Problem mit Listenfeldern

Das Tabellenkalkulationsprogramm

Moderator: Moderatoren

megacad3d

Problem mit Listenfeldern

Beitrag von megacad3d » So, 26.11.2017 14:22

Hallo Forumsmitglieder.
Ich bin kein oo Spezialist.
Ich habe eine Tabelle mit über 30 Listenfelder angelegt.
Die Einträge werden täglich mehrmals geändert.
Ich möchte aber Jeden Eintrag in einer Tabelle 2 z.B Zeile A1 bis A30 aufgelistet haben,
nachdem ein Haken in einem Kontrollfeld Tabelle1gesetzt wurde.
Die crux ist, daß kein macro verwendet werden kann.
Meine sämtlichen Versuche über "wenn" odgl sind gescheitert.
Für eine Anregung oder gar einen Lösungsvorschlag bedankt sich im Vorab
Alois

Toxitom
********
Beiträge: 3463
Registriert: Di, 12.08.2003 18:07
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Problem mit Listenfeldern

Beitrag von Toxitom » So, 26.11.2017 16:03

Hey Alois,

na ja... lässt sich ziemlich einfach lösen. Wenn Du markierfelder nutzt (Formularelement - Markierfeld) kannst Du unter Daten eine verknüpfte Zelle definieren. Außerdem einen ein - und einen Auswert. Dieser Wert wird dann in die verknüpfte Zelle geschrieben. Sagen wir Ein = 1 Aus = 0. Verknüpfte Zelle = a4. Listenwert in A1.

Dann kannst Du in Deiner Tabelle 2 einfach mit einer Wenn-Formel den Wert anzeigen lassen - in Abhängigkeit der verknüpften Zelle.

Code: Alles auswählen

=wenn(A4;A1;"")
Nix besonderes.

Viele Grüße
Tom
Unterstützer LibreOffice, zertifizierter Trainer und Berater
Bücher: LibreOffice 5- Einstieg und Umstieg
Makros Grundlagen - LibreOffice / OpenOffice Basic

Gast

Re: Problem mit Listenfeldern

Beitrag von Gast » Mo, 27.11.2017 10:45

Hallo Tom,
Dank für die schnelle Antwort.
Soweit war ich auch schon.
Die Crux ist, daß ich in der Tabelle 2 die Werte nicht nur einmalig ausgeben möchte sondern sämtliche Änderungen
als Liste untereinander zur späteren Auswertung.

Toxitom
********
Beiträge: 3463
Registriert: Di, 12.08.2003 18:07
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Problem mit Listenfeldern

Beitrag von Toxitom » Mo, 27.11.2017 11:17

Hey Alois,
....daß ich in der Tabelle 2 die Werte nicht nur einmalig ausgeben möchte sondern sämtliche Änderungen
als Liste untereinander zur späteren Auswertung...
Du meinst ..quasi als Protokoll der Änderungen einer oder mehrere Zellwerte? Bei jeder Änderung soll eine neue Zeile erzeugt werden?

Das wirst Du ohne Makros oder eigene Anwendungsprogrammierungen nicht realisieren können.

Ich würde in dem Fall im Übrigen empfehlen, den Prozess als solches auf den Prüfstein zu stellen. Ohne ihn im Detail zu kennne (deinen Prozess) erscheint mir hierfür eine Tabellenkalkulation ungeeignet zu sein - eine Datenbank mit entsprechender Maske (Frontend) dürfte diesen Anforderunge deutlich näher stehen .

Viele Grüße
Tom
Unterstützer LibreOffice, zertifizierter Trainer und Berater
Bücher: LibreOffice 5- Einstieg und Umstieg
Makros Grundlagen - LibreOffice / OpenOffice Basic

Gast

Re: Problem mit Listenfeldern

Beitrag von Gast » Mo, 27.11.2017 13:18

Hallo Tom,
Deine Einschätzung betrübt mich, den es stecken schon viele Arbeitsstunden in dem Projekt.
Vielleicht besteht über eine Verknüpfung uber meinen S'chalter für die Uhrzeit eine Möglichkeit.
Die Formel meinerseits wäre :=WENN(X3="";"";WENN(ZELLE("TYPE";W5)="v";W5;JETZT()))
Falls sich diese Bedingung verwenden läßt, könnte man dann nicht die anderen Zellen damit fixieren.
Falls nicht dan leider in die Tonne.

Gruß Alois

Toxitom
********
Beiträge: 3463
Registriert: Di, 12.08.2003 18:07
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Problem mit Listenfeldern

Beitrag von Toxitom » Mo, 27.11.2017 17:56

Hey Alois,
... könnte man dann nicht die anderen Zellen damit fixieren
Leider nein. Tabellenkalkulationsprograme kennen ja keine "Fixierung" (außer Du gibst manuell Texte oder Werte ein). Formeln berechnen etwas in Abhängigkeit - das ist ja der Sinn eines solchen Programms.
Ändern sich die abhängigen Zellen, ändern sich auch die Werte der Formelzellen:) Genau so soll es sein.

Sorry für den schon hineingesteckten Aufwand.

VG Tom

PS: Makros oder andere Programme können Zellinhalte fixieren, da sie wie manuelle Eingaben funktionieren.
Unterstützer LibreOffice, zertifizierter Trainer und Berater
Bücher: LibreOffice 5- Einstieg und Umstieg
Makros Grundlagen - LibreOffice / OpenOffice Basic

Benutzeravatar
balu
********
Beiträge: 3561
Registriert: Fr, 24.08.2007 00:28
Wohnort: Warstein

Re: Problem mit Listenfeldern

Beitrag von balu » Di, 28.11.2017 01:46

Hallo Alois,
Die crux ist, daß kein macro verwendet werden kann.
Was heißt das?
Kannst Du nicht (warum?), oder darfst Du nicht (Firmen-PC?)?



Gruß
balu
Sei öfter mal ein Faultier, sag öfter mal "Ach was!" Dann kriegst du keinen Herzinfarkt, und hast ne menge Spass.

wehr rächtschraipfähler findet khan si behalden :D

megacad3d

Re: Problem mit Listenfeldern

Beitrag von megacad3d » Mi, 29.11.2017 16:44

Hallo Balu,
Die erzeugte Tabelle sollte auf Android laufen.
Android versteht Listenfelder und Befehle, keine Makros.
Nochmal zu meinem Problem.
Ich habe eine tabelle Blatt1. Darin sind mittlerweile 45 Listenfelder.
In der Tabelle 2 Stehen diese Einträge in einer Zeile nebeneinander und sind mit = mit Tabelle 1 verbunden.
Ich möchte nun in Tabelle1 (sollte mit Handy oder Tablet bedient werden) mit einer Funktion die Zeile in Tabelle2 speichern
sodaß bei der nächsten Änderung in Tabelle 1, die Werte in Tabelle2, Zeile 2 stehen usw, ohne daß sich die Zeile 1 ändert.
Die Auswertung der Zeilen in Tabelle 2 würden dann wieder auf dem PC gemacht.

Ich weiß daß dies sehr Komplex ist und nicht einfach zu realisieren ist. Aber einfach kann jeder.

Dank im vorab
Alois

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste