den Kopf der Startseite hast Du auch in den einzelnen Fachbereichen, also auch bei CALC.
Gruß

---------------------------------------------------------
Win.10 Prof. 64-bit, AOO 4.1.4, LO 5.4.3 (x64)

quotsi
***
Beiträge: 51
Registriert: Do, 14.11.2013 10:04

Re: Tabellenübergreifendes sortieren

Beitrag von quotsi » So, 03.09.2017 16:01

Bin ja Kummer gewöhnt, aber die Beschreibung im Ausgangsartikel ist nicht nur bezüglich Office und Version außerordentlich mager.
1. Was wurde denn mit wem sortiert (Gut, man kann es sich fast denken anhand der Grafik)
2. Wieso glaubt der Fragende, dass dann auf der zweiten Tabellenseite die Spalte B ebenfalls umgestellt werden müßte (Denn nirgendwo wird ein erzwungener Zusammenhang zwischen Tabelle2.Spalte B mit Tabelle2.Spalte A definiert)
win7pro - Avira - LO 5.2.7.2(x64) - OO 4.1.3

Stalkzilla
Beiträge: 4
Registriert: Fr, 01.09.2017 23:00

Re: Tabellenübergreifendes sortieren

Beitrag von Stalkzilla » So, 03.09.2017 21:00

Das steht da so klein da oben, das kann man auch mal übersehen. Tut ja nun jedenfalls auch nichts zur Sache. Ihr wisst ja nun, dass ich mit OpenOffice arbeite.

Zu Quotsi:
1. Was: 1. Spalte Tabelle 1 - Mit wem: ... wieso wem? Falsches Wort benutzt?
2. Du kannst mich auch mit Namen ansprechen ;-) Warum ich das glaube, dass es das tun sollte ... ich hab euch ja nur die Leicht vereinfachte Form gegeben, weil ich aus Datenschutzgründen euch nicht die eigentliche Tabelle geben kann. Aber es ist folgendes Szenario, an dem ich gerade scheitere ... Ich habe in einem Tabellenblatt eine etwa 20 Spalten mit Daten von Personen. Mit solchen Angaben wie Name, Adresse, Telefonnummer, usw. ... dann hab ich ein Tabellenblatt wo ich die Namen aus dem Tabellenblatt 1 hole, sowie E-Mail Adresse und dann kommen zusätzliche Angaben, ob E-Mail 1 an XYZ versendet wurde und/oder E-Mail 2, usw. in weiteren Spalten und wann diese versendet wurden. Neue Daten werden auf Tabellenblatt 1 eingetragen, wenn sich jemand neues anmeldet und der Name landet dann auch gleich auf Tabellenblatt 2. Ich sortiere die Daten im Tabellenblatt 1 jedoch stehts nach den Nachnamen, was das suchen und ergänzen von Daten einfacher machen. wenn ich dort jedoch sortieren, bringt es das ganze 2. Tabellenblatt durcheinander, weil eben die Angaben, ob und wann E-Mail XYZ gesendet wurden nicht mehr mit den Personen stimmen ...

echo
******
Beiträge: 656
Registriert: Fr, 14.11.2008 15:27
Wohnort: BRA - Nds

Re: Tabellenübergreifendes sortieren

Beitrag von echo » Mo, 04.09.2017 08:02

Hallo zusammen,
Ich würde die Datensätze über eine eindeutige ID verknüpfen, also es wie eine Datenbank aufbauen. (Ist es ja eigendlich auch)

Jeder Datensatz auf Tab1 bekommt eine eindeutige ID wie zB. eine Personalnummer.
Diese übernimmst du in alle folgenden Tabellenblätter.
Für die gewünschten Daten auf dem zweiten Tabellenblatt erstellst du einen Verweis, die ID ist das Suchkriterium.
Alle Tabellenblätter lassen sich dann unabhängig voneinander sortieren.

Gruß Holger

Ich habe mal ein Beispiel erstellt, siehe Anhang
Dateianhänge
Datenbank.ods
(13.51 KiB) 17-mal heruntergeladen

Stalkzilla
Beiträge: 4
Registriert: Fr, 01.09.2017 23:00

Re: Tabellenübergreifendes sortieren

Beitrag von Stalkzilla » Mo, 04.09.2017 14:01

Danke, hab versucht die Formel richtig zu lesen, aber sieht doch recht kompliziert aus, denke aber, dass ich es umsetzen kann auf meine Tabelle. Ich werde das mal testen, wenn ich etwas Zeit habe und dann berichten ob alles gut ging ;-)
Danke jedenfalls noch mal ;-)

echo
******
Beiträge: 656
Registriert: Fr, 14.11.2008 15:27
Wohnort: BRA - Nds

Re: Tabellenübergreifendes sortieren

Beitrag von echo » Mo, 04.09.2017 15:51

Danke, hab versucht die Formel richtig zu lesen, aber sieht doch recht kompliziert aus, denke aber, dass ich es umsetzen kann auf meine Tabelle.
Hallo
eigendlich habe ich nur SVerweis() und Vergleich() kombiniert.
zum Verständnis setze ich die Formel aus Tabelle2.B2 mal schritt für Schritt zusammen:

=SVERWEIS($A2;$Tabelle1.$A$2:$Z$1000;2;0)
Die ID steht in A2 und
wird in der ersten Spalte der Matrix $Tabelle1.$A$2:$Z$1000 gesucht
wird diese gefunden wird der Inhalt der gefundenen Zeile Spaltenindex 2 (Vorname) angezeigt.
------------------------------------------------------
VERGLEICH(B$1;$Tabelle1.$A$1:$Z$1;0)
Sucht die Überschrift B1
in der Überschrift der Matrix $Tabelle1.$A$1:$Z$1 und gibt dessen Position zurück. In unserem Fall befindet sich der Vorname in Tabelle 1 an der 2.Position
------------------------------------------------------
=SVERWEIS($A2;$Tabelle1.$A$2:$Z$1000;VERGLEICH(B$1;$Tabelle1.$A$1:$Z$1;0);0)
Setze ich den Vergleich für den Spaltenindex in meine SVerweis-Formel ein wird in Tabelle 1 nicht nur nach der ID in Spalte A sondern auch nach dem Spaltenindex (Überschrift in Zeile 1) gesucht. Setzt man die $-Zeichen (absoluter Bezug) geschickt ein wird die Formel nach allen Seiten kopierbar.
Ich benötige jetzt für die Formel nur die ID und die gewünschte Überschrift, und die Formel wird den richtigen Inhalt anzeigen.
Das funktioniert immer, unabhängig von der Sortierung.
Bedingung dafür das es funktioniert ist wie gesagt, das die ID (Spalte A)sowie die Überschrift(Zeile 1) aus Tabelle1 auch im Tabellenblatt 2 verwendet wird.
------------------------------------------------------
=WENN($A2<>"";SVERWEIS($A2;$Tabelle1.$A$2:$Z$1000;VERGLEICH(B$1;$Tabelle1.$A$1:$Z$1;0);0);"")
der Rest (Fehlerunterdrückung) sorgt dafür das "" (Nichts) angezeigt wird wenn in Spalte A nichts steht.

Das wars
Gruß Holger

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 13 Gäste